Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Diskussion: Kriminelle Jugend…

Alles die Eltern und Politiker schuld !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles die Eltern und Politiker schuld !

    Autor: Ernesto 27.01.05 - 08:25

    Die Jugendlichen werden doch alle bekloppt (und sind es schon), wenn die von morgens bis abends laufend Mord & Totschlag im TV, Kino und auf dem PC Bildschirm sehen. Deshalb sollte man den ganzen scheiß einfach fett besteuern um später die ganzen Folgekosten zahlen zu können ! Außerdem sollten die Eltern nicht vergessen, daß man seine Kinder erziehen muß, auch wenn der Staat einen Haufen hilfloser und unüberlegter Gesetze zum Schutze der Jugend herausbringt. Und überhaupt sollte man erst ab 21 Jahre als volljährig gelten. Die Spiele sind doch nur das i-Tüpfelchen, das Schlimme sind die scheiß Filme !!! Mehr lustige Filme = mehr fröhliche Menschen, ist doch logisch ! Aber solange hier in diesem Lande nur die asozialen Kinder in die Welt setzen, wird sich daran nichts ändern und Deutschland wird definitiv den Bach runter gehen. Ciao !

  2. nein! ( Re: Alles die Eltern und Politiker schuld !

    Autor: Kasimir 27.01.05 - 08:27

    Wieso, die gucken sich doch den ganzen Tag Spots für lustige Klingeltöne an. Und später in der Schule die lustigen Klingeltöne auf dem Mobiltelefon.

    Deine Theorie ist dahin!


    Ernesto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Jugendlichen werden doch alle bekloppt (und
    > sind es schon), wenn die von morgens bis abends
    > laufend Mord & Totschlag im TV, Kino und auf
    > dem PC Bildschirm sehen. Deshalb sollte man den
    > ganzen scheiß einfach fett besteuern um später die
    > ganzen Folgekosten zahlen zu können ! Außerdem
    > sollten die Eltern nicht vergessen, daß man seine
    > Kinder erziehen muß, auch wenn der Staat einen
    > Haufen hilfloser und unüberlegter Gesetze zum
    > Schutze der Jugend herausbringt. Und überhaupt
    > sollte man erst ab 21 Jahre als volljährig gelten.
    > Die Spiele sind doch nur das i-Tüpfelchen, das
    > Schlimme sind die scheiß Filme !!! Mehr lustige
    > Filme = mehr fröhliche Menschen, ist doch logisch
    > ! Aber solange hier in diesem Lande nur die
    > asozialen Kinder in die Welt setzen, wird sich
    > daran nichts ändern und Deutschland wird definitiv
    > den Bach runter gehen. Ciao !


  3. Re: Alles die Eltern und Politiker schuld !

    Autor: Madman 27.01.05 - 09:14

    Ich würde auch bedenken, das die Familienpolitik in diesem unserem Lande, den Eltern kaum noch _Zeit_ für Erziehung lässt.
    Erziehung ist ein Vollzeitjob. Leider müssen aber heutzutage beide
    Elternteile arbeiten um die exorbitanten Lebensunterhaltskosten zu bezahlen. Wer trotzdem Kinder in die Welt setzt und sich darum kümmert, wandelt auf Messers Schneide zur Armut.
    Der Lohn, den die Mutter für Ihre Arbeit zur Erfüllung des Generationenvertrages und zur Zeugung neuer, durch die Industrie prägbaren Konsumenten erhält, ist _keine_ Rente.
    Ehepaare ohne Kinder bekommen dafür beide Rente.
    Unsere Gesellschaft hat doch nicht etwa das Ziel, die Reichen noch reicher zu machen ??
    Ein Schelm wer böses dabei denkt.



    Ernesto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Jugendlichen werden doch alle bekloppt (und
    > sind es schon), wenn die von morgens bis abends
    > laufend Mord & Totschlag im TV, Kino und auf
    > dem PC Bildschirm sehen. Deshalb sollte man den
    > ganzen scheiß einfach fett besteuern um später die
    > ganzen Folgekosten zahlen zu können ! Außerdem
    > sollten die Eltern nicht vergessen, daß man seine
    > Kinder erziehen muß, auch wenn der Staat einen
    > Haufen hilfloser und unüberlegter Gesetze zum
    > Schutze der Jugend herausbringt. Und überhaupt
    > sollte man erst ab 21 Jahre als volljährig gelten.
    > Die Spiele sind doch nur das i-Tüpfelchen, das
    > Schlimme sind die scheiß Filme !!! Mehr lustige
    > Filme = mehr fröhliche Menschen, ist doch logisch
    > ! Aber solange hier in diesem Lande nur die
    > asozialen Kinder in die Welt setzen, wird sich
    > daran nichts ändern und Deutschland wird definitiv
    > den Bach runter gehen. Ciao !


  4. Re: Alles die Eltern und Politiker schuld !

    Autor: 529 27.01.05 - 09:56

    Madman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unsere Gesellschaft hat doch nicht etwa das Ziel,
    > die Reichen noch reicher zu machen ??
    > Ein Schelm wer böses dabei denkt.

    Unsere Gesellschaft hat dieses Ziel ganz sicher nicht.
    Das ist ein Problem des hirachischen Systems. Diejenigen die gerade an der Macht sind werden alles tun um an der Macht zu bleiben. Es ist eine natürliche Eigenschaft des Menschen in erster Linie in die eigene Tasche zu arbeiten, warum sollte es also bei den Menschen die über uns regieren anders sein?
    Solange unser System so funktioniert das wenige Menschen die Meinung von vielen vertreten sollen, wird sich immer irgendjemand auf die Füsse getreten fühlen und den Politikern als typisches Feindbild die Schuld in die Schuhe schieben.
    Eine direktere Demokratie ist nötig, in der wirklich JEDER etwas zu sagen hat. In so einer richtigen Demokratie muss den Menschen von ihren ersten Lebensjahren an beigebracht werden sich kritisch mit allem auseinanderzusetzen was sie hören. Leichtgläubigkeit führt dazu dass Menschen unterworfen werden.

    Ok, genug Off Topic für heute.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.05 09:57 durch 529.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  3. awinia gmbh, Freiburg
  4. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. 245,90€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
      Karlsdorf-Neuthard
      Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

      Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

    2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
      Zotac Zbox Mini
      Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

      Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

    3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
      Fujifilm GFX 100
      Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

      Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


    1. 17:50

    2. 17:30

    3. 17:09

    4. 16:50

    5. 16:33

    6. 16:07

    7. 15:45

    8. 15:17