1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Netzwerk
  5. Thema

22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Klugi 01.10.02 - 18:25

    nun ja es ist doch ein IP Router da sollte es doch wurst sein ob mac wintel oder linux

  2. Re: 10Mbit-Anschluß für 22Mbit-WLAN ist Mist

    Autor: Toettoe 01.10.02 - 20:29

    oh @!#$, hatte tatsächlich falsch verstanden.

    Btw: Kennt jemand eine CF-WLAN-Karte, die mit Pocket-PC geht?
    Und wie teuer und wo herbekommen?

  3. Re: 10Mbit-Anschluß für 22Mbit-WLAN ist Mist

    Autor: jos 02.10.02 - 02:10

    Wenn man von 22 MBit/s WLAN ausgeht, dann müsste man auch von 20 MBit/s bei 10BaseT ausgehen (das ist die alte Geschichte, dass Fullduplex gerne mal schnell als doppelte Datenrate angegeben ist, was in der Praxis natürlich Quark ist).

    Davon ab: Selbst mit sehr guten WLAN-Komponenten und nur sehr geringen Entfernungen sind keine 11 MBit/s möglich. Auf dem Kabel-LAN erreicht man dagegen immer die volle Geschwindigkeit (jedenfalls wenn die Rechner nichts bremsen).

  4. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: wimpf 02.10.02 - 12:07

    Ich würde die 10 Euro mehr investieren und evtl. eher dieses Gerät hernehmen. Incl Firewall und ein vernünftiges Markenprodukt

    http://www.wirelessmaxx.de/pd-1108332575.htm

  5. Re: 10Mbit-Anschluß für 22Mbit-WLAN ist Mist

    Autor: Dexter 02.10.02 - 16:42

    Es gibt auch WLAN mit 22MBit/s. Die Geräte haben dann einen Texas Instruments Chip drin und sind nicht WiFi zertifiziert (glaub ich zumindest). Also ist die Angabe schon korrekt. Der "Standard" heißt IEE 802.11+ !

  6. Re: 10Mbit-Anschluß für 22Mbit-WLAN ist Mist

    Autor: xaba 03.10.02 - 09:18

    was bedeutet den bitte WiFi?? ist doch Ethernet 802.11b+ mit 22 MBit Übertragungsrate
    ist das denn kein standard??
    habe mir der ap von plus bestellt hat ja nun einen ti chip drin
    ist er denn jetzt auch mit d-link DWL-650+ kompatiebel??
    wenn der ap schon 22mbit unterstützt dann sollt man ja auch eine pcmcia karte nehmen die 22 mbit machen kann
    oder worauf muß ich achten wenn ich mir eine pcmcia karte kaufe für so einen ap
    habe zur zeit folgende ins auge gefasst
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2058228508
    danke schon mal für eure hilfe
    und über die tips zu pcmcia karten

  7. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: wirelessmaxx 03.10.02 - 10:40

    Hallo

    der Link stimmt nicht mehr ganz, wir haben unsere Website erneuert !!

    einfach nach 614 suchen, dann findet ihre das gewünschte Produkt !!

    Mit freundlichsten Grüssen

    Wirelessmaxx-Team :-))

  8. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: alex 03.10.02 - 12:19


    wieso 10 Euro, den D-link 614 gibt es schon für 2 EURO mehr bei:

    padercomp und shop2web

    Preisvergleich unter www.geizhals.at/de

    Grüße
    Alex

  9. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Frank 10.10.02 - 14:54

    Hallo !
    Kann mir bitte jemand diese Anfängerfrage beantworten da die dem Gerät beiliegende Doku mehr als dürftig ist :
    Kann ich 2 der Geräte als Sender-Empfänger betreiben ?
    Konkret : ich habe nicht den PC von plus mit der wireless-LAN-Karte.
    Möchte einen Router am vorhandenen PC betreiben und den anderen Router in das T-DSl-Modem stöpseln.
    Geht das ?
    cu
    Frank

  10. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Jops 10.10.02 - 20:07

    Den Router stöpselst du ans DSL-Modem.
    Für den PC brauchst du eine Ethernet-Netzwerkkarte.
    Sinnvollerweise natürlich eine Wireless-Netzwerkkarte. Die gibts als
    PCI-, USB-Karte für den PC, oder PCMCIA-Karten(Z.B.) fürs Laptop. Die
    kosten so zwischen 80 und 100 Euro.
    Am besten kaufst Du natürlich eine, die 22 MBit kann. Da gibts welche
    von D-Link, Netgear-Karten sind ganz günstig gibts aber bisher nur in
    11 MBit.

  11. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: wirelessmaxx 11.10.02 - 17:08

    ja das ist absolut richtig.

    Schaut euch doch bei uns mal im Shop unter http://www.wirelessmaxx.de um.

    Dort findet ihr bestimmt das passende.

    Und bedenkt: Der 614+ ist momentan absolut nicht lieferbar !!!!

    Aber die Trendware Produkte sind eine sehr gute alternative, wenn nicht sogar dei bessere Wahl.

    Die PCI Adapter sind jedoch verfügbar

    Mit freundlichsten Grüssen

    Wirelessmaxx-Team

  12. Wie baue ich denn mit zwei AP's ein Netzwerk auf ?

    Autor: O. Wallenfang 12.10.02 - 00:27

    Ich würde mir gerne mit mehreren Rechnern ein Netzwerk aufbauen, die jeweils schon vernetzt sind. (eines mit Internet, das andere lokal)
    Anfangs dachte ich blauäugig, dass ich nur zwei AP's bräuchte und dann das Kabel zwischen den Netzen sparen könnte, so einfach ist das aber wohl nicht, oder kann mir jemand erklären wie das geht ?

