1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Netzwerk

USB-Ethernet-Adapter für externe Festplatten lieferbar

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB-Ethernet-Adapter für externe Festplatten lieferbar

    Autor: Golem.de 23.08.04 - 11:28

    Linksys liefert sein "Network Storage Link for USB 2.0 Disk Drives" (NSLU2) zur Anbindung von USB-Festplatten als Network Attached Storage ins Netzwerk nun auch in Deutschland aus. Das Ethernet-Gerät bietet zwei USB-Schnittstellen zum Anschluss von externen USB-1.1/2.0-Datenträgern wie Festplatten oder USB-Speichersticks.

    https://www.golem.de/0408/33125.html

  2. Re: USB-Ethernet-Adapter für externe Festplatten lieferbar

    Autor: Interessent 23.08.04 - 11:38

    ...und hier der Link zum Projekt:

    http://www.batbox.org/nslu2-linux.html

    Das Teil ist bei Distributoren (Ingrammicro) für €69,- zzgl. MWSt. zu haben (Aktion, danach €73,- netto). USB-WebCams sollten auch daran funktionieren. Viel Spass!

  3. Welches Protokoll?

    Autor: Gizzmo 23.08.04 - 11:39

    Wie greift man von den Clients auf die Platten zu?
    Nur über FTP oder auch SAMBA/Windows Netzwerk, NFS, ...?

    Hab auf der Seite irgendwie nichts dazu gefunden - scheint wohl etwas proprietäres zu sein...

  4. Re: USB-Ethernet-Adapter für externe Festplatten lieferbar

    Autor: marc 23.08.04 - 11:54

    cooles teil!!! Sowas such ich schon lange ....

    Marc

  5. Re: Welches Protokoll?

    Autor: pOo 23.08.04 - 12:17

    ich hoffe doch wenigstens auf sftp?!!!!

  6. Re: Welches Protokoll?

    Autor: Gizzmo 23.08.04 - 12:25

    pOo schrieb:
    >
    > ich hoffe doch wenigstens auf sftp?!!!!

    In einem Heimnetzwerk eigentlich unnötig, zudem das zulasten der Performance geht.
    Es sei denn, man hängt das alles noch in ein offenes WLAN.

    Auf der Seite, die Interessent genannt hat, wurde erwähnt, dass das Gerät auf Linux basiert.
    Somit dürften NFS und Samba möglich sein.

  7. Re: Welches Protokoll?

    Autor: nix 23.08.04 - 12:27

    Das ding ist eine Linux Kiste. Siehe
    hier : http://www.batbox.org/nslu2-linux.html

    Im Prinzip ist also jedes Protokoll, das von Linux unterstützt wird machbar ...

    Gruss,
    nix

  8. Re: USB-Ethernet-Adapter für externe Festplatten lieferbar

    Autor: chojin 23.08.04 - 12:53

    Interessent schrieb:
    >
    > USB-WebCams sollten auch daran
    > funktionieren. Viel Spass!

    Hm, wenn man noch Drucker und Scanner anschließen könnte, wäre es der Killer ;)

  9. Preis

    Autor: Sonic 23.08.04 - 12:55

    120€ = 147,52$

    Da sollte man mal überlegen ob es sich nicht lohnt das Ding drüben zu kaufen. Da ist es immerhin 47,52 $ günstiger

  10. Re: Preis

    Autor: herbz da genab.de 23.08.04 - 13:15

    und die geschwindigkei


    ich hab mir einen Netgear W-Lan Router gekauft mit USB Schnittstelle -

    Unterstützt zwar USB 2.0 - hat aber eine *IRONIE* Wahnsinnsgeschwindigkeit von ca- 2-3 MByte/s

    Direkt am Rechner habe ich 15 MBybe/s - 20 MBybe/s

    und NTFS Partitionen kann er nur Lese, nicht schreiben


    das ist viel zu langsahm, ohne einen Benchmark gesehen zu haben rate ich sehr von diesen Geräten ab. (laufen übrigens alle mit Linux/Embedded, was aber nicht heissen mag, das diese alle Linux merkmale auch unterstüzen, da man nur zugang zur Weboberfläche hat )

    Die anbindunf per FTP oder über Freigaben, die ich in Windows als Netzwerkfreigabe anspechen kann klapt übrigens sehr gut

  11. Lieferbar, bei welchem Händler?

    Autor: Philipp 23.08.04 - 13:34

    Welcher Händler hat das Gerät lieferbar auf Lager und bietet es auch für Privatkunden an?

