1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Diskussion: Kriminelle Jugend…

und wichsen macht blind |-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wichsen macht blind |-)

    Autor: lala 27.01.05 - 14:53

    oder so.
    ich will dem mann ja nicht seine erkenntnisse streitig machen. auch ist es so das fernsehen nicht viel wert ist.
    wesentlich wichtiger als medienkonsum einschraenken oder so pipapo ist wohl eher das die eltern mehr zeit haben fuer ihre kinder.
    ganztagsschulen sind auch vollarsch - meiner meinung nach sind die nur dafuer da die kids schon auf den 8 stunden arbeitstag einzuschwoeren.
    eltern muessen in die verantwortung genommen werden wie auch arbeitgeber damit die eltern mehr zeit bekommen mit der familie zeit zu verbringen.
    alles andere ist nur herumdoktorieren an den auswirkungen dieses defizits.
    was solls - wird sich leider eh nicht aendern. hauptsache die kids sind schoen brav in der schule und machen was man ihnen sagt damit sie im spaeteren leben schoen roboten gehen koennen (tote hosen zitat)
    mfg
    lala

  2. Re: und wichsen macht blind |-)

    Autor: 529 27.01.05 - 15:20

    lala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was solls - wird sich leider eh nicht aendern.
    > hauptsache die kids sind schoen brav in der schule
    > und machen was man ihnen sagt damit sie im
    > spaeteren leben schoen roboten gehen koennen

    Leider sehr wahr :(
    Wie oft habe ich mich damals beschwert das ich in der Schule nichts lerne und man gute Noten nur mit Banalitäten wie ordentliches Mitschreiben und Beteiligung bekommen hat. Und wie oft habe ich von meiner Mutter darauf die Antwort bekommen:

    "Du gehst nicht zur Schule um was zu lernen sondern um später einen guten Beruf zu bekommen und Geld zu verdienen."
    "Es geht mir aber nicht um Geld sondern darum etwas zu lernen."

    Daraufhin brach sie die Diskussion mit so tollen Sätzen wie "Räum dein Zimmer auf" ab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, München
  2. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  3. PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch
  4. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet
  2. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  3. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos

  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31