    Danke im Voraus

  13. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Frank 16.10.02 - 17:13

    Hallo Jops und wirelessmaxx !
    Danke für Eure Tips.
    Habe den Router ans DSL-Modem angestöpselt und mit dem Netzteil verbunden ( keine Konfiguration über Software vorgenommen ).
    Im 2. PC habe ich eine wlan-Karte montiert und die Treiber installiert.
    Trotz meiner nicht vorhandenen Kenntnisse funktioniert nichts :-(
    ich weiss nicht einmal ob die wlan-Karte arbeitet und ein Netz aufzubauen versucht ,ob die Verbindung nicht zustande kommt weil zuviel Beton dazwischen ist oder ob Router oder Karte defekt sind.
    Es kann natürlich auch daran liegen dass die Protokolle und Bindungen an das T-Online -Zeug nicht funktionieren. Wunder über Wunder.
    Fazit : wenn man - so wie ich - keine Ahnung von Netzwerken und - Protokollen hat, ist man
    chancenlos beim Konfigurieren,das ist wirklich nur für Fachleute.
    Plug and pray scheint mir die gängigste Alternative zu sein.
    Ich spiel noch ein wenig mit dem Zeug rum und verkaufe es dann über ebay wenn ich nicht irgendwo finde wie man sowas für t-online konfiguriert.

    mfG , aber arg gefrustet
    Frank

  14. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Jops 16.10.02 - 21:44

    Hallo Frank,
    stell Dir vor Dein Nachbar kauft sich eine Funknetzwerkkarte, stöpselt sie rein, nimmt keine Konfiguration an der Software vor und kann dann plötzlich kostengünstig, plug & play mäßig auf deine Kosten surfen:)
    Claro musst du irgendwelche Konfigurationseintellungen vornehmen. Eigentlich sollte das in der Bedienunganleitung stehen. Wenn nicht suche nach Anleitungen von anderen Routern, und schau, dass du daraus schlau wirst.
    Vielleicht hilft dir auch jemand bei www.netzwerkrouter.de.
    Maile mich an, bevor Du Dich aus dem Balkon wirfst, oder die guten Teile bei eBay verscheuerst:)

    Ansonsten - viel Spass noch :)

  15. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Andreas Weik 17.10.02 - 17:41

    Oder man kauft sich einen Mac mit Airport Karte und Airport Basestation (geht auch mit anderen Basisstationen). Die ganze Sache dauert 5 Minuten, dann ist man spätestens im Internet, ob mit DSL oder Modem. Wirklich! :-)

    Grüsse, Andreas.

    PS: Die Airport Karte und die Basestation kosten zusammen ca. 525 Euro. Nicht wirklich billig, aber dafür konkurrenzlos simpel zu konifgurieren. Und vor allem...Es funktioniert!

    So, und jetzt können mich die PC Fanatiker meinetwegen steinigen. :-)=)

  16. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Frank 19.10.02 - 10:39

    Hi Leute ,
    habe mich jetzt mal intensiver mit der Materie befasst und das Handbuch-auf-CD für
    den Router gefunden ( *.pdf-Datei).
    Anschließend wollte ich die Treiber installieren um den Router programmieren zu können ( unter Win98 ) . Auf der Installations-CD befinden sich zwar 3 Handbücher,aber nur 2 Treiberdateien :
    für die PCMCIA-Version und die PCI-Steckkarte. Für den Router ist nichts vorhanden außer dem Handbuch.
    Gut,dachte ich, vielleicht macht er das schon via Hardwareimplementation : also IP-Adresse eingetippt im Browserfenster ( http://192.168.1.1/ ) ; dachte jetzt kommt das Setup-Fenster.
    ---> kam natürlich nicht !
    So langsam verzweifle ich an dem Teil.
    Daher meine Frage : läuft das Gerät bei irgendeinem von euch ? In keinem Diskussionsbeitrag habe ich was darüber gelesen. Bin ich also der einzige mit Problemen bei der Installation ?
    Zugegeben,ich habe echt 0 Ahnung von Netzwerken und deren Konfiguration,aber einen Treiber kann ich zur Not noch installieren (soweit vorhanden ).
    Bin einstweilen für jede Info bzw. konstruktive Kritik dankbar.
    mfG
    Frank

  17. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Frank 19.10.02 - 20:56

    Hallo Leute !
    Kurz und knapp : jetzt läuft alles
    ..einige IE-Einstellungen verändert ( automat. Einwahl, Startseite ), Router näher an LAN.
    Es geht.
    cu
    Frank

  18. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: Joachim 25.05.03 - 19:31

    Hallo Frank,
    mein router läuft auch ( noch)nicht. gehe über dsl ins netz verbindung zwischen meinem notebook und dem router funktioniert gut, browser kann aber keine internetseiten anzeigen obwohl ich mit t- online verbunden bin.
    Kannst du mir mal sagen wie du deine geräte konfiguriert hast?
    Wäre echt nett,
    Gruß Joachim

  19. Re: 22-Mbps-WLAN-Basisstation bei Plus

    Autor: L. Gagzow 24.08.03 - 14:57

    Hallo Leute,
    mal'ne andere Bitte:
    Ich habe auch den Router auf dem Flohmarkt erstanden:-)
    Leider aber ohne Handbuch und ohne CD.
    Hab jetzt das neueste Update Version (Firmware Version: 3.0.0 , 2003/04/30) aufgespielt und mich bisher so durchgewusselt.
    Wäre jemand bereit mir von seiner CD eine Sicherungskopie für'n kleinen Obulus
    zukommen zu lassen?
    Ich würd mich freuen wenn's klappt und garantiere Dir keinerlei böse Absichten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover
  4. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
Xenothreat
Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
  2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
  3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
    IAA
    "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

    IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
    2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
    3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter