1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Need for Speed Heat im Test: Temporausch…

Ich bin glücklich.

  1. Beitrag
  1. Thema

Ich bin glücklich.

Autor: Andi K. 09.11.19 - 10:03

Spiele es schon seit Dienstag auf PC GTX 1070. Ca.16 Spielstunden.

Auf dieses Spiel warte ich seit 2006 nach Carbon. Ein wirklich gutes Need For Speed. Bei den letzten Spielen, wurden bei der Entwicklung sehr fragwürdige Entscheidungen getroffen, was immer das Spiel vermiest hat.

Mit Heat ist ein NFS raus gekommen, was sich Tags wie Prosteet/Most Wanted anfühlt und Nachts wie Carbon. Eine tolle Mischung! Die Polizei ist endlich wieder Hart drauf und das schon bei Heat LvL 1. Es gibt sogar Nachts Heat Level 3 Rennen, habe es noch nicht geschafft eins zu fahren,

Mir gefällt vor allem das Konzept: Tag gibt's Geld, Nacht gibt's RP. Das motiviert viel!

Tuning macht Spaß, was außer Leistung Tuning auch mit dem Smartphone funktioniert.

Das Fahrverhalten selbst: Ja, ist Arcadic aber anspruchsvoller. Bremsen ist wichtig geworden. Weil die Begrenzung nicht fest ist, außer es ist eine Hauswand. Kