1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IFA-Selbstversuch: Ist HDTV besser…

endlich mal ein beleg!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich mal ein beleg!

    Autor: x1XX1x 01.09.06 - 15:57

    endlich nicht mehr nur eigene erfahrungen als diskussionsgrundlage.
    endlich kann ich auf einen testaufbau verweisen, der meine meinung bestätigt: hdtv bringt im wohnzimmer bei "normalen" bildschirmgrössen und üblicher entfernung dazu gar nichts.

  2. Re: endlich mal ein beleg!

    Autor: JoePhi 01.09.06 - 16:05

    wuerd ich so nicht unbedingt sagen - wenn der Schirm ne gewisse Groesse hat (und das müssen nicht unbedingt 102" sein - ich denke, dass da 35§ schon ausreichen), die volle Aufloesung unterstuetzt und vor allen Dingen die Quelle eine ordentliche Qualitaet hat, dann wird das schon was bringen - Frage ist nur, wann das kommt - und bis dahin bleibe ich schoen bei meinem alten CRT und hab auch keine riesen Stromrechnung wie bei nem Plasma.

    *******************
    'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'

    P. Machinery

  3. und was genau soll das bringen?

    Autor: x1XX1x 01.09.06 - 16:13

    ich sitze normalerweise mindestens 2m entfernt vom gerät und an präziser inspektion eventueller hautirritationen von fernsehmoderatoren bin ich nicht sonderlich interessiert. :)

  4. Re: und was genau soll das bringen?

    Autor: fischkuchen 01.09.06 - 17:52

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich sitze normalerweise mindestens 2m entfernt vom
    > gerät und an präziser inspektion eventueller
    > hautirritationen von fernsehmoderatoren bin ich
    > nicht sonderlich interessiert. :)

    Tja, eben kam ein Bericht zur IFA auf dem ZDF. Interessant, man sieht also einzelne Grashalme. Soso... toll. Hhhm...

    Was auch noch sehr witzig war:
    Es wurde HD DVD erwähnt, und ein Marketingeumel zitierte sich seinen Text runter. Komisch, BR wurde garnicht erwähnt ;)

    Ach, Leute, behaltet euren HD-Kram, bis er ausgereift ist. Und wenn das eh nur Kundengängelung wird, dann hoff ich auf einen Reinfall :D

    fischkuchen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.06 17:53 durch fischkuchen.

  5. Re: und was genau soll das bringen?

    Autor: konsti 01.09.06 - 18:28

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > x1XX1x schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich sitze normalerweise mindestens 2m
    > entfernt vom
    > gerät und an präziser inspektion
    > eventueller
    > hautirritationen von
    > fernsehmoderatoren bin ich
    > nicht sonderlich
    > interessiert. :)
    >
    > Tja, eben kam ein Bericht zur IFA auf dem ZDF.
    > Interessant, man sieht also einzelne Grashalme.
    > Soso... toll. Hhhm...
    >
    > Was auch noch sehr witzig war:
    > Es wurde HD DVD erwähnt, und ein Marketingeumel
    > zitierte sich seinen Text runter. Komisch, BR
    > wurde garnicht erwähnt ;)
    >
    > Ach, Leute, behaltet euren HD-Kram, bis er
    > ausgereift ist. Und wenn das eh nur
    > Kundengängelung wird, dann hoff ich auf einen
    > Reinfall :D
    >
    > fischkuchen
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.06 17:53.


    Aber meine Lieben, Ihr seht das alles zu verbissen. Manche Leute haben nun mal das Bedürfnis Hans Meiser und Illona Christen noch schärfer zu sehen (nicht aufeinander sondern einfach nur dargestellt, nur um späteren Mißverständnissen vorzubeugen ;).
    Denen sei HDTV gegönnt, wenn es denn eines Tages mal ein so umfangreiches Angebot gibt dass sich die Anschaffung eines solchen Gerätes lohnt.

