1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim…

Der Rahmen und das Display sind lächerlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: sepp_augstein 27.09.19 - 13:42

    Der fette Rahmen und das miese LCD-Display von vorgestern sehen einfach nur billig aus. Das kann jedes 300¤ Android-Smartphone heute um Welten besser.

    Und das sage ich, als jemand der selbst ein iPhone nutzt und iOS bevorzugt.

    Da kann man nur hoffen das Apple damit auf die Schnauze fällt und künftig darauf verzichtet dermaßen schlechte Produkte rauszubringen.

  2. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: dschu 27.09.19 - 13:47

    Besitze das XR seit dem ersten Tag und kann nicht bestätigen, dass das Display „von vorgestern“ ist. Das kann man auch in Fachmagazinen nachlesen, dessen Autoren nicht nur aus dem Bauch heraus schreiben.

  3. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: AnDieLatte 27.09.19 - 14:00

    dschu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besitze das XR seit dem ersten Tag und kann nicht bestätigen, dass das
    > Display „von vorgestern“ ist. Das kann man auch in
    > Fachmagazinen nachlesen, dessen Autoren nicht nur aus dem Bauch heraus
    > schreiben.


    So schaut's aus. Trotz der nominell schlechteren Auflösung habe ich selbst im Vergleich zu einem S8 Display nichts zu beanstanden.

  4. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: Glitti 27.09.19 - 14:04

    Das Xr ist der Verkaufsschlager... das wird beim 11 nicht anders sein.
    Habe die Tage ein iPhone Xs neben mein iPhone 7 gehalten weil ich auch vor der Entscheidung stehe 11 oder 11 pro. Unter normalen Tageslichtbedingungen war der schwarzwert einen ticken besser, die Farben etc. aber so gut wie gar nicht. im dunkeln wird das Xs bzw 11 pro seine Vorteile ausspielen können, aber für 300 tacken mehr?? mhh.. ne.

  5. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: Chemiosmotische_Kopplung 27.09.19 - 14:44

    Ich wollte erst auf auf das 11er umsteigen weil es mehr Displayfläche hat als mein altes 8 Plus. Dann hab ich Amoled Smartphone bei Saturn für ca 300¤ gesehen und war verblüfft. Ich hab es sofort gekauft und bin jeden Tag aufs neue begeistert wie toll das Display aussieht. Um Klassen besser als der LCD von Apple mMn. Durch den Verkauf vom Iphone hab ich das neue Smartphone, das ein deutliches Upgrade ist (Gesichtserkennung, Multitasking, merkbar leichter) und noch 150¤ obendrauf bekommen. Android oder IOS ist ja wenn man ehrlich ist Jacke wie Hose

  6. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: maidn 27.09.19 - 16:11

    Chemiosmotische_Kopplung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Durch den Verkauf vom Iphone hab ich das neue
    > Smartphone, das ein deutliches Upgrade ist (Gesichtserkennung,
    > Multitasking, merkbar leichter) und noch 150¤ obendrauf bekommen. Android
    > oder IOS ist ja wenn man ehrlich ist Jacke wie Hose


    1. Deine Gesichtserkennung ist sicherlich kein Upgrade, sondern ein Downgrade in Punkto Sicherheit. Dein Smartphone hat mit ziemlicher Sicherheit keine Biometrische Gesichtserkennung die via Infrarot funktioniert. Das hat nur Iphone oder Huawei Mate 20/30 Pro Dein Smartphone kann man vermutlich schon mit einem einfachen Foto von dir entsperren.
    Ergo ==> deutlicher Rückschritt
    2. Multitasking leichter? Sogar meine 70 Jährige Oma kommt mit Multitasking bei IOS bestens klar. ==> kein wirkliches Argument
    3. IOS vs Android = jacke wie hose: Nein, denn es handelt sich um ein gesamtes Ökosystem. Je nachdem was für weitere Hardware Zuhause ist, wieviel Geld schon in Apps gesteckt wurde etc. ist es eben nicht Jacke wie hose welches Betriebssystem man nutzt.

    Insgesamt wohl eher ein Troll Post

  7. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: notuf 27.09.19 - 17:28

    sepp_augstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der fette Rahmen und das miese LCD-Display von vorgestern sehen einfach nur
    > billig aus. Das kann jedes 300¤ Android-Smartphone heute um Welten besser.
    >
    > Und das sage ich, als jemand der selbst ein iPhone nutzt und iOS
    > bevorzugt.
    >
    > Da kann man nur hoffen das Apple damit auf die Schnauze fällt und künftig
    > darauf verzichtet dermaßen schlechte Produkte rauszubringen.

