1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Executive Order 13884: Adobe…
  6. Thema

Mieten vs Kaufen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Mieten vs Kaufen

    Autor: Urbautz 10.10.19 - 10:07

    Als Lightroom-Alternative (mit ein wenig Photoshop light) verwende ich inzwischen ACDSee.

  2. Re: Mieten vs Kaufen

    Autor: Yash 10.10.19 - 10:30

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och, Cracks gibt es immer.
    Nein. Für den Spielebereich gibt es eine übersichtliche Seite, die über die Verfügbarkeit von Cracks informiert:
    https://crackwatch.com/

    (Die Seite ist legal, man erhält nur Infos, keine Downloads oder Links zu Downloads)

    Bei Profisoftware dauert es auch oft sehr lange bis Cracks verfügbar sind oder oft gibt es überhaupt keine Cracks.

    Außerdem ist es mMn keine schöne Sache, wenn man mit einer Software Geld verdient und dann keine Lizenz bezahlen will (wobei es sich bei der aktuellen Meldung anders verhält, da hätte ich keine moralische Bedenken, wenn die Leute Cracks benutzen weil Adobe sie aussperrt)

  3. Re: Mieten vs Kaufen

    Autor: sambache 10.10.19 - 14:18

    _Winux_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die USA sollen sich dann dafür interessieren, was die EU für eine
    > Richtlinie erlässt?

    Die USA ist dabei egal.

    Adobe muss sich dafür interessieren, wenn sie Software in der EU verkaufen wollen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung Sachgebiet Campusnetz (w/m/d)
    Universität Konstanz, Konstanz
  2. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. Product Owner Buchungsmanagement (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Product Owner Workplace (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 32,99€ und Fallout 4 - Game of the Year Edition für 9...
  2. 29,99€ + 2,95€ oder versandkostenfrei mit OTTO UP (Vergleichspreis über 40€)
  3. 549,99€ (Vergleichspreis ca. 650€)
  4. 278,98€ + 30€ Cashback bei Kauf bis 31.07. (Vergleichspreis 309€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

EFAS: Geheimsache Hochwasserwarnungen
EFAS
Geheimsache Hochwasserwarnungen

Das EU-Warnsystem EFAS hat frühzeitig vor Ãœberschwemmungen in Westdeutschland gewarnt, doch die Öffentlichkeit hat auf diese Informationen keinen Zugriff.
Von Hanno Böck

  1. Streit mit den USA EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
  2. BDI Industrieverband warnt vor EU-Sonderweg bei Digitalsteuer
  3. EZB-Konzept Digitaler Euro soll Bargeld ähneln

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr