1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch Lite im Test…

Gummierter Kunststoff

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gummierter Kunststoff

    Autor: Fregin 24.09.19 - 12:31

    Na da darf man wohl gespannt sein, ob und wann sich das Zeug auflöst. Ich hab zu viel klebrig-zähflüssigen "Gummi" an den Fingern gehabt, um dem Zeug noch zu trauen. Vom billigen Kugelschreiber über Kameragehäuse und PS3-Analogsticks bis hin zum Stift eines Wacom-Tablets war da alles dabei.

  2. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: Astorek 24.09.19 - 12:37

    Was zur Hölle machst du mit deinen Geräten, dass sie sich in klebrig-zähflüssigen Gummi in deinen Fingern auflösen?^^

  3. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: ibsi 24.09.19 - 12:42

    Er arbeitet in einem Stahlwerk :D

  4. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: Fregin 24.09.19 - 12:42

    Das wüsst ich auch gern. Ist eben alles schon ein paar Jährchen alt, aber hat eigentlich keine Extremtemperaturen, Luftfeuchtigkeit oder sowas gesehen. Bei den "besseren" Geräten wurde der Kunststoff eigentlich nur weich und klebrig, bei den billigen Kugelschreibern dagegen löste der sich teilweise fast auf.

  5. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: h3nNi 24.09.19 - 12:50

    Fregin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na da darf man wohl gespannt sein, ob und wann sich das Zeug auflöst. Ich
    > hab zu viel klebrig-zähflüssigen "Gummi" an den Fingern gehabt, um dem Zeug
    > noch zu trauen. Vom billigen Kugelschreiber über Kameragehäuse und
    > PS3-Analogsticks bis hin zum Stift eines Wacom-Tablets war da alles dabei.

    Das mit den klebriegen Analogsticks bei der PS3 habe ich auch festgestellt. Egal wie sehr man versucht diese zu reinigen, es bleibt klebrig. Ich habe mir vor kurzen Nupsis zum überziehen über die Sticks geholt, damit man wieder angenehm spielen kann.

  6. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: Fregin 24.09.19 - 13:00

    Hast du eine Quelle dafür? Hatte auch schon überlegt, was ich machen könnte, aber da ich mehrere Controller hab und es (bisher) nur bei einem auftritt, war der Leidensdruck jetzt nicht so gewaltig. Bei dem Wacom-Stift wars schon unangenehmer, da hab ich nur den einen. Hab das klebrige Zeug dann mit Isolierband umwickelt.

  7. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: h3nNi 24.09.19 - 13:49

    Ich hab die einfach bei ebay gekauft.
    zum Beispiel solche: Link zu ebay

  8. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: starscream 24.09.19 - 13:57

    Der Typ macht sicherlich gar nichts besonderes mit seinen Sachen. Ich kann sein leiden aber nachempfinden. Auch ich meide diese sogenannten "Soft-Touch" Plastikgeräte. Bei mir war es eine Fernbedienung, eine Tastatur,diverse Mäuse und ein Headset, welche man irgendwann einfach an die Wand drücken konnte, wo sie dann kleben geblieben sind. Abartig klebrig, auch mit hochprozentigem Reinigungsalkohol nicht beizukommen und es geht nur schwer von den Händen wieder ab. Leider ist es oft sehr schwer einige Produkte, bspw. bestimmte Computermäuse, ohne diese Eigenschaft zu bekommen. Stattdessen wird es als #G4ming!-Overlord-Megakill-Feature verkauft damit die Pommeskinder besseren Grip haben bei Counterstrike an ihren 5000 Hz Monitoren. Die Hersteller lachen sich unterdessen kaputt und freuen sich auf die vielen Neukäufe.

  9. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: Anonymer Nutzer 24.09.19 - 14:06

    Fregin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wüsst ich auch gern. Ist eben alles schon ein paar Jährchen alt, aber
    > hat eigentlich keine Extremtemperaturen, Luftfeuchtigkeit oder sowas
    > gesehen. Bei den "besseren" Geräten wurde der Kunststoff eigentlich nur
    > weich und klebrig, bei den billigen Kugelschreibern dagegen löste der sich
    > teilweise fast auf.

    Ich kenne das vor allem von meiner Maus, bei Controllern, auch dem PS3, habe ich es aber noch nicht gehabt.

    Dafür habe ich immer irgendwelche Rückstände an den Controllern.
    Ich zocke und esse nicht gleichzeitig, das ist bei uns seit Kindertagen verschmäht gewesen, vor dem Anfassen von Peripherie werden die Hände gewaschen.

    Ich gehe also mal spontan davon aus, dass es der normale menschliche Fettanteil der Haut ist.
    Dieser könnte natürlich von Mensch zu Mensch "aggressiver" sein, wodurch bei einem die Geräte "schmelzen" und beim anderen nicht.

  10. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: Fregin 24.09.19 - 14:34

    Heißen Dank, wusste gar nicht, dass es sowas gibt :)

  11. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: Ely 24.09.19 - 14:40

    Es ist die Zeit. Das Zeug zersetzt sich im Laufe der Monate/Jahre einfach.