    Ich bevorzuge das LCD, weil es auch nach Stunden als Navi im Auto nicht einbrennt. Und beim iPhone/Apple kauft man nicht die Hardware, sondern den langjährigen Support, das umfangreiche Zubehör und die Updates direkt beim Release. Das ist der Grund, warum ich nach gut 11 Jahren Android nächstes Jahr nach Apple gehe. Beim Tablet ist das schon passiert und jetzt ist das Handy dran.

  8. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: Chemiosmotische_Kopplung 27.09.19 - 20:21

    maidn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chemiosmotische_Kopplung schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Durch den Verkauf vom Iphone hab ich das neue
    > > Smartphone, das ein deutliches Upgrade ist (Gesichtserkennung,
    > > Multitasking, merkbar leichter) und noch 150¤ obendrauf bekommen.
    > Android
    > > oder IOS ist ja wenn man ehrlich ist Jacke wie Hose
    >
    > 1. Deine Gesichtserkennung ist sicherlich kein Upgrade, sondern ein
    > Downgrade in Punkto Sicherheit. Dein Smartphone hat mit ziemlicher
    > Sicherheit keine Biometrische Gesichtserkennung die via Infrarot
    > funktioniert. Das hat nur Iphone oder Huawei Mate 20/30 Pro Dein Smartphone
    > kann man vermutlich schon mit einem einfachen Foto von dir entsperren.
    > Ergo ==> deutlicher Rückschritt
    > 2. Multitasking leichter? Sogar meine 70 Jährige Oma kommt mit Multitasking
    > bei IOS bestens klar. ==> kein wirkliches Argument
    > 3. IOS vs Android = jacke wie hose: Nein, denn es handelt sich um ein
    > gesamtes Ökosystem. Je nachdem was für weitere Hardware Zuhause ist,
    > wieviel Geld schon in Apps gesteckt wurde etc. ist es eben nicht Jacke wie
    > hose welches Betriebssystem man nutzt.
    >
    > Insgesamt wohl eher ein Troll Post
    1. Dankeschön, das war mir gar nicht bewusst.
    2. Habe das falsche Wort benutzt, ich meinte Multiwindow Multitasking
    3. Von solchen sunk cost mache ich meine Kaufentscheidung nicht abhängig.Wer gibt denn im Appstore schon einen nennenswerten Betrag aus?! Mein Ipad kann ich auch weiterhin genauso wie vorher verwenden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.19 20:23 durch Chemiosmotische_Kopplung.

  9. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: violator 27.09.19 - 20:54

    Bringt einem nur nix wenn einem die Hardware nicht gefällt oder der Preis zu hoch ist.

  10. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: bark 28.09.19 - 03:23

    Als ob dir jemand diese Geschichte glaubt...


    Chemiosmotische_Kopplung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wollte erst auf auf das 11er umsteigen weil es mehr Displayfläche hat
    > als mein altes 8 Plus. Dann hab ich Amoled Smartphone bei Saturn für ca
    > 300¤ gesehen und war verblüfft. Ich hab es sofort gekauft und bin jeden Tag
    > aufs neue begeistert wie toll das Display aussieht. Um Klassen besser als
    > der LCD von Apple mMn. Durch den Verkauf vom Iphone hab ich das neue
    > Smartphone, das ein deutliches Upgrade ist (Gesichtserkennung,
    > Multitasking, merkbar leichter) und noch 150¤ obendrauf bekommen. Android
    > oder IOS ist ja wenn man ehrlich ist Jacke wie Hose

  11. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: PeterTasse 28.09.19 - 08:10

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ob dir jemand diese Geschichte glaubt...
    >
    > Chemiosmotische_Kopplung schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich wollte erst auf auf das 11er umsteigen weil es mehr Displayfläche
    > hat
    > > als mein altes 8 Plus. Dann hab ich Amoled Smartphone bei Saturn für ca
    > > 300¤ gesehen und war verblüfft. Ich hab es sofort gekauft und bin jeden
    > Tag
    > > aufs neue begeistert wie toll das Display aussieht. Um Klassen besser
    > als
    > > der LCD von Apple mMn. Durch den Verkauf vom Iphone hab ich das neue
    > > Smartphone, das ein deutliches Upgrade ist (Gesichtserkennung,
    > > Multitasking, merkbar leichter) und noch 150¤ obendrauf bekommen.
    > Android
    > > oder IOS ist ja wenn man ehrlich ist Jacke wie Hose

