1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Netzwerk

Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: Golem.de 22.07.04 - 10:11

    Mit dem MicroLink 56k Fun LAN stellt Devolo jetzt ein Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss vor. Damit soll es für Kunden einfacher werden, auch einen schmalbandigen Internet-Zugangs mit mehreren vernetzten PCs im Haus zu nutzen.

    https://www.golem.de/0407/32503.html

  2. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: MK 22.07.04 - 10:13

    ...die Onlinedienste wird's freuen, wenn ständig einfach irgendwann kurze Verbindungen geöffnet werden. ;-)

    MK

  3. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: wacha 22.07.04 - 10:23

    why not?...

  4. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: michi 22.07.04 - 10:25

    wacha schrieb:
    >
    > why not?...
    weil schon alleine mit 56k surfen ein Graus ist, die meisten Seiten sind so "aufgebläht" :-)
    musste ich lang genug machen bis DSL endlich verfügbar war.

  5. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: Nikos 22.07.04 - 10:40

    ich kann mir vorstellen dass, es zusammen mit einer kleinen Faxsoftware für kleine Arbeitsgruppen gute Faxdienste leistet.

    cheers

    Nikos

    (Griechenland ist Europameister 2004)

  6. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: kolli 22.07.04 - 13:09

    Wer bitte kauft sich denn heutzutage noch ein 56k-Modem? Durch die langen Wartezeiten sind die Gesamtkosten am Ende höher als 'ne DSL Flatrate....

  7. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: \me 22.07.04 - 13:54

    1. Leute die kein DSL bekommen können.
    2. leute die keine Filme o.ä. ziehen, nicht online spielen, sondern nur mails abrufen, und evtl. ein bischen surfen wollen, dafür aber kein ISDN bezahlen wollen?

  8. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: kolli 22.07.04 - 14:05

    zu 1.) Die können dann wenigsten ISDN nehmen, dann sind sie wenigstens ein bisschen schneller.
    zu 2.) Du weißt gar nicht, was du verpasst. :-)

  9. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: openshinok 22.07.04 - 15:47

    dann kauf ich mir gleich ein all in one faxgerät mit netzwerkkarte, hab nen Drucker, nen Scanner, n LAN-Fax, mach vom PC aus Serienfaxe usw. Brother MFC 9880 mit Netzwerkkarte

    Kann ich nur empfehlen ;-)

  10. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: wdragon 22.07.04 - 17:14

    Wenn das noch eine gescheite Firewall besäße, wurde ich das Ding für meine Mutter auf dem Lande sofort kaufen.

  11. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: kolli 22.07.04 - 17:45

    Ein Analoges 56K-Modem mit Firewall, alles klar.... *g*
    Da brauchste schon einen DSL-Router oder eine separate Hardware-Firewall.

  12. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: Serienfaxer 19.03.05 - 18:55

    openshinok schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann kauf ich mir gleich ein all in one faxgerät
    > mit netzwerkkarte, hab nen Drucker, nen Scanner, n
    > LAN-Fax, mach vom PC aus Serienfaxe usw. Brother
    > MFC 9880 mit Netzwerkkarte
    >
    > Kann ich nur empfehlen ;-)
    Na klar, kostet ja auch nur das 10-fache *kopfschüttel*


  13. Re: Analog-Modem mit Ethernet-Anschluss

    Autor: HP 13.10.05 - 16:02

    kolli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer bitte kauft sich denn heutzutage noch ein
    > 56k-Modem? Durch die langen Wartezeiten sind die
    > Gesamtkosten am Ende höher als 'ne DSL
    > Flatrate....

    Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, dass es auch Datenverbindungen gibt, die nicht übers Internet laufen, bzw. aus Sicherheitsgründen als Direktwählverbindungen aufbaut, wenn man keine VPN-Verbindung einrichten kann?

    Für solche Dinge ist solch ein Modem einfach genial, weil man sich mit wenig Aufwand mit einem ganzen Netzwerk verbinden kann. Ok, es nichts für Dauerverbindung, aber für gelegentliche Service-Einsätze ist es echt brauchbar!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  2. InnoGames GmbH, Hamburg
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. AOK Systems GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-15%) 12,67€
  3. 33,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?

  2. ID Ruggdzz: VW soll Elektro-Geländewagen planen
    ID Ruggdzz
    VW soll Elektro-Geländewagen planen

    Volkswagen will künftig auch einen richtigen Geländewagen mit Allradantrieb als Elektroauto bauen. Das Fahrzeug soll ID Ruggdzz heißen und könnte Landrover Konkurrenz machen.

  3. Bose-Lautsprecher: Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2
    Bose-Lautsprecher
    Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2

    Darauf haben Bose-Kunden seit 2017 gewartet: Der Hersteller hat ein Update mit Airplay 2 für die Soundtouch- und Lifestyle-Modellreihe veröffentlicht. Neben WLAN-Lautsprechern werden auch Heimkinosysteme damit ausgestattet.


  1. 09:00

  2. 08:40

  3. 08:24

  4. 08:00

  5. 07:58

  6. 07:32

  7. 07:12

  8. 18:22