1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTX: Gigabit per Funk wird durch…

Cleveres Unterfangen!

  1. Beitrag
  1. Thema

Cleveres Unterfangen!

Autor: bombinho 05.11.19 - 13:00

Die kostenaufwaendigste Strecke mit Mitteln zu ueberwinden, die garantiert hohe Laufkosten verursachen, schein wirklich unglaublich beliebt zu sein zu sein.

Nicht, dass diese Direktverbindungen den Energieverbrauch von VVDSL wie Waisenknaben aussehen lassen, nein, dank der hochfrequenden Verbindung ist auch noch die Stabilitaet sowie die Massentauglichkeit extrem fraglich.

Das sieht mir nach einer cleveren Strategie aus. Erst teures Geraet mit hohen Betriebskosten und geringer Nutzungsdauer installieren "um Kosten zu sparen" und damit hohe Produktpreise zu erzielen und dann die offensichtlich problematischen Verbindungen mit Glasfaser sukzessive zu ersetzen aber die hohen Preise dabei beizubehalten scheint mir eine wirklich erfolgsversprechende Stratregie zu sein.

Solange es keine Unternehmen gibt, die gross genug sind um Glasfaser in relevanter Menge auszurollen und die entsprechenden Kostenstrukturen von Anfang an zu nutzen, ist das doch nahezu garantiert wirtschaftlich erfolgreich. Und man kann hinterher immer noch sagen, man hat es ja probiert und nebenbei sind derartige Kapriolen (ISDN-Klammern, Glasfaser-Allergie) ja recht bekannte Phaenomene und negative Auswirkungen weitlaeufig akzeptiert.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Cleveres Unterfangen!

bombinho | 05.11.19 - 13:00

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  2. ROSE Systemtechnik GmbH, Hohenlockstedt
  3. CONSILIO GmbH, Walldorf, Ratingen, München
  4. Analytic Company GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de