    Sehe ich auch nicht anders, dass es sich undurchdacht anhört.
    Ich kann verstehen, dass OLED bei anderen Herstellern gegenüber einem normalen LCD vllt schlechter aussieht und begeistert. Aber dafür bietet Aple ja das 11 pro an mit OLED. Und das ist ganz sicher nicht schlechter als bei anderen Herstellern. Apples Displays sind meiner Meinung nach immer mit die Besten. Und ja wohl auch laut Testberichten.
    Dazu kommt noch die Frage was die Alternative wohl geworden ist? Die Gesichtserkennung würde ich wohl nur von Apple nutzen da diese deutlich höhere Sicherheitsmerkmale aufweist als bei den meisten anderen. Und iOS sowie Android sind gute Systeme mit unterschiedlichen Philosophien. Also so ganz Jacke wie Hose ist es dann doch nicht. :)
    Was ich verstehen kann ist die Preisdiskussion. Denn das ist bei Apple ja schon hart.
    Jedoch muss man ja sagen, dass das auch relativ ist zu dem was man kauft.

  12. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: quasides 28.09.19 - 13:23

    notuf schrieb:

    >
    > Ich bevorzuge das LCD, weil es auch nach Stunden als Navi im Auto nicht
    > einbrennt. Und beim iPhone/Apple kauft man nicht die Hardware, sondern den
    > langjährigen Support, das umfangreiche Zubehör und die Updates direkt beim
    > Release. Das ist der Grund, warum ich nach gut 11 Jahren Android nächstes
    > Jahr nach Apple gehe. Beim Tablet ist das schon passiert und jetzt ist das
    > Handy dran.


    leider nur auf dem papier. deswegen wirst du auch kaum ein gebrauchtes iphone ohne borddefekte finden. iphone6s,7,7s haben alle die gleiche sollbruchstelle (zu dünner ramen macht micrflexes auf das board im täglichen gebrauch damit löst sich der touch IC bzw der audio IC vom bord.
    ab 8 ist das zwar nciht mehr dafür jedoch vollglas. wenn du nicht das alles in dicke schutzgehäuse stecken willst wirds wohl eher nicht mit langlebig.

    und dann wäre noch das ersatzteil/akku problem.
    immerhin wurde apple per gericht verpflichtet die akkus güsntigzu tauschen, das gilt aber nur für alte modelle. in 3 jahren darfst dann wieder 150-200¤ für den akkutausch bezahlen - was eigentlich vom wert gesehen ein totalschaden ist.
    es gibt zwar drittanbieter doch da apple verbietet orgiginale ersatzteile zu verkaufen ist es ein ziemliches glückspiel gute ersatzbatterien zu bekommen.

    langlebigkeit ist somit ein klares absolut nein, hardwaretechnisch definitiv schlechter als android.
    nur softwareunterstüzung hat man soferns dann nicht langsamer wird.

    wer musikhören will und von andorid kommt sollte wissen - ios hat sein 10.3 einen bluettoth bug.
    sobald wlan aktiv ist schaltet man immer auf SBC und 3-5 sekunden audio lag.
    ohne wlans ist immer noch ca 1 sekunde und damit unbrauchbar für viele apps die das nicht selbst ausgleichen können (versetzen der audiospur in die zukunft)

    einzige alternative im apple land ist dann dongle city und kabel. genau das gegenteil was verpsrochen wurde, ironie³

    auch will man als android user auf jedenfall die oled iphoen variante. kenn niemanden der nach jahren oled ein lcd akzeptieren möchte, schon gar nicht für das preispremium

  13. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: Stereo 28.09.19 - 17:05

    Dein Beitrag ist sinnbildlich für diese seltsame Kommentarspalten-Gesinnung vieler Android-Fanboys.
    Unverständlich, voller Fehler, voller Unwissen und absolute Vergeudung.

