Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 1.1 verzögert sich

Vezögern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vezögern?

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 27.01.05 - 22:33

    Nach Ben Goodger wechselt nun der andere hauptsächliche Firefox-Entwickler Darin Fisher zu Google. Jetzt sollte selbst den eingefleischtesten Firefox-Fanatiker langsam klar werden, dass das Firefox-Projekt keine Zukunft haben kann. Erst wird die Version 1.1 auf "unbestimmte Zeit" verschoben. Später teilt man sich dann in ein Fire- und ein Fox-Projekt - das kennen wir ja schon zur Genüge, schließlich ist Firefox Geschichte.
    Nachdem Goodger und Fisher erkannt haben, dass sich ihr Browser nie gegen Microsofts Internet Explorer durchsetzen wird sind sie zu Google ausgerissen. Irgendwann müssen sie ja auch mal Geld verdienen.
    Firefox wird nun mit Sicherheit nicht mehr weiterentwickelt und die User werden wieder alle den guten und sicheren Internet Explorer nutzen!
    Eine vernünftige Entwicklung, sorgt sie doch dafür, dass das Netz wieder sicherer wird. Und das freut nicht nur den IT-Profi.

  2. Wenn man keine Ahnung hat...

    Autor: zodiwil 27.01.05 - 23:22

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt sollte selbst den eingefleischtesten
    > Firefox-Fanatiker langsam klar werden, dass das
    > Firefox-Projekt keine Zukunft haben kann.

    Geh mal auf http://www.google.de/firefox

    Zumindest Ben Goodger bleibt der Hauptverantwortliche für Firefox.

    Zum einen plant Goggle ja einen eigenen browser auf Basis des Firefox, zum anderen sind alle Kernentwickler fest bei IBM, Google, SUN, AOL-Netscape oder der Mozilla Foundation angestellt.

    MfG
    Mathias

  3. Re: Vezögern?

    Autor: Bertram 29.01.05 - 00:06

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... und die User werden wieder alle
    > den guten und sicheren Internet Explorer nutzen!
    > Eine vernünftige Entwicklung, sorgt sie doch
    > dafür, dass das Netz wieder sicherer wird. Und das
    > freut nicht nur den IT-Profi.

    Netter Versuch, aber dann _doch_ zu offensichtlich. ;-)


  4. Re: Vezögern?

    Autor: gecko 20.04.05 - 15:25

    und die User werden wieder alle
    > den guten und sicheren Internet Explorer nutzen!
    > Eine vernünftige Entwicklung, sorgt sie doch
    > dafür, dass das Netz wieder sicherer wird. Und das
    > freut nicht nur den IT-Profi.
    spinnst du oder hab ich jetzt nicht die pointe erkannt????

    es wird der tag kommen wo der größte Internetschmutz (IÄ) aller zeiten auf der Datenmüllhalde, am besten tief in einem Salzstock, begraben wird. am besten mit diesem ganzen fiesen MS(hate)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Ravensburg, Biberach, Sigmaringen, Pfullendorf
  2. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  4. SHOT LOGISTICS GMBH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 2,49€
  3. 20,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00