  12. Re: USB-Ethernet-Adapter für externe Festplatten lieferbar

    Autor: cn 23.08.04 - 13:34

    euda die Idee hatte ich schon vor einem Jahr wenn nicht länger.

  13. Performance-Bremse

    Autor: sweetchili 23.08.04 - 14:00

    Warum bietet die Kiste keine Gigabit-Netzwerk-Unterstützung und bremst so die USB2-Performance aus? Mal wieder so ein halbfertiges Produkt - oder der Hersteller will mit dem Nachfolger nochmal Kohle machen!

  14. Re: Performance-Bremse

    Autor: Johnny Cache 23.08.04 - 14:06

    Verdammt richtig!
    Jetzt wo ich schon mein halbes Netz auf Gigabit habe, werde ich mir ganz sicher nicht eine Platte reinhängen die maxinal 7MBps liefern kann.

  15. Re: Welches Protokoll?

    Autor: WeaveDreamer *** 23.08.04 - 17:14


    sinnvoller wäre eigentlich wenns auch möglich wäre
    über das ding volumes einfach als netzwerkvolume
    in XP/OSX/linux zu mounten.
    so hatte ich das eigentlich auch immer verstanden.

    aber wenn das nicht gigabit ethernet ist, ist es ja eh
    irgendwie überflüssig, das ist sicher konsense.

  16. Infos

    Autor: guidoz 24.08.04 - 08:45

    gibts unter:

    http://www.tomsnetworking.com/Sections-article85-page1.php
    http://www.tomsnetworking.com/Sections-article86.php
    http://www.tomsnetworking.com/Reviews-155-ProdID-NSLU2-1.php

    "As delivered by Linksys, the only support provided is for SMB—the network file system protocol that is native to Microsoft Windows. "

    http://uranus.it.swin.edu.au/%7Ejn/linux/ext2ifs.htm



    Gruesse
    Guido.

  17. hier 80,61EUR !!

    Autor: guidoz 24.08.04 - 09:15

    da setht auf der Seite kurzfristig lieferbar...
    bei dem Preis kann man evtl. ein paar Tage warten?

    http://www.hardware55.de/shop/5548342232ab/produkte/artikel_Y293460.htm

    Gruesse
    Guido.

  18. und als IDE-to-Ethernet?

    Autor: ekagi 24.08.04 - 09:44

    Habe sowas schon oft als Ankündigung gelesen, aber noch nicht als günstiges Produkt gesehen. Ich möchte ein externes HDD-Gehäuse mit (E)IDE Port das nach außen per Ethernet verbunden wird. Sonst die Funktionalität wie hier.
    Jemand ein Tip auf Lager?

    kagi

  19. Re: und als IDE-to-Ethernet?

    Autor: Karlimann 24.08.04 - 11:38

    Schau mal hier:

    http://www.ttecx.de/files/news/article.php?article_file=1089794451.txt

  20. Re: Infos

    Autor: guidoz 24.08.04 - 12:05

    nicht zu vergessen:

    http://groups.yahoo.com/group/nslu2-linux
    NSLU2-Linux Technical Discussion Group

    ich fand z.B. die Info nett:
    "tried out the Fedora core 2 distro this morning. It's a user-space only distribution but it works! You just un-tar the distro and then chroot into it. "

    oder

    21 Aug 2004
    "Just a quick note. I created and burned a custom flash last night. The only difference between it and the standard Linksys flash is that I start up telnet, nfs, mt_daapd and ntpclient. "

    Gruesse
    Guido.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) IT-Anforderungsmanager (m/w/x) Warenwirtschaftssysteme / Filialhandel - International
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Informatiker/in, Wirtschaftsinformatiker/in o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  4. Sachbearbeiter Datenmanagement Netz (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ + 2,95€ oder versandkostenfrei mit OTTO UP (Vergleichspreis über 40€)
  2. 549,99€ (Vergleichspreis ca. 650€)
  3. 278,98€ + 30€ Cashback bei Kauf bis 31.07. (Vergleichspreis 309€)
  4. 89,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis ca. 130€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de