Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Diskussion: Kriminelle Jugend…

Alles die Eltern und Politiker schuld !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles die Eltern und Politiker schuld !

    Autor: Ernesto 27.01.05 - 08:25

    Die Jugendlichen werden doch alle bekloppt (und sind es schon), wenn die von morgens bis abends laufend Mord & Totschlag im TV, Kino und auf dem PC Bildschirm sehen. Deshalb sollte man den ganzen scheiß einfach fett besteuern um später die ganzen Folgekosten zahlen zu können ! Außerdem sollten die Eltern nicht vergessen, daß man seine Kinder erziehen muß, auch wenn der Staat einen Haufen hilfloser und unüberlegter Gesetze zum Schutze der Jugend herausbringt. Und überhaupt sollte man erst ab 21 Jahre als volljährig gelten. Die Spiele sind doch nur das i-Tüpfelchen, das Schlimme sind die scheiß Filme !!! Mehr lustige Filme = mehr fröhliche Menschen, ist doch logisch ! Aber solange hier in diesem Lande nur die asozialen Kinder in die Welt setzen, wird sich daran nichts ändern und Deutschland wird definitiv den Bach runter gehen. Ciao !

  2. nein! ( Re: Alles die Eltern und Politiker schuld !

    Autor: Kasimir 27.01.05 - 08:27

    Wieso, die gucken sich doch den ganzen Tag Spots für lustige Klingeltöne an. Und später in der Schule die lustigen Klingeltöne auf dem Mobiltelefon.

    Deine Theorie ist dahin!


    Ernesto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Jugendlichen werden doch alle bekloppt (und
    > sind es schon), wenn die von morgens bis abends
    > laufend Mord & Totschlag im TV, Kino und auf
    > dem PC Bildschirm sehen. Deshalb sollte man den
    > ganzen scheiß einfach fett besteuern um später die
    > ganzen Folgekosten zahlen zu können ! Außerdem
    > sollten die Eltern nicht vergessen, daß man seine
    > Kinder erziehen muß, auch wenn der Staat einen
    > Haufen hilfloser und unüberlegter Gesetze zum
    > Schutze der Jugend herausbringt. Und überhaupt
    > sollte man erst ab 21 Jahre als volljährig gelten.
    > Die Spiele sind doch nur das i-Tüpfelchen, das
    > Schlimme sind die scheiß Filme !!! Mehr lustige
    > Filme = mehr fröhliche Menschen, ist doch logisch
    > ! Aber solange hier in diesem Lande nur die
    > asozialen Kinder in die Welt setzen, wird sich
    > daran nichts ändern und Deutschland wird definitiv
    > den Bach runter gehen. Ciao !


  3. Re: Alles die Eltern und Politiker schuld !

    Autor: Madman 27.01.05 - 09:14

    Ich würde auch bedenken, das die Familienpolitik in diesem unserem Lande, den Eltern kaum noch _Zeit_ für Erziehung lässt.
    Erziehung ist ein Vollzeitjob. Leider müssen aber heutzutage beide
    Elternteile arbeiten um die exorbitanten Lebensunterhaltskosten zu bezahlen. Wer trotzdem Kinder in die Welt setzt und sich darum kümmert, wandelt auf Messers Schneide zur Armut.
    Der Lohn, den die Mutter für Ihre Arbeit zur Erfüllung des Generationenvertrages und zur Zeugung neuer, durch die Industrie prägbaren Konsumenten erhält, ist _keine_ Rente.
    Ehepaare ohne Kinder bekommen dafür beide Rente.
    Unsere Gesellschaft hat doch nicht etwa das Ziel, die Reichen noch reicher zu machen ??
    Ein Schelm wer böses dabei denkt.