    Ich habe ein Ladegerät mit einer solchen Beschichtung. Und das Ding ja nicht dauernd in der Hand und es ist mittlerweile rundherum klebrig. Besonders auf der Vorderseite, wo das Teil so gut wie nie berührt wird.

  12. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: h3nNi 24.09.19 - 14:44

    Fregin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißen Dank, wusste gar nicht, dass es sowas gibt :)

    Kein Problem.
    Bin da auch nur per Zufall drüber gestolpert.

  13. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: jayjay 24.09.19 - 18:25

    starscream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Typ macht sicherlich gar nichts besonderes mit seinen Sachen. Ich kann
    > sein leiden aber nachempfinden. Auch ich meide diese sogenannten
    > "Soft-Touch" Plastikgeräte. Bei mir war es eine Fernbedienung, eine
    > Tastatur,diverse Mäuse und ein Headset, welche man irgendwann einfach an
    > die Wand drücken konnte, wo sie dann kleben geblieben sind. Abartig
    > klebrig, auch mit hochprozentigem Reinigungsalkohol nicht beizukommen und
    > es geht nur schwer von den Händen wieder ab. Leider ist es oft sehr schwer
    > einige Produkte, bspw. bestimmte Computermäuse, ohne diese Eigenschaft zu
    > bekommen. Stattdessen wird es als #G4ming!-Overlord-Megakill-Feature
    > verkauft damit die Pommeskinder besseren Grip haben bei Counterstrike an
    > ihren 5000 Hz Monitoren. Die Hersteller lachen sich unterdessen kaputt und
    > freuen sich auf die vielen Neukäufe.

    Hatte das Problem auch schon oft genug. Da scheint irgendwas auszugasen, was anschließend mit dem Kunststoff reagiert. Seit ich solche Soft-Touch Gegenstände nur noch gut belüftet in der Wohnung lagere, also in keiner Schublade usw. ist es mir nicht mehr passiert.

  14. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: sadan 24.09.19 - 20:54

    Softtouch. Igit. Jabe hier noch ein alte (aber gutes) roland keyboard. Leider softtouch. Also am besten nu an den tasten ankommen. Wie ich das behebe.. kA. Das keyboard ist so noch top.
    Nun schon entsorgt: motocrosshelm,div mäuse, seat 1995-2005 im innenraum. Ibiza, alhambra, etc. Alle die ekligen amaturenbretter. An der belüftung liegt es denke ich nicht. Das zeug scheint einfach auszugasen und in den urzustand (öl) zurückkehren zu wollen. Das kayboard war auf jedenfall nie in einer schublade :). Vl wurde die zusammensetzung mit den jahren ja auch besser. Bei mir sind es eig nur alte artikel die sich auflösen. Kaufe aber eben nichts neues mehr in diesem material. Vl können andere da mehr aktuelles berichten?

  15. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: jayjay 25.09.19 - 23:42

    sadan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Softtouch. Igit. Jabe hier noch ein alte (aber gutes) roland keyboard.
    > Leider softtouch. Also am besten nu an den tasten ankommen. Wie ich das
    > behebe.. kA. Das keyboard ist so noch top.
    > Nun schon entsorgt: motocrosshelm,div mäuse, seat 1995-2005 im innenraum.
    > Ibiza, alhambra, etc. Alle die ekligen amaturenbretter. An der belüftung
    > liegt es denke ich nicht. Das zeug scheint einfach auszugasen und in den
    > urzustand (öl) zurückkehren zu wollen. Das kayboard war auf jedenfall nie
    > in einer schublade :). Vl wurde die zusammensetzung mit den jahren ja auch
    > besser. Bei mir sind es eig nur alte artikel die sich auflösen. Kaufe aber
    > eben nichts neues mehr in diesem material. Vl können andere da mehr
    > aktuelles berichten?

    Ich hab ein Festnetztelefon von Philips mit der Softtouchbeschichtung, die nun nach 10 Jahren immer noch wie neu ist. Aber das steht komplett frei und gut belüftet. Ansonsten hab ich bei allen anderen Gegenständen die gleiche Erfahrung gemacht. Am schlimmsten hats ein USB-Floppydrive erwischt, was ich kürzlich wieder nutzen wollte. Das Laufwerk wurde in seiner original Verpackung im Keller gelagert. Das war nachm öffnen der Verpackung derart klebrig das man es kaum anfassen konnte, zudem stank ex extrem beißend.

  16. Re: Gummierter Kunststoff

    Autor: sadan 26.09.19 - 17:10

    Wie gesagt. Das roland steht seit 10 jahren auf nem x stände im keller. War also auch immer an der luft. Denke es liegt einfach an der zusammensetzung der oberfläche. Manche konnten das anscheinend schon vor 20 jahren supper, andere fast bis heute nicht.
    Zur sicherheit bleib ih auf jedenfall dabei die oberfläche so gut es geht zu vermeiden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radio NRJ GmbH, Berlin
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  3. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  4. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 19,99€ bei Steam (bis 24. September)
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
    Microsoft
    Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

    Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

  2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


  1. 20:00

  2. 18:56

  3. 17:50

  4. 17:40

  5. 17:30

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00