Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 startet mit DSL ins Festnetz

Es geht auch günstiger - O2 Preis nicht akzeptabel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es geht auch günstiger - O2 Preis nicht akzeptabel

    Autor: voip-fan 05.09.06 - 14:09

    Die Vorstellung endlich DSL-Anschlüsse ohne einen Telefonanschluss zu bekommen ist schon verlockend. Doch was nützt das alles, wenn's nicht auch billiger ist. Zum Vergleich: Eine Kombination aus Analoganschluss, DSL-Anschluss und günstiger Flatrate ist ebenfalls für unter 40€ zu haben.
    Das Angebot von HanseNet mit Alice Light (https://www.golem.de/0609/47586.html) überzeugt deutlich mehr. Hier gibt es einen "nackten" DSL-Anschluss inkl. Flatrate für 29,90€ im Monat. Zusammen mit einer VoIP-Flatrate (z.B. von www.sipgate für 8,90€) liegt man bei 38,80€. Das sind ganze 30% weniger, als das vergleichbare Produkt bei O2.

  2. Re: Es geht auch günstiger - O2 Preis nicht akzeptabel

    Autor: Doktor 06.09.06 - 09:22

    > Die Vorstellung endlich DSL-Anschlüsse ohne einen
    > Telefonanschluss zu bekommen ist schon verlockend.

    Den gibt es schon länger, siehe z.B. claranet oder QSC - (zumindest früher) auch mit günstigem Studenten-Angebot.

    > Doch was nützt das alles, wenn's nicht auch
    > billiger ist.

    Ihr müsst euch das Angebot auch anschauen: Bei O2 steht im Kleingedruckten, dass ich über die Flatrate auch Gespräche ins O2-Netz führen kann. Bitte, wer bietet denn das für 45,- Euro flat an? Bei Alice bekomme i.M. nur Festnetz- und Internet-Flate für 45,- Euro.

    Quelle:
    http://www.o2online.de/o2/interessenten/infocenter/news/dslpackages/index.html?exclusivId=epo2p_umitte

    Hoffen wir, dass sich langsam mal die Angebote an der Nachfrage orientieren...

    Ciao,
    der Dok

  3. Telefonanschluss

    Autor: andy 11.09.06 - 21:53


    Hi,

    darf ich mal kurz fragen, warum ihr alle schreibt "DSL-Anschluss ohne Telefonanschluss"? Was versteht ihr den darunter? Also O2-DSL würde ja dann genau so wie jedes andere DSL auch aus der Telefondose kommen, wie jeder andere Anbieter auch "letzte Meile" von der Telekom mieten usw. Also das ist doch dann in meinen Augen keine Innovation, einen Router, an den man Analogtelefone anschließen kann für VoIP gibts ja von allen Anbietern. Das ist doch dann in meinen Augen im weitesten Sinne auch ein Telfonanschluss!

    Andy

  4. Re: Telefonanschluss

    Autor: Attila 14.09.06 - 12:20

    andy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Hi,
    >
    > darf ich mal kurz fragen, warum ihr alle schreibt
    > "DSL-Anschluss ohne Telefonanschluss"? Was
    > versteht ihr den darunter? Also O2-DSL würde ja
    > dann genau so wie jedes andere DSL auch aus der
    > Telefondose kommen, wie jeder andere Anbieter auch
    > "letzte Meile" von der Telekom mieten usw. Also
    > das ist doch dann in meinen Augen keine
    > Innovation, einen Router, an den man
    > Analogtelefone anschließen kann für VoIP gibts ja
    > von allen Anbietern. Das ist doch dann in meinen
    > Augen im weitesten Sinne auch ein
    > Telfonanschluss!
    >
    > Andy
    >
    >
    Es geht ja nur darum, wer die "letzte Meile" zahlt: du oder dein DSL-Provider.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  2. (u. a. Philips 49PUS6482 UHD-TV mit Ambilight für 549,99€ statt 649€ im Vergleich)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
  2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    1. DNS Rebinding: Google Home verrät, wo du wohnst
      DNS Rebinding
      Google Home verrät, wo du wohnst

      Besitzer eines Google Home oder Chromecast können von Webseiten auf wenige Meter genau lokalisiert werden. Hintergrund des Angriffs ist eine Technik namens DNS Rebinding.

    2. Projekthoster: Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen
      Projekthoster
      Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen

      Das Projekt Teahub will eine gemeinnützige Organisation gründen und so mit seiner gleichnamigen Plattform zahlreichen Open-Source-Projekten eine neue Heimat bieten. Der Dienst ist als Alternative zu kommerziellen Hostern wie etwa Github gedacht.

    3. Red Shell: Spieler verärgert über versteckte Trackingsoftware
      Red Shell
      Spieler verärgert über versteckte Trackingsoftware

      In Spielen wie Civilization 6 oder Kerbal Space Program befindet sich offenbar eine Trackingsoftware names Red Shell, ohne dass die Anwender informiert wurden. Nach Protesten haben einige Entwickler das Datensammeln wieder eingestellt, etwa Bethesda bei The Elder Scrolls Online.


    1. 16:21

    2. 14:03

    3. 13:50

    4. 13:31

    5. 13:19

    6. 13:00

    7. 12:53

    8. 12:15