    Ernesto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Jugendlichen werden doch alle bekloppt (und
    > sind es schon), wenn die von morgens bis abends
    > laufend Mord & Totschlag im TV, Kino und auf
    > dem PC Bildschirm sehen. Deshalb sollte man den
    > ganzen scheiß einfach fett besteuern um später die
    > ganzen Folgekosten zahlen zu können ! Außerdem
    > sollten die Eltern nicht vergessen, daß man seine
    > Kinder erziehen muß, auch wenn der Staat einen
    > Haufen hilfloser und unüberlegter Gesetze zum
    > Schutze der Jugend herausbringt. Und überhaupt
    > sollte man erst ab 21 Jahre als volljährig gelten.
    > Die Spiele sind doch nur das i-Tüpfelchen, das
    > Schlimme sind die scheiß Filme !!! Mehr lustige
    > Filme = mehr fröhliche Menschen, ist doch logisch
    > ! Aber solange hier in diesem Lande nur die
    > asozialen Kinder in die Welt setzen, wird sich
    > daran nichts ändern und Deutschland wird definitiv
    > den Bach runter gehen. Ciao !


  4. Re: Alles die Eltern und Politiker schuld !

    Autor: 529 27.01.05 - 09:56

    Madman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unsere Gesellschaft hat doch nicht etwa das Ziel,
    > die Reichen noch reicher zu machen ??
    > Ein Schelm wer böses dabei denkt.

    Unsere Gesellschaft hat dieses Ziel ganz sicher nicht.
    Das ist ein Problem des hirachischen Systems. Diejenigen die gerade an der Macht sind werden alles tun um an der Macht zu bleiben. Es ist eine natürliche Eigenschaft des Menschen in erster Linie in die eigene Tasche zu arbeiten, warum sollte es also bei den Menschen die über uns regieren anders sein?
    Solange unser System so funktioniert das wenige Menschen die Meinung von vielen vertreten sollen, wird sich immer irgendjemand auf die Füsse getreten fühlen und den Politikern als typisches Feindbild die Schuld in die Schuhe schieben.
    Eine direktere Demokratie ist nötig, in der wirklich JEDER etwas zu sagen hat. In so einer richtigen Demokratie muss den Menschen von ihren ersten Lebensjahren an beigebracht werden sich kritisch mit allem auseinanderzusetzen was sie hören. Leichtgläubigkeit führt dazu dass Menschen unterworfen werden.

    Ok, genug Off Topic für heute.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.05 09:57 durch 529.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZEW - Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim, Mannheim
  2. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  3. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  4. Gesellschaft für Öltechnik mbH, Waghäusel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 19,99€
  3. (-70%) 8,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

  1. 5. TKG-Änderungsgesetz: Bundesnetzagentur kann jede Funkzelle genau prüfen
    5. TKG-Änderungsgesetz
    Bundesnetzagentur kann jede Funkzelle genau prüfen

    Durch eine Änderung im Telekommunikationsgesetz werden hohe Zwangsgelder möglich, wenn Mobilfunk-Betreiber die Ausbauauflagen nicht erfüllen. In Ausnahmefällen kann künftig lokales Roaming angeordnet werden.

  2. IBM und Oracle: China migriert schneller von US-Hardware auf lokale Chips
    IBM und Oracle
    China migriert schneller von US-Hardware auf lokale Chips

    Immer mehr chinesische Unternehmen wollen anscheinend von amerikanischen Produkten auf lokal hergestellte Hardware setzen. Davon betroffen sind beispielsweise IBM und Oracle, die einen großen Teil ihres Umsatzes in Asien machen. Noch sei die chinesische Technik aber nicht weit genug.

  3. World of Warcraft: Azsharas Aufstieg verbessert das Herz von Azeroth
    World of Warcraft
    Azsharas Aufstieg verbessert das Herz von Azeroth

    Blizzard hat das Update auf Version 8.2 von World of Warcraft veröffentlicht. Die umfangreiche Erweiterung enthält zwei zusätzliche Gebiete sowie Traditionsrüstungen und Verbesserungen für das Herz von Azeroth, über das Spieler bestimmte zusätzliche Skills und Buffs sammeln können.


  1. 13:39

  2. 13:15

  3. 12:58

  4. 12:43

  5. 12:35

  6. 12:22

  7. 12:00

  8. 11:50