Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Diskussion: Kriminelle Jugend…

kriminelle jugend dank regierung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kriminelle jugend dank regierung

    Autor: i. 27.01.05 - 10:44

    im nächsten privaten freitagsabendbeieinemdrinkgespräch will der streitbare pseudopsychologe i. seine theorie vorstellen, der zufolge ein vermindertes freizeit- aufsichts- und lehrangebot zu einem erhöhten fernseh- pc- und spielekonsum auf der einen und zu einem erhöhten kriminalitätspotential auf der anderen seite führt. dank der deutschen regierungen (vor allem auch der 80er und 90er), werden kinder ausser in finanzieller hinsicht nicht vom staat gefördert... wir haben in diesem land keine krippenplätze, kaum kindergärten, durch das beamtentum faule lehrer, die mit 50 schon am burnout-syndrom leiden und kaum in der lage sind interessanten unterricht zu gestalten, welcher dann auch noch zu grossen teilen ausfällt... das deutsche schulsystem macht die kinder und jugendlichen zu dem was sie sind... wenn man als kind den ganzen nachmittag keine aufsicht hat, ist es klar, das man alles probiert und so lange einem keine einhalt geboten wird, man auch "schlechte" dinge macht... es liegt nicht an einem spiel, dass jemand auf die idee kommt, einen amoklauf zu veranstalten! es liegt an der psyche der person... wir menschen sind nicht von grund auf gut oder böse... wir entwickeln uns... diese entwicklung muss gesteuert werden... ich weiss, was passiert, wenn ich mit einer uzi in eine menschenmege schiesse... das weiss jeder... die frage ist nur will das jemand wirklich tun.. und aus welchem antrieb heraus?? hier werden mal wieder einfach alle über einen kamm geschert... ich frage mich, wie hoch denn der prozentsatz derer ist, die shooter zocken und dann ihr virtuelles erleben auf die realität ausweiten?? einer von 10 millionen??? ich würde sagen diese sind nicht repräsentativ... aber wen ineressiert das schon... hauptsache ist, man kann die schuld von sich weisen und sie jemand anderem in die schuhe schieben.... was sagt der tolle sozialpsychologe zu den ganzen terroristen in ländern, in denen es kaum tv und noch weniger zocks gibt? da liegt dann an der fundamentalistischen erziehung...
    nur in der ersten welt liegt es nicht an der erziehung... denn wir sind ja so fortschrittlich, dass sich unsere kinder von selbst erziehen können... bzw durch fernseher konsole und i-net erzogen werden.... bloss nicht den eltern die schuld in die schuhe schieben, die das alles zulassen...
    wie gesagt... schuld sind immer die anderen...

  2. Re: kriminelle jugend dank regierung

    Autor: Ekelpack 27.01.05 - 11:10

    Ich habe deinen Text nicht gelesen und bin damit wahrscheinlich nicht mal der einzige...

    Hier ein paar Tipps, damit Menschen deine Texte auch lesen:

    Absaetze sind deine Freunde... sie kosten nichts. Nutze sie.
    Die Umschalttaste (gern auch Shifttaste genannt) ermoeglicht es dir Grossbuchstaben darzustellen.

    Eine voellig willenlose Kommasetzung macht Texte nicht lesbarer.

    Zudem gibt es eine Sache, die mir beim Lesen geradezu Schmerzen bereitet.
    Das "Das", das nichts umschreibt, schreibt man "dass"!
    Oder auch: "Ein "Das", welches nicht durch "welches" ersetzen laesst, schreibt man mit Doppel-S."
    Beide Faustregeln gelten fuer das "Das" bzw. "Dass" hinter einem Komma.

    Viel Glueck!

  3. Re: kriminelle jugend dank regierung

    Autor: i. 27.01.05 - 11:24

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe deinen Text nicht gelesen und bin damit
    > wahrscheinlich nicht mal der einzige...

    macht nix... (ich weiss, dass das "nichts" geschrieben wird)

    > Hier ein paar Tipps, damit Menschen deine Texte
    > auch lesen:

    danke...

    >
    > Absaetze sind deine Freunde... sie kosten nichts.
    > Nutze sie.

    du kennst meine freunde nicht... absätze zählen nicht dazu....

    > Die Umschalttaste (gern auch Shifttaste genannt)
    > ermoeglicht es dir Grossbuchstaben darzustellen.

    ich weiss... ich mag keine grossbuchstaben....

    > Eine voellig willenlose Kommasetzung macht Texte
    > nicht lesbarer.

    text nicht gelesen, aber eine willenlose kommasetzung erkannt... du genie!!!

    > Zudem gibt es eine Sache, die mir beim Lesen
    > geradezu Schmerzen bereitet.
    > Das "Das", das nichts umschreibt, schreibt man
    > "dass"!
    > Oder auch: "Ein "Das", welches nicht durch
    > "welches" ersetzen laesst, schreibt man mit
    > Doppel-S."
    > Beide Faustregeln gelten fuer das "Das" bzw.
    > "Dass" hinter einem Komma.

    wow einmal den fehler gemacht... aber das kannst du ja nicht wissen, du hast den text ja nicht gelesen...

    > Viel Glueck!

    dito
    ps.
    gwöhn es dir ab threads korrektur zu lesen... bringt nix!!!! es sei denn du hast mit deiner zeit sonst nix anzufangen...

  4. Re: kriminelle jugend dank regierung

    Autor: dr. prof. obertroll 27.01.05 - 11:58

    troll dich.

    --------------

    i: sehr guter inhalt, mir fällt da
    spontan bowling for columbine ein.
    (who is to blame? violent tv, the videogames, bla bla bla ;)

    alles wie gehabt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC Service GmbH, München
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  4. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 970 EVO Plus 500 GB SSD 107,90€, G.Skill 16GB DDR4-3200 89,90€)
  2. 63,92€
  3. 87,90€
  4. (u. a. ASUS ROG Strix Z390-F Gaming, Mainboard 204,90€, ASUS TUF B450M-PRO GAMING, Mainboard 98...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Verizon: Zehn Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt
    Verizon
    Zehn Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt

    Die ersten 5G-Dienste in den USA kommen offenbar bei den Kunden nur mäßig an. Verizon Communications hebt den Aufpreis für unbestimmte Zeit auf.

  2. Geschäftszahlen: Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft
    Geschäftszahlen
    Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft

    Gerüchte über GTA 6 als Exklusivspiel sind vermutlich Unsinn, dennoch: Die Vorbereitungen für die nächste Playstation laufen - jedoch wird die neue Konsole frühestens im April 2020 erscheinen, wie Sony nun offiziell bestätigt hat.

  3. Javascript: NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen
    Javascript
    NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen

    Nach einem Managementwechsel beim Unternehmen NPM und einigen Kündigungen sollen sich mehrere Konkurrenz-Produkte zur NPM-Registry in Entwicklung befinden. Das könnte der Open-Source-Community eine freie alternative Quelle für Javascript-Pakete ermöglichen.


  1. 18:06

  2. 16:55

  3. 16:34

  4. 16:19

  5. 13:50

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 12:38