Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Diskussion: Kriminelle Jugend…

Der IQ von solchen Leuten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der IQ von solchen Leuten...

    Autor: JimNorton 26.01.05 - 21:56

    ...ist selbst bei Fieber nicht höher als die aktuelle Körpertemperatur.

    Da kann man auch mal sehen was Alkohol anrichtet, den scheint der werte Herr ausgiebig studiert zu haben.

    Er hat aber recht, Jugendliche sollten lieber in Discos rumhängen sich mit Alk vollaufen lassen und dann in ihr Auto steigen.
    Oder noch besser, wir brauchen mehr Jungendbanden.

    Moderne Hexenjäger mehr sind solche Leute nicht.
    Das die Probleme der Kinder mit der Gesellschaft, der Schule, dem Elternhaus zutun haben KÖNNTEN, darüber denkt man nicht nach.
    Wäre ja auch zu einfach Probleme bei sich selbst zu suchen.

    Computer und Spielekonsole sind zu dem geworden, was die Familie einst war. Die Meisten Eltern haben doch kaum noch Zeit für ihre Kinder, daher suchen die sich halt ersatz.
    Wenn es in der Schule mal nicht so läuft, kein Problem, im Spiel bin ich der Unbesiegbare Held der die Menschheit mal wieder rettet.
    Und wenn ich keinen Job bekomme, das macht auch nichts es gibt sicher noch ein Spiel in dem ich Holzfäller,Schreiner oder sonst was werden kann.

  2. Re: Der IQ von solchen Leuten...

    Autor: DecTher 27.01.05 - 01:15

    solche leute können grundsätzlich nur die schul bei jemanden/etwas suchen was sich net wehren kann
    und das is nunmal der computer bzw. der fernseher

    ich halte es ja genauso für wahrscheinlich das es auch ein toasten sein könnte
    die wärme die der toaster abstrahlt und der fertige toast sind eine aggressive mischung

    aber der toaste kann sich ja auch net wehren deshalb schriebt ich "wahrscheinlich" ich will ihn also net beschuldigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Formel D GmbH, München
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. Exklusivangebote: Epic Games hat rund 9,49 Millionen Euro für Control gezahlt
    Exklusivangebote
    Epic Games hat rund 9,49 Millionen Euro für Control gezahlt

    Nicht in der Community, aber bei ihrem Finanzberater machen sich Entwickler beliebt, wenn sie ihre Werke exklusiv im Epic Games Store anbieten: Für das Actionspiel Control sind nun die vorab gezahlten Summen bekanntgeworden.

  2. VATM: Telekom verlängert Frist bei IP-Umstellung
    VATM
    Telekom verlängert Frist bei IP-Umstellung

    Einige Geschäftskunden haben sich nicht um die Umstellung ihrer Sprachtelefon- und ISDN-Mehrgeräteanschlüsse auf IP gekümmert. Sie bekommen jetzt einige Monate Aufschub von der Telekom.

  3. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll: Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen
    Surface Laptop 3 mit 15 Zoll
    Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    Im Oktober 2019 soll Microsoft den Surface Laptop als 15-Zöller vorstellen. Das Notebook wird AMD-Hardware nutzen, offenbar sogar mit bis zu acht Kernen. Allerdings gibt es derzeit keinen Mobile-Ryzen-Octacore.


  1. 16:01

  2. 15:35

  3. 15:17

  4. 15:10

  5. 14:52

  6. 14:24

  7. 13:24

  8. 13:04