1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blu-ray Disc und HD DVD - Wann…

Kapazität zu gering

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kapazität zu gering

    Autor: md 04.09.06 - 12:01

    HD-DVD ca. 20 GB
    BluRay ca. 25 GB, DL 50 GB

    ich glaub ich kauf mir lieber ein LTO-2 Laufwerk, da gibts 200GB pro Tape. Mit 2 Tapes kann ich dann meine gesamte Platte sichern.

  2. Re: Kapazität zu gering

    Autor: holla 04.09.06 - 12:28

    md schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HD-DVD ca. 20 GB
    > BluRay ca. 25 GB, DL 50 GB
    >
    > ich glaub ich kauf mir lieber ein LTO-2 Laufwerk,
    > da gibts 200GB pro Tape. Mit 2 Tapes kann ich dann
    > meine gesamte Platte sichern.

    Du übersiehst, daß das Äpfel und Birnen sind. Ein Bandlaufwerk erfüllt grundlegend andere Kriterien als ein optisches Medium und befriedigt daher andere Anforderungen.

  3. Re: Kapazität zu gering

    Autor: graf porno 04.09.06 - 13:50

    > ich glaub ich kauf mir lieber ein LTO-2 Laufwerk,
    > da gibts 200GB pro Tape. Mit 2 Tapes kann ich dann
    > meine gesamte Platte sichern.

    Pff... ich hole mir ein paar 250 GB-Festplatten für 65 € das Stück und habe ne höhere Übertragungsrate, einfacheren Zugriff und günstiger ist's auch. :-P

  4. Re: Kapazität zu gering

    Autor: ALOKPjfpi qaeiofj 04.09.06 - 13:53

    md schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HD-DVD ca. 20 GB
    > BluRay ca. 25 GB, DL 50 GB
    >
    > ich glaub ich kauf mir lieber ein LTO-2 Laufwerk,
    > da gibts 200GB pro Tape. Mit 2 Tapes kann ich dann
    > meine gesamte Platte sichern.

    Blah Blah Blah.

    1. Momentan ist die Herstellung von Blu-Ray Medien mit bis zu 200GB möglich (6-Schichten, http://www.chip.de/news/c1_news_21701944.html). Was die Brenner/Player der ersten Generation lesen/schreiben können ist dagegen eine andere Sache.

    2. Für HD-DVD ROM werden später noch 50GB Medien eingeführt.

    Und es mag ja schön und gut sein, dass du 200GB auf ein Tape absichern kannst, aber wenn du Daten weitergeben willst bringt dir das nichts weil so gut wie Niemand ein Bandlaufwerk hat.

  5. Re: Kapazität zu gering

    Autor: nemesis 04.09.06 - 14:06

    md schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HD-DVD ca. 20 GB
    > BluRay ca. 25 GB, DL 50 GB
    >
    > ich glaub ich kauf mir lieber ein LTO-2 Laufwerk,
    > da gibts 200GB pro Tape. Mit 2 Tapes kann ich dann
    > meine gesamte Platte sichern.


    Korrektur:
    HD-DVD 15 Gbyte, 30Gbyte DL - wobei die meisten Filme laut bisherigen Meldungen auf DL Medien ausgeliefert werden sollen, warum wohl ;)
    BluRay 22.x Gbyte Formatiert, und halt Brutto 50 für die DL. War schon richtig so.
    Und das HP LTO2 Laufwerk für rund 1300 Euro gibts auch schon mit 5 Bändern incl. Ist nur mit 24Mbyte/sec unkomprimiert nicht gerade berauschend schnell. Nen 6-8x BluRay Brenner wär mir da für 250-500 Euro lieber. Sofern die Preise entsprechend purzeln. Und Vista sollte das Brennen darauf auch ohne Brennsoftware unterstützten, da UDF wie auf ner DVD-Ram verwendet wird. Und wir alle wollten doch schon immer nen "Java" Menü auf ner Disk haben. Was bringt einem da ein dummes am Stück beschriebenes Band? ;)

    Gruß,
    nemesis

  6. Re: Kapazität zu gering

    Autor: Bibabuzzelmann 04.09.06 - 20:43

    md schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HD-DVD ca. 20 GB
    > BluRay ca. 25 GB, DL 50 GB
    >
    > ich glaub ich kauf mir lieber ein LTO-2 Laufwerk,
    > da gibts 200GB pro Tape. Mit 2 Tapes kann ich dann
    > meine gesamte Platte sichern.

    Mal ne Frage *g
    Wie oft hast du vor, deine Platte zu sichern ? *g

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Oldenburg
  3. Blume 2000 new media ag, Hamburg
  4. Energie Südbayern GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  3. 11,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
      Microsoft
      Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

      Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

    2. Open Source: Angriff von zwei Seiten
      Open Source
      Angriff von zwei Seiten

      Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik im lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.

    3. Windows 10: Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang
      Windows 10
      Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang

      Nachdem Microsoft die Windows-Installation mit Online-Kontozwang in den USA eingeführt hat, beobachten Nutzer dieses Verhalten jetzt auch hierzulande. Anwender können vor der Installation die Netzwerkverbindung trennen. Auch nach der Einrichtung lassen sich Offline-Konten noch einrichten.


    1. 10:25

    2. 09:30

    3. 09:16

    4. 08:55

    5. 07:54

    6. 23:17

    7. 19:04

    8. 18:13