1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Luftfahrt: UPS bekommt…

Ich will so ein Teil nicht über meinem Grundstück fliegen haben...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich will so ein Teil nicht über meinem Grundstück fliegen haben...

    Autor: Captain 02.10.19 - 12:12

    zum einen wegen der davon ausgehenden Gefahr, zum zweiten auch wegen der Belästigung, die von den Teilen ausgeht. Meiner Meinung nach fällt ein "Abschuss" über dem eigenen Grundstück zum Notwehrrecht.

  2. Re: Ich will so ein Teil nicht über meinem Grundstück fliegen haben...

    Autor: moen 02.10.19 - 12:25

    Die Lieferdrohnen werden ja nur drüber fliegen. Und da du den Überflug über dein Grundstück zumindest in Deutschland nicht verbieten darfst, hast du auch kein Recht auf Abschuss. Oder meinst du jeder Grundstücksbesitzer darf Flugzeuge und Hubschrauber abschießen die ihm zu laut sind?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.19 12:27 durch moen.

  3. Re: Ich will so ein Teil nicht über meinem Grundstück fliegen haben...

    Autor: KrAtZer 02.10.19 - 12:25

    Dann wirst du wohl USA verlassen müssen, da die Erlaubnis bereits erteilt wurde und es rein theoretisch passieren kann, dass auch irgendwann über deinem Grundstück geflogen wird.

  4. Re: Ich will so ein Teil nicht über meinem Grundstück fliegen haben...

    Autor: chefin 02.10.19 - 13:28

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zum einen wegen der davon ausgehenden Gefahr, zum zweiten auch wegen der
    > Belästigung, die von den Teilen ausgeht. Meiner Meinung nach fällt ein
    > "Abschuss" über dem eigenen Grundstück zum Notwehrrecht.

    Zum einen ist Abschiessen nur die letze Massnahme die ergriffen werden darf. Zuerst musst du Beschwerde einreichen, danach kannst du abschiessen. Dann brauchst du dir wegen der weiteren Drohnen die über dieses Grundstück fliegen keinen Kopf mehr zu machen. Um die Kosten zu bezahlen, wirst du dieses Grundstück nicht mehr besitzen.

    Dazu kommt, das ab 150m Höhe der öffentliche Luftraum beginnt. Und da kannst du garnichts. Da haben auch schon öfters Flugzeuge deinen Luftraum überquert. Ob nun in 10.000m Höhe oder ein Sportflieger in 300m Höhe. Das musst du hinnehmen. Und bei 150m dürfte die Waffe die nötigt ist sowas abzuschiessen, unters Kriegswaffenkontrollgesetz fallen.

    Wenn die einen Genehmigung erhalten, kannst du nichts dagegen machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d)
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München
  3. Principal Data Engineer (m/f/d)
    über experteer GmbH, München
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    BSS IT GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...
  3. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"