1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G: Deutschland hat viel…

Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: MeinSenf 02.11.19 - 17:21

    Die Daten müssen davon ja auch irgendwie in den Backbone und letztendlich zum DeCIX.

  2. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: LinuxMcBook 02.11.19 - 18:03

    Entgegen der weit verbreiteten Annahme muss nicht jeder deutsche Traffic durch den DE-CIX!

  3. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: mifritscher 02.11.19 - 19:21

    Aber es hilft ungemein dort ausreichend Bandbreite zu haben. Telekom peert ja aus willkürltich- egoistischen Gründen dort quasi nicht, sondern will viel Geld für private Peerings sehen. Also Geld sowohl von ihre Kunden als auch von den Diensteanbietern, was oft auch als DoublePaid Traffic bezeichnet wird. Noch ein Grund von der Telekom wegzumigrieren.

  4. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: Silbersulfid 02.11.19 - 19:35

    Mehr Masten = mehr schnell, nicht mehr Daten

  5. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: mifritscher 02.11.19 - 21:31

    mehr schnell bedeutet aber mehr Daten, weil mehr verwendet ;-)

  6. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: Silbersulfid 02.11.19 - 22:31

    Nicht bei unseren Volumen Beschränkungen.
    Und ne Webseite wird auch nicht magisch größer weil 5G

  7. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: mifritscher 02.11.19 - 22:49

    Die Seiten brauchen kein 5G, um größer zu werden :-/ Und zumindest O2 hat eine "echte" 1 Mbit Flat statt der Drosselung auf 64 oder noch weniger kb.

    Und bei EDGE kann man das Volumen auch net wirklich ausnutzen...

  8. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: Sharra 02.11.19 - 23:45

    Die Telekom hängt seit 2015 ebenfalls am De-CIX. Das Märchen die Telekom wäre dort gar nicht präsent, hält sich aber hartnäckig.

  9. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: Paule 03.11.19 - 00:39

    Sharra schrieb:
    -------------------------------------------------------------
    > Die Telekom hängt seit 2015 ebenfalls am De-CIX.
    > Das Märchen die Telekom wäre dort gar nicht
    > präsent, hält sich aber hartnäckig.

    Aber so weit ich mal gelesen hatte peert die Telekom dort nicht frei und unbegrenzt mit jedem, sondern nur eingeschränkt mit bestimmten Partnern, oder?

  10. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: Sharra 03.11.19 - 02:21

    Auch das war einmal. Die Telekom hat zwar dort nicht die dickste Leitung, aber es reicht meistens völlig aus.

  11. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: pizuzz 03.11.19 - 08:09

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Telekom hängt seit 2015 ebenfalls am De-CIX. Das Märchen die Telekom
    > wäre dort gar nicht präsent, hält sich aber hartnäckig.

    Ja, tut sie. Und macht Restrictive Peering.

    https://www.de-cix.net/en/locations/germany/frankfurt/connected-networks

  12. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: ChrisE 03.11.19 - 11:34

    Gut, dass wir in Deutschland das Internet so zentralisieren. Ohne DE-CIX in Frankfurt wäre es ja sonst stabiler und nicht so leicht abzuhören. Ich finde es zum kotzen wenn ISPs im Prinzip fast nur über den DE-CIX Fra, am besten auch nur an einem Standort, angebunden sind. Aber scheiß auf Redundanz, Hauptsache der Preis ist niedrig.

  13. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: bombinho 03.11.19 - 11:48

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch das war einmal. Die Telekom hat zwar dort nicht die dickste Leitung,
    > aber es reicht meistens völlig aus.

    Logisch:
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/DE-CIX-Chef-Fuer-die-Telekom-war-das-kein-einfacher-Schritt-2535145.html

  14. Re: Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen

    Autor: NaruHina 03.11.19 - 12:10

    wer rbaucht als tier1 schon zwangsweise den de-cix?
    es sit schelrich gut dass dei telekom dort miterweile auch vertreten ist,
    man sollte aber auch nicht vergessen, die telekom hat auch ihre eigenen peerpoints, über die erheblich mehr traffic geht als derzeitig über de-cix

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanagerin/IT-Proje- ktmanager (m/w/d)
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
  2. UX Specialist (m|w|d)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen
  3. Fachinformatiker*in für Systemintegration
    3A Composites GmbH, Singen (Hohentwiel)
  4. Service Desk Specialist (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  3. 187,03€ (Bestpreis)
  4. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
Koalitionsvertrag
Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
  2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
  3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
    Fire TV Stick 4K Max im Test
    Amazons bisher bester Streaming-Stick

    Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazon Keine Updates mehr für die ersten Fire-TV-Modelle
    2. Amazon Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube mit neuer Fernbedienung
    3. Amazon Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und neuer Fernbedienung