    quasides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > leider nur auf dem papier. deswegen wirst du auch kaum ein gebrauchtes
    > iphone ohne borddefekte finden. iphone6s,7,7s haben alle die gleiche
    > sollbruchstelle (zu dünner ramen macht micrflexes auf das board im
    > täglichen gebrauch damit löst sich der touch IC bzw der audio IC vom bord.
    >
    > ab 8 ist das zwar nciht mehr dafür jedoch vollglas. wenn du nicht das alles
    > in dicke schutzgehäuse stecken willst wirds wohl eher nicht mit langlebig.
    >
    > und dann wäre noch das ersatzteil/akku problem.
    > immerhin wurde apple per gericht verpflichtet die akkus güsntigzu tauschen,
    > das gilt aber nur für alte modelle. in 3 jahren darfst dann wieder 150-200¤
    > für den akkutausch bezahlen - was eigentlich vom wert gesehen ein
    > totalschaden ist.
    > es gibt zwar drittanbieter doch da apple verbietet orgiginale ersatzteile
    > zu verkaufen ist es ein ziemliches glückspiel gute ersatzbatterien zu
    > bekommen.
    >
    > langlebigkeit ist somit ein klares absolut nein, hardwaretechnisch
    > definitiv schlechter als android.
    > nur softwareunterstüzung hat man soferns dann nicht langsamer wird.
    >
    > wer musikhören will und von andorid kommt sollte wissen - ios hat sein 10.3
    > einen bluettoth bug.
    > sobald wlan aktiv ist schaltet man immer auf SBC und 3-5 sekunden audio
    > lag.
    > ohne wlans ist immer noch ca 1 sekunde und damit unbrauchbar für viele apps
    > die das nicht selbst ausgleichen können (versetzen der audiospur in die
    > zukunft)
    >
    > einzige alternative im apple land ist dann dongle city und kabel. genau das
    > gegenteil was verpsrochen wurde, ironie³
    >
    > auch will man als android user auf jedenfall die oled iphoen variante. kenn
    > niemanden der nach jahren oled ein lcd akzeptieren möchte, schon gar nicht
    > für das preispremium

  14. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: xPandamon 29.09.19 - 17:48

    notuf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sepp_augstein schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der fette Rahmen und das miese LCD-Display von vorgestern sehen einfach
    > nur
    > > billig aus. Das kann jedes 300¤ Android-Smartphone heute um Welten
    > besser.
    > >
    > > Und das sage ich, als jemand der selbst ein iPhone nutzt und iOS
    > > bevorzugt.
    > >
    > > Da kann man nur hoffen das Apple damit auf die Schnauze fällt und
    > künftig
    > > darauf verzichtet dermaßen schlechte Produkte rauszubringen.
    >
    > Ich bevorzuge das LCD, weil es auch nach Stunden als Navi im Auto nicht
    > einbrennt. Und beim iPhone/Apple kauft man nicht die Hardware, sondern den
    > langjährigen Support, das umfangreiche Zubehör und die Updates direkt beim
    > Release. Das ist der Grund, warum ich nach gut 11 Jahren Android nächstes
    > Jahr nach Apple gehe. Beim Tablet ist das schon passiert und jetzt ist das
    > Handy dran.

    Mir ist noch kein AMOLED eingebrannt. Das ist schon länger kein wirkliches Problem mehr. Zumal OLEDs einfach besser aussehen, was vorallem mit der furchtbaren Notch dank des richtigen Schwarzes eine echte Wohltat ist.

  15. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: Mumu 29.09.19 - 18:11

    Naja wer Updates unbedingt braucht sollte vlt. gleich ne ordentliche Software liefern. Ich habe seit Jahren nicht das Gefühl mit Androiden das da unbedingt Updates notwendig wären.

  16. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: Labbm 30.09.19 - 01:33

    notuf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Ich bevorzuge das LCD, weil es auch nach Stunden als Navi im Auto nicht
    > einbrennt.

    Der war gut.
    https://images.app.goo.gl/5FkX1hw3EQezfyT98

    Hatte ich inzwischen bei 2 Smartphones mit 3 (LCD) Displays. Es verschwindet zwar nach einiger Zeit wieder, aber es nervt trotzdem. Und nein, mein aktuelles mit OLED Display geb ich nicht mehr her. Im direkten Vergleich merkt man einfach das LCD eine alte Technologie ist.

  17. Re: Der Rahmen und das Display sind lächerlich

    Autor: profi-knalltüte 01.10.19 - 09:52

    > Hatte ich inzwischen bei 2 Smartphones mit 3 (LCD) Displays. Es
    > verschwindet zwar nach einiger Zeit wieder, aber es nervt trotzdem. Und
    > nein, mein aktuelles mit OLED Display geb ich nicht mehr her. Im direkten
    > Vergleich merkt man einfach das LCD eine alte Technologie ist.

    Hatte das auch bei (LCD) Mac Cinema Displays in der Agentur, hat richtig genervt. Zuhause nur noch OLED (TV + Smartphone) seit Jahren, hat sich noch nichts eingebrannt. Trotz Videospielen mit dauerhaften anzeigen von Lebensbalken etc.

    kurztherapie für trolle: https://www.youtube.com/watch?v=wRX6uYeM1gk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. über eTec Consult GmbH, Dreieck Detmold, Gütersloh, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de