1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Warum der Ladestrom…

Eine Frechheit öffentlichen Parkraum zu Elektroauto Tankstellen umzubauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Frechheit öffentlichen Parkraum zu Elektroauto Tankstellen umzubauen.

    Autor: Doener 16.10.19 - 22:03

    Das kann es doch nicht sein, wir nehmen den beschränkten Parkraum und sperren den für den Großteil aller Verkehrsteilnehmer, damit die Leute die ein Elektroauto haben da 4 Std parken/laden können.
    Am besten werden auch noch die Parkplätze umgebaut welche am "Attraktivsten" sind. Also die welche in der regel selbst als Behindertenparkplatz zugeparkt werden würden. Dann wundert sie sich...

    Warum werden so "Elektro Tankstellen" nicht zusammen mit eRoller Betreibern betrieben? Die könnten da ihre eRoller aufladen, eventuell andere noch ihre Pedelecs. Aber dann bitte auf "privatem" Grund oder wenigstens auf unprivilegierten Flächen. Also z.b. nicht direkt neben dem Eingang von irgendeinem Geschäft.

  2. Re: Eine Frechheit öffentlichen Parkraum zu Elektroauto Tankstellen umzubauen.

    Autor: E-Mover 17.10.19 - 06:18

    Doener schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann es doch nicht sein, wir nehmen den beschränkten Parkraum und
    > sperren den für den Großteil aller Verkehrsteilnehmer, damit die Leute die
    > ein Elektroauto haben da 4 Std parken/laden können.

    Yep.

    > Am besten werden auch noch die Parkplätze umgebaut welche am
    > "Attraktivsten" sind.

    Yo.

    > Also die welche in der regel selbst als
    > Behindertenparkplatz zugeparkt werden würden. Dann wundert sie sich...
    >

    Wieso wundert sie sich? Wer ist sie?

    > Warum werden so "Elektro Tankstellen" nicht zusammen mit eRoller Betreibern
    > betrieben? Die könnten da ihre eRoller aufladen, eventuell andere noch ihre
    > Pedelecs. Aber dann bitte auf "privatem" Grund oder wenigstens auf
    > unprivilegierten Flächen. Also z.b. nicht direkt neben dem Eingang von
    > irgendeinem Geschäft.

    Schön, dass Du das möchtest und auch Dein Recht, den Wunsch zu artikulieren. Ich glaube aber nicht, dass es hier um Individualinteressen geht, was meinst Du?

  3. Re: Eine Frechheit öffentlichen Parkraum zu Elektroauto Tankstellen umzubauen.

    Autor: Der Spatz 20.10.19 - 02:50

    Es ist eher eine Frechheit das die Leute der Meinung sind, das städtischer Grundbesitz (kostenlos) zum Abstellen von privaten Autos bereitgestellt werden sollte anstelle es für anderes zu nutzen.

    Nur weil die Städte in den letzten Jahrzehnten erlaubt hat das die Leute ihre Autos da abstellen bedeutet dies nicht, das die Städte dies bitte für immer machen sollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Web-Anwendungen
    PSI Mines&Roads GmbH, Aschaffenburg
  2. Business Analystin / Business Analyst Reporting (m/w/d)
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. Senior IT-Projektverantwortung (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
  4. Abteilungsleitung IT (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de