    Was ich bedauere ist nur, und das sage ich ohne Häme, oder jemanden beleidigen zu wollen, dass offensichtlich die Zielgruppen der Privaten ausgerechnet diejenigen sind, die aus wirtschaftlichen Gründen vorerst nicht in der Lage sind, sich so ein Gerät zu leisten. (Dieter Bohlen mal ausgenommen, obwohl er meiner Ansicht nach zumindest vom IQ her in mindestens einer dier Zielgruppen gehört).

  6. Re: und was genau soll das bringen?

    Autor: Ranjid-IT 02.09.06 - 15:32

    konsti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ich bedauere ist nur, und das sage ich ohne
    > Häme, oder jemanden beleidigen zu wollen, dass
    > offensichtlich die Zielgruppen der Privaten
    > ausgerechnet diejenigen sind, die aus
    > wirtschaftlichen Gründen vorerst nicht in der Lage
    > sind, sich so ein Gerät zu leisten.

    Wozu gibt es Finanzkauf und "Easy Credit"? Ist schon interessant, man will Geld einnehmen, das der Kunde noch gar nicht hat.


  7. Re: und was genau soll das bringen?

    Autor: Gerichtsvollzieher 02.09.06 - 15:36

    Witzig wird es erst wenn der Bank klar wird daß dieser Kunde niemals das Geld haben wird und nicht einmal pfändbar ist ^^

    Ranjid-IT schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wozu gibt es Finanzkauf und "Easy Credit"? Ist
    > schon interessant, man will Geld einnehmen, das
    > der Kunde noch gar nicht hat.
    >
    >


  8. Re: endlich mal ein beleg!

    Autor: Genau 03.09.06 - 09:45

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > endlich nicht mehr nur eigene erfahrungen als
    > diskussionsgrundlage.
    > endlich kann ich auf einen testaufbau verweisen,
    > der meine meinung bestätigt: hdtv bringt im
    > wohnzimmer bei "normalen" bildschirmgrössen und
    > üblicher entfernung dazu gar nichts.

    Genau so sieht es aus!

    Die meisten Leute die ich kenne und von HDTV
    begeistert sind, kleben mit der Nase fast vor
    dem Monitor.

    Wer aber raelistisch ist und annimmt, daß sich
    die meisten Leute kein Gerät mit mehr als 37"
    Diagonale hinstellen können und dazu noch den
    empfohlenen Abstand von 3 x Diagonale einhält.

    Der wird feststellen das HDTV kaum sichtbare
    Verbesserungen bringt.
    Dazu noch der DRM Mist ....

    Ich für meinen Teil hoffe, daß HDTV so schnell
    wie möglich den Bach runter geht.



  9. Re: endlich mal ein beleg!

    Autor: Polyamid 07.09.06 - 14:57

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > endlich nicht mehr nur eigene erfahrungen als
    > diskussionsgrundlage.
    > endlich kann ich auf einen testaufbau verweisen,
    > der meine meinung bestätigt: hdtv bringt im
    > wohnzimmer bei "normalen" bildschirmgrössen und
    > üblicher entfernung dazu gar nichts.


    Wer diesen Test als Argument gegen HDTV nimmt, der sieht das Ganze zu kurzsichtig.
    Zum einen ist es so, daß Animationsfilme schon auf PAL recht gut aussehen. Auch kommen die Scaler mit Animationsfilmen besonders gut klar.
    Man sollte sich zudem vor Augen führen, daß man hier in jedem Fall HD Auflösung zu sehen bekommt. Jeder der Fernseher aus dem Versuchsaufbau ist nämlich mit einem HD Panel ausgestattet. Würde man einen SD Fernseher mit PAL oder NTSC Auflösung daneben hängen und diesen dann mit dem Signal speisen, würde man sofort den Unterschied sehen. Stufige Kanten beispielsweise.

    Naja, nützlich finde ich den Test aber doch. Hier zeigt sich, wie stark die Scaler in den HD Fernsehern das PAL Bildmaterial aufwerten können. Das Ganze ist für mich eher ein Argument für HD fernseher, denn es zeigt, daß auch bei Nicht-HD-Sendungen die neuen Geräte noch deutlich was aus dem Bildmaterial rausholen können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen
  3. Migratec Netzwerktechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 48,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19