Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ViewSonic: 17-Zoll-TFT mit acht…

Der übliche MS Wahn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der übliche MS Wahn

    Autor: Peter Fischer 27.01.05 - 09:55

    Nein, liebe Freunde, es gibt nicht um Microsoft sondern um Millisekunden.

    Hier muß man leider häufig in letzter Zeit beobachten, das die Reaktionszeiten von den Herstellern geschönt werden:

    http://www.computerbase.de/news/hardware/monitore_displays/2005/januar/19-tft_10001_kontrast_8/

    um nur ein Beispiel zu nennen.

    Ähnlich verhält es sich ja mittlerweile auch bei den HDD Herstellern, die 1 GigaByte mal eben mit 1000 Megabyte gleichsetzten.

    Bleibt die Frage, ob ViewSonic hier eine Außnahme der Regel repräsentiert.

  2. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: Patty 27.01.05 - 10:21

    Peter Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bleibt die Frage, ob ViewSonic hier eine Außnahme
    > der Regel repräsentiert.


    Das bezweifel ich! Solange kein vernüftiger, verbindlicher Standard zur Messung des Grey-to-Grey-Wechsels vorliegt, werden die Messungen und Angaben recht nutzlos sein. Es wird zurzeit ein "guter" Standard erarbeitet--ISO, wenn ich mich nicht irre. Wenn dann Messungen veröffentlicht werden, die diesem zu Grunde liegen, dann können wir den Angaben auch trauen.

  3. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: SilSon 27.01.05 - 10:23

    Peter Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hier muß man leider häufig in letzter Zeit
    > beobachten, das die Reaktionszeiten von den
    > Herstellern geschönt werden:

    Hier gebe ich dir wohl recht. Denke auch, dass da gut geschönt wird. Aber...

    > Ähnlich verhält es sich ja mittlerweile auch bei
    > den HDD Herstellern, die 1 GigaByte mal eben mit
    > 1000 Megabyte gleichsetzten.

    ... das ist auch Korrekt so. Giga ist nunmal das Prefix für 1000*Mega. Um die 1024 "Skala" in der Computerwelt zu benutzen gibt es do Gibi Mebi usw. Klingt zwar sehr ungewohnt, ist aber so festgelegt.

    Gruss,
    Stefan...

  4. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: Uni 27.01.05 - 12:37

    SilSon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Um die 1024 "Skala" in der
    > Computerwelt zu benutzen gibt es do Gibi Mebi usw.
    > Klingt zwar sehr ungewohnt, ist aber so
    > festgelegt.
    >

    GiB, MiB und KiB um genau zu sein IIRC

  5. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: Hotohori 27.01.05 - 13:14

    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SilSon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Um die 1024 "Skala" in der
    > Computerwelt
    > zu benutzen gibt es do Gibi Mebi usw.
    > Klingt
    > zwar sehr ungewohnt, ist aber so
    >
    > festgelegt.
    >
    > GiB, MiB und KiB um genau zu sein IIRC

    Und wer hat sich diesen totalen Schwachsinn ausgedacht? Denn demnach wären 1MB = 1000 KB und das wäre mir echt ziemlich neu... die Begriffe GiB, MiB und KiB hab ich in meinem Leben noch nie gehört und ich bin nun seit gut 20 Jahren mit im Computer Bereich und bisher waren 1024 KB immer 1 MB, 1024 MB immer 1 GB und 1024 GB immer 1 TB...

  6. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: MrSpuk 27.01.05 - 14:29

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wer hat sich diesen totalen Schwachsinn
    > ausgedacht? Denn demnach wären 1MB = 1000 KB und
    > das wäre mir echt ziemlich neu... die Begriffe
    > GiB, MiB und KiB hab ich in meinem Leben noch nie
    > gehört und ich bin nun seit gut 20 Jahren mit im
    > Computer Bereich und bisher waren 1024 KB immer 1
    > MB, 1024 MB immer 1 GB und 1024 GB immer 1 TB...


    Zum Glück ist es absolut obsolet, ob du schon davon gehört hast. Und "war schon immer so" oder "haben wir immer so gemacht" waren noch nie gute Argumente!

    Aber um es aufzuklären: http://de.wikipedia.org/wiki/Binary_Byte

    Die Bezeichnung Kilo = 1024 war seit Einführung in der Informatik falsch bzw. unglücklich verwendet.

    Read you
    MrSpuk

  7. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: hmmm 27.01.05 - 14:50

    sehr interessant. man lernt ja sowieso nie aus ;)

    werde nun in zukunft vermehrt darauf achten und auch meine eigenen angaben nun nach standart schreiben.

    hab hier also einen rechner mit 1 GiB (gibibyte) und einen mit 512 MiB (mebibyte) spiecher :)

  8. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: Peter Fischer 27.01.05 - 14:56

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sehr interessant. man lernt ja sowieso nie aus ;)
    >
    > werde nun in zukunft vermehrt darauf achten und
    > auch meine eigenen angaben nun nach standart
    > schreiben.
    >
    > hab hier also einen rechner mit 1 GiB (gibibyte)
    > und einen mit 512 MiB (mebibyte) spiecher :)

    Was zur Hölle ist 'Spiecher'???
    Hab ich was verpaßt??

    *wikipediaaufruf* ;-))

  9. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: hmmm 27.01.05 - 16:22

    oh nein ... mein fehler. ich meinte natuerlich speicher und nicht spiecher. eigendlich meinte ich arbeitsspeicher.

    ich stelle mich zur strafe 2 stunden lang in die ecke und helfe morgen einer alten dame ueber die strasse, ob sie will oder nicht :)

  10. Re: Der übliche MS Wahn

    Autor: Cluster 02.02.05 - 17:21

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > werde nun in zukunft vermehrt darauf achten und
    > auch meine eigenen angaben nun nach standart
    > schreiben.

    Standard oder Stehkunst? ;-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. MACH AG, Berlin, Lübeck
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29