Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Diskussion: Kriminelle Jugend…

So ein Quatsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein Quatsch

    Autor: WW 27.01.05 - 11:50

    Es liegt nicht am Fernseher, sondern an diesem Schwachsinnsprogramm.

    Morgens sind nur die Reichen und die Schönen im TV und Kinderfilme, wo mehr Mord und Todschlag herrscht als im letzten Arnold Film.
    Mittags wird erzählt, wer mit wem bumst und wie man schnell Stütze, bekommt.
    Nachmittags wird dann prozessiert, warum Assi Nr. 1 sein Frau, Tocher, Hund oder Schaf gevögelt hat.
    Abends folgt die Anleitung für wo und wie man dickere Titten bekommt.

    Dann folgen 15min sachliche Tageschau: wo ein Busch ungestaft ein unschuldiges Land nach dem anderm angreift.

    Nach dem Wetterbericht (das einzige, was meistens wichtig ist) kommen dümmlich Shows wie de 100 nervigsten Songs usw. (ich denke, die meisten sind bekannt) bei der die CD am nächsten Tag im Laden steht.

    Und wenn bei Big Brother zur Haupsendezeit mal nicht irgendjemand ein Nervenzusammbruch bekommt oder munter unter der Dusche gevögelt wird, dann schalten die Leute um.

    Im Nachprogramm wird dann weitergevögel. Dann kommen wieder die nackte Titten bis man um 3:00 morgens einen Tennisarm hat.
    Wen das nicht antörnt, spielt bei diesen Hütchenspieler mit und verbrät seine Stütze über das Telefon.

    Axo vergessen: Nebenbei wird man mit Werbung alla "Geiz ist Geil, Alles umsonst, alle nur einen Euro, Keine Mehrwertsteuer, für 0 Euro, keine Anzahlung oder Sie sparen X Euro" zugedröhnt.
    Und wenn man kein Geld hat, dann einfach die täglich Show ansehen oder mal bei Günter Jauch anrufen.

    Wie soll das ein 6-16 jähriger überhaupt verkraften! Die Realität sind ein wenig anders auch. Da laufen nicht nur vollbusige Weiber breitbeinig durch die Gegend. Morgen muss man aufstehen und zur Arbeit gehen, auch wenn man bis um 3:00 Nachts TV geguckt hat.

    Was ist das für ein Depp, werde jetzt einige denken!
    Ein Weltverbesserer?
    Oder was auch immer.

    Klar, ich kann den Fernseher ausmachen, wenn es mir nicht passt. Was ich auch mittlerweile immer öfters mache, aber darum geht es ja auch nicht.

    Ich habe mit 12 Jahren den Film Formicula gesehen. Das ist schon sehr lange her. Und bin damals 3 Wochen lang rumgelaufen und hatte ein Scheissangst vor Armeisen.

    Die 8 jährigen Kiddies langweilen sich über diesen "Scheiss" und schalten auf Aliens um.


    Vielleicht kennt der ein oder andere den Spruch:

    Chattest du wieder? Mach den verdammten Computer aus!
    Gleich fängt die Alm an!
    Die machen heute Würstchen auf Kuhfladen, hehe.
    Komm jetzt die Werbung ist gleich zuende."

  2. Re: So ein Quatsch

    Autor: MK 27.01.05 - 12:00

    ROFLMAO!

    ...*lufthol*
    Und außerdem bin ich genau Deiner Meinung! ^_^

    Grüße,

    MK

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (-50%) 2,50€
  3. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
    Pixel 4 XL im Test
    Da geht noch mehr

    Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.

  2. Netzbetreiber: Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA
    Netzbetreiber
    Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA

    Das Angebot des Huawei-Chefs, die 5G-Technologie an die USA zu lizenzieren, wird angenommen. Erste Gespräche sind angelaufen, aber der Ausgang ist noch offen.

  3. Leak: NordVPN wurde gehackt
    Leak
    NordVPN wurde gehackt

    Beim VPN-Anbieter NordVPN gab es offenbar vor einiger Zeit einen Zwischenfall, bei dem ein Angreifer Zugriff auf die Server und private Schlüssel hatte. Drei private Schlüssel tauchten im Netz auf, einer davon gehörte zu einem inzwischen abgelaufenen HTTPS-Zertifikat.


  1. 15:00

  2. 13:27

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:03

  6. 11:31

  7. 11:16

  8. 11:01