1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Diskussion: Kriminelle Jugend…

War früher alles besser?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War früher alles besser?

    Autor: Störtbeker 27.01.05 - 08:14

    So, so, die Jugendlichen werden also durch Fernsehen und Spiele kriminell. Doch wo nimmt man heute überhaupt eine Vergleichsgruppe her? Das gerade die Kinder und Jugendlichen aus ärmeren und sozial schwächeren Verhältnissen mehr vor der Glotze hocken als verwöhnte Gören welche lieber den Nachmittag im Reitstall verbringen ist doch klar.
    Aber der Umkehrschluss, dass die Kinder dadurch gewalttätiger werden, lässt sich doch so gar nicht ableiten.

    Da müsste man schon einen Schritt in die Vergangenheit machen, um überhaupt eine Vergleichsgruppe zu finden. Früher war ja alles besser.

    Aber welche Zeit genau ist "Früher"? Ich kann mir nicht vorstellen dass das letzte Jahrhundert mit zwei Weltkriegen, Vietnamkrieg, Wettrüsten, Judenverfolgung usw. wirklich besser für die Erziehung von Kindern geeignet war.

    Vielleicht noch früher? Industrialisierung? 60 Stunden Woche? Napoleon? Auch nix? Dann vielleicht 30ig jähriger Krieg? Oder hundert jähriger Krieg? Kreuzzüge? Pest?

    Also ich glaube unsere Zeit ist schon nicht schlecht und auf jeden Fall besser als die Vergangenheit. Aber was ist jetzt mit dem Fernsehen und den Gewaltspielen? Ich glaube das ist nicht die Ursache, sondern nur ein Symptom. Für jedes Produkt braucht es eine Käuferschicht, sonst wird es gar nicht erst hergestellt.

    Was aber nicht heißt, dass man nicht den intellektuellen Anspruch von Big Brother, Hitparade der Volksmusik usw. nicht in Frage stellen kann. :-)

    Einen Zusammenhang kann ich aber für mich auf jeden Fall ausmachen: Die derzeitige Stimmung in Deutschland ist hauptsächlich durch die negative Berichterstattung der Medien verursacht. Und der ist wohl auch Christian Pfeiffer zum Opfer gefallen.

  2. Re: War früher alles besser?

    Autor: anthropos 27.01.05 - 09:29

    es gibt ein einfachen grund für die verwahrlosung der jungendlichen, falls ungerechterweise von "den" jungendlichen spricht.
    1. abbau der grünflächen in der umgebung.nörgelnde jugendliche wurden früher einfach nach draussen geschickt. man war auch nie alleine weil irgendwo noch ein nörgler war mit dem man unfug machen konnte.(das beste mittel gegen langeweile). man hatte dadurch mehr bewegung und war daher fitter. man lernte dadurch die menschen in der umgebung kennen, ob man wollte oder nicht. was ich auch als positive bewerte.da mußte man das miteinander umgehenzukönnen lernen. was man auch nicht immer ohne weiteres kann.
    2. das eltern durch die kompiziertheit der umwelt in eine höhere adrenalin stufe gesetzt werden und dadurch alle unbewußt nervös werden. leicht erhöhte agressivität und ungeduld. ungeduld ist der soziale killer nr 1 meiner meinung nach.
    3. die schule. die glaubwürdigkeit der lehrer möchte ich hier anführen. man kennt sein gegenüber genau und man kann jugendliche nicht immer verarschen. das was man sagt und lebt sollte im einklang mit der realität sein. es kann auch nicht angehen das 1 oder 2 lehrer ein ganzen schulhof beaufsichtigen. da werden schon problemkinder freien lauf gelassen. wenn mehr lehrkräfte an der pausenaufsicht beteiligt werden, können sie ihren stress und ungeduld abbauen, was der allgemeinheit zugute kommt. ich hab mich so kurz wie möglich gehalten,
    ich will auch nicht alle lehrkräfte über ein kamm scheren. aber die wirklichen guten sind leider in der minderheit. ich möchte auch kein persönlich beleidigen. die schulpolitik hilft auch nicht gerade weiter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. akquinet AG, Hamburg
  3. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de