1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IFA-Selbstversuch: Ist HDTV besser…

Der Vergleich hinkt....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Vergleich hinkt....

    Autor: egal^3 01.09.06 - 17:27

    Man muss schon sagen, die Leute von Heise habens mal wieder geschafft viele Leute in die Irre zu führen.

    Man darf aber bei der Präsentation nicht vergessen, dass es sich um einen Animationsfilm handelte.

    Animationsfilme haben die tolle Eigenschaft, dass große Flächen die selbe Farbe haben. Dass die Auflösung hier bei Vergleich von PAL und HDTV nicht so stark ins Gewicht fällt, dürfte klar sein.

    Wer schon öfters von DVD auf VCD oder SVCD umgewandelt hat, weiß was ich meine. Man sieht den Unterschied bei solchen Filmen nie so ausgeprägt - egal welche Auflösung und welche Kompressionsrate - wie bei einem Realfilm.

    Hätte Heise hier auf einen Naturfilm gesetzt, wäre der "Test" ganz sicher einfacher für die Teilnehmer gewesen.

    Zu den early Adopters gehöre ich trotzdem nicht, mir tuts die PAL Glotze noch ein paar Jahre.

    Gruß

  2. Re: Der Vergleich hinkt....

    Autor: HansausderHanse 02.09.06 - 06:23

    Ähm Elephant Dreas ist ein Animationsfilm aber keineswegs im Stil eines Zeichentrickfilms sondern gerendert.

    Das heisst er hat keine grossen einfarbige Flächen sondern ist genau wie jeder "echte" Spielfilm. Durch das rein digitale Herstellung sind auch "unendlich" Feinheiten möglich, da diese ja nur noch durch die gewählte Pixelanzahl definiert werden und nicht mehr durch die Fähigkeiten der Kamera.

    http://orange.blender.org/media-gallery

  3. Re: Der Vergleich hinkt....

    Autor: Heiko 02.09.06 - 11:40

    Das geht mir auch so.

    Ich habe eine TV-Box und einen PC Monitor daran. Die Qualität und Feinheit bei 1280x1024 auch wenn es "nur" umgerechnet wird ist bestechend gut. Auch das wird mir noch ein paar Jahre reichen.

    Viel wichtiger als die Auslösung ist für mich der qualitative Inhalt.

    Gruss
    Heiko

    egal^3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man muss schon sagen, die Leute von Heise habens
    > mal wieder geschafft viele Leute in die Irre zu
    > führen.
    >
    > Man darf aber bei der Präsentation nicht
    > vergessen, dass es sich um einen Animationsfilm
    > handelte.
    >
    > Animationsfilme haben die tolle Eigenschaft, dass
    > große Flächen die selbe Farbe haben. Dass die
    > Auflösung hier bei Vergleich von PAL und HDTV
    > nicht so stark ins Gewicht fällt, dürfte klar
    > sein.
    >
    > Wer schon öfters von DVD auf VCD oder SVCD
    > umgewandelt hat, weiß was ich meine. Man sieht den
    > Unterschied bei solchen Filmen nie so ausgeprägt -
    > egal welche Auflösung und welche Kompressionsrate
    > - wie bei einem Realfilm.
    >
    > Hätte Heise hier auf einen Naturfilm gesetzt, wäre
    > der "Test" ganz sicher einfacher für die
    > Teilnehmer gewesen.
    >
    > Zu den early Adopters gehöre ich trotzdem nicht,
    > mir tuts die PAL Glotze noch ein paar Jahre.
    >
    > Gruß
    >


  4. Re: Der Vergleich hinkt....

    Autor: wellwell 03.09.06 - 04:03

    HansausderHanse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ähm Elephant Dreas ist ein Animationsfilm aber
    > keineswegs im Stil eines Zeichentrickfilms sondern
    > gerendert.
    >

    und trotzdem wird man eine kante oder unschärfe, die an einem echten (abgefilmten) menschen zu sehen ist, vermutlich eher als solche wahrnehmen als an einer fiktionalen gerenderten figur.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. Deuter Sport GmbH & Co. KG, Gersthofen
  4. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-68%) 18,99€
  3. (-40%) 29,99€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Silent Hill (1999): Horror in den stillen Hügeln
Silent Hill (1999)
Horror in den stillen Hügeln

Golem retro_ Nebel, Rost und Sirenen sind die Zutaten, mit denen sich Silent Hill von anderen Gruselspielen der ersten Playstation-Generation absetzt - und natürlich mit einer in Echtzeit berechneten Spielwelt. Wir haben einen Retro-Ausflug in das beschauliche Städtchen unternommen.
Von Martin Wolf

  1. Minikonsolen im Video-Vergleichstest Die sieben sinnlosen Zwerge

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Medizin: Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt
Medizin
Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt

In einer Software für Arztpraxen ist der Updateprozess ungeschützt über eine Rsync-Verbindung erfolgt. Der Hersteller der Software versucht, Berichterstattung darüber zu verhindern.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Tracking TK arbeitet nicht mehr mit Ada zusammen
  2. Projekt Nightingale Google wertet Daten von Millionen US-Patienten aus
  3. Digitale Versorgung Ärzte dürfen Apps verschreiben

  1. Qatar Mobility: VW baut autonome Busse für Katar
    Qatar Mobility
    VW baut autonome Busse für Katar

    Ohne Fahrer zum Spiel: Das arabische Emirat Katar will zur Fußballweltmeisterschaft 2022 autonom fahrende Busse und Kleinbusse im öffentlichen Personennahverkehr einsetzen. Die elektrisch angetriebenen Fahrzeuge liefert VW.

  2. Autoproduktion: China droht Deutschland mit Vergeltung bei Huawei-Ausschluss
    Autoproduktion
    China droht Deutschland mit Vergeltung bei Huawei-Ausschluss

    Die chinesische Regierung will bei einem Ausschluss von Huawei beim 5G-Aufbau "nicht tatenlos zuschauen". Indirekt droht Chinas Botschafter mit Konsequenzen für die Autoindustrie.

  3. Snapdragon 865 im Test: Android-Smartphone-Performance-Ausblick 2020
    Snapdragon 865 im Test
    Android-Smartphone-Performance-Ausblick 2020

    Mit dem Snapdragon 865 hat Qualcomm das System-on-a-Chip für die Top-Smartphones des nächsten Jahres entwickelt. In Benchmarks schneidet das SoC gut ab: Die CPU-Leistung steigt um ein Drittel, die iGPU-Geschwindigkeit um ein Viertel. Für Apple-Niveau reicht es aber nicht.


  1. 14:48

  2. 13:55

  3. 13:30

  4. 13:17

  5. 13:01

  6. 13:01

  7. 12:54

  8. 12:34