1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Landkreise: Schnelleres…

Providerumsatz steigt dafuer deutlich staerker.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Providerumsatz steigt dafuer deutlich staerker.

    Autor: bombinho 25.09.19 - 13:50

    Es ist nicht so, dass die Landkreise direkte Nutznieser waeren. Nein, das sind die Provider, welche erst Mittel und Foerdermittel abgreifen und dann noch von den Umsatzsteigerungen profitieren.
    Wer will da noch klassisch investieren (So richtig altmodisch mit Leihen oder Anteilsverkaeufen und Zins- und Dividendenzahlungen), wenn es auch mit Abgreifen geht?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.19 13:54 durch bombinho.

  2. Re: Providerumsatz steigt dafuer deutlich staerker.

    Autor: senf.dazu 25.09.19 - 13:58

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist nicht so, dass die Landkreise direkte Nutznieser waeren. Nein, das
    > sind die Provider, welche erst Mittel und Foerdermittel abgreifen und dann
    > noch von den Umsatzsteigerungen profitieren.
    > Wer will da noch klassisch investieren (So richtig altmodisch mit Leihen
    > oder Anteilsverkaeufen und Zins- und Dividendenzahlungen), wenn es auch mit
    > Abgreifen geht?

    Du meinst so wie deutsche Autoindustrie es macht ? ;)

    Oder die deutschen Banken ?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.19 13:59 durch senf.dazu.

  3. Re: Providerumsatz steigt dafuer deutlich staerker.

    Autor: Sprachtot 25.09.19 - 16:42

    senf.dazu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst so wie deutsche Autoindustrie es macht ? ;)
    >
    > Oder die deutschen Banken ?

    Naja diese Branchen lassen ja nicht ihr Kerngeschäft finanzieren.

    Mobilfunkbetreiber und ISPs in Deutschland lassen das Kerngeschäft vom Staat finanzieren, ohne ein Staatsunternehmen wie die Bahn zu sein. In andere Länder geht es auch ohne oder mit deutlich wenigen Subventionen, aber in DE unmöglich ohne Milliarden vom Staat einzustreichen. Ich kann mir gar nicht ausmalen wie die Branche ohne gesetzliche Einschränkungen (Roaming, Drittanbieterabbuchungen, Vertragsverlängerung um Jahre, ...) die Kunden ausnehmen würde! (Mehr als jetzt schon)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT Support
    Otto Krahn Group GmbH, Zülpich
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    SAGA IT-Services GmbH, Hamburg
  3. IT-Controller (m/w/d)
    Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  4. Datenbank-Administrator (m/w/d)
    LOANCOS GmbH, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 760€
  2. (u. a. Godzilla vs. Kong, Halloween Kills, Fast & Furious: Hobbs & Shaw, Pleasure)
  3. 999€
  4. (u. a. SPC Gaming-Tisch elektrisch für 339,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen

Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook