1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation 5 erscheint Ende 2020…

Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Merowinger1 08.10.19 - 19:12

    Es könnte sich eher um eine abgeschwächte Form handeln. Vielleicht das ein oder andere Raytracing Feature. Für Raytracing wie man es am PC kennt wird die PS5 zu schwach sein, oder aber man verzichtet wieder auf 4k.

  2. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Anonymouse 08.10.19 - 19:32

    Moin Glennmorangy,

    neuen Account? Was ist denn mit dem alten passiert? :D

  3. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Thug 08.10.19 - 19:33

    Merowinger1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es könnte sich eher um eine abgeschwächte Form handeln. Vielleicht das ein
    > oder andere Raytracing Feature. Für Raytracing wie man es am PC kennt wird
    > die PS5 zu schwach sein, oder aber man verzichtet wieder auf 4k.

    Hey glennmorangy, hast du nicht behauptet die xbox bekommt Hardware Raytracing und die PS4 nicht?
    Lagst natürlich falsch.

    Und wenn von Hardware Raytracing gesprochen wird ist auch richtiges gemeint.

  4. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Rob0815 08.10.19 - 22:52

    Vor allem...Selbst ein high end PC für über 1000 eur schafft kein 4k raytracing mit vernünftigen Bildratren... Warum sollte es dann eine deutlich günstigere Konsole schaffen?

    Ich bin mir aber sicher, es wird noch vieles optimiert und dir PS5 wird sehr rund laufen. Nach der verlorenen Handy Sparte bleibt Sony im Consumer Bereich nur noch TV und Konsole. Die kleinen Nischen 4k Beamer und High End Kameras reichen nicht für solch einen großen Konzern...

    Ich bin gespannt ob es wirklich eine teure Version der PS5 für um die 800 eur geben wird. Ich kann mir vorstellen, dass diese floppen würde, wenn nicht ein exklusives Feature enthalten ist. Evtl hinsichtlich einer neuen VR Brille... Würde es mir wünschen :)

  5. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: yumiko 09.10.19 - 09:20

    Rob0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem...Selbst ein high end PC für über 1000 eur schafft kein 4k
    > raytracing mit vernünftigen Bildratren... Warum sollte es dann eine
    > deutlich günstigere Konsole schaffen?

    Wir reden immerhin von Weihnachten 2020.
    Mit rein AMD-Komponenten könnte das dann vielleicht im Preis möglich sein.

  6. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: ip_toux 09.10.19 - 10:54

    Für diejenigen die noch recht jung sind und der Meinung dass es kein Hardware Raytracing geben kann, an diese sei gerichtet, googelt mal nach 3dfx oder Voodoo, waren früher (ganz früher, vor gforce und co) mal Beschleunigerkarten, warum sollte es heute so unmöglich sein dass es einen extra Chip in der PS5 für besagtes Feature gibt?

    Man bedenke wie groß damals Rechner waren und was diese gekostet haben und was heute alles in einem Smartphone steckt.

  7. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Merowinger1 09.10.19 - 12:49

    Rob0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem...Selbst ein high end PC für über 1000 eur schafft kein 4k
    > raytracing mit vernünftigen Bildratren... Warum sollte es dann eine
    > deutlich günstigere Konsole schaffen?
    >
    > Ich bin mir aber sicher, es wird noch vieles optimiert und dir PS5 wird
    > sehr rund laufen. Nach der verlorenen Handy Sparte bleibt Sony im Consumer
    > Bereich nur noch TV und Konsole. Die kleinen Nischen 4k Beamer und High End
    > Kameras reichen nicht für solch einen großen Konzern...
    >
    > Ich bin gespannt ob es wirklich eine teure Version der PS5 für um die 800
    > eur geben wird. Ich kann mir vorstellen, dass diese floppen würde, wenn
    > nicht ein exklusives Feature enthalten ist. Evtl hinsichtlich einer neuen
    > VR Brille... Würde es mir wünschen :)

    Vielleicht sollte man die Konsolen kids in dem Glauben lassen, dass sie echtes Raytracing Ende 2020 bekommen. Die Wollen eh nur glauben was ihnen passt. Da ist Marketing natürlich einfach. Ähnlich wie mit dem fake 4k der PS4 Pro.

  8. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Rob0815 09.10.19 - 20:53

    Ich weiß nicht warum du dies nicht glauben willst, vielleicht wird es nur in der teuren pro version implementiert, aber kommen wird es auf jeden Fall. Das ist in den nächsten Jahren das vermutlich sich am stärksten verbreitende Feature, das wird Sony nicht links liegen lassen ;)

  9. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Dwalinn 10.10.19 - 10:28

    Zumal man damit mMn besser werben kann als mit hohen FPS oder Auflösung.

  10. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Merowinger1 10.10.19 - 23:37

    Dann sollten Sie es diesmal aber auch vernünftig umsetzen. Beim Thema 4k hat Sony ziemlich geschummelt und konnte das Feature im Gegensatz zur Konkurrenz in Form der Xbox nie anbieten. Marketingtechnisch genutzt haben sie es aber dennoch fleißig...

  11. Re: Echtes Raytracing ist unwahrscheinlich.

    Autor: Rob0815 11.10.19 - 00:41

    Man muss halt das Beste aus der vorhandenen Hardware machen. Für natives 4K wird es wohl leistungstechnisch nicht gereicht haben. Ich persönlich habe den Unterschied sofort gesehen und somit bin ich persönlich top zufrieden damit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. VRS Media GmbH & Co. KG, Bremen
  3. Lions Clubs International MD 111-Deutschland, Wiesbaden
  4. Windmöller GmbH, Augustdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 1.199,00€
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

  1. Anwaltsgerichtshof: Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach
    Anwaltsgerichtshof
    Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach

    Eine Klage von Rechtsanwälten, die fordern, dass im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgesetzt wird, ist vorerst gescheitert. Der Anwaltsgerichtshof mochte den Argumenten der Kläger nicht folgen, eine Revision ist aber möglich.

  2. Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
    Ryzen 9 3950X im Test
    AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

    Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.

  3. Deutschland: Vodafone startet mit Huawei Phase 2 im 5G-Ausbau
    Deutschland
    Vodafone startet mit Huawei Phase 2 im 5G-Ausbau

    Vodafone bringt 5G nun in größere zusammenhängende Flächen. Die Diskussionen der Politiker könne man dabei nicht abwarten.


  1. 15:01

  2. 15:00

  3. 14:45

  4. 14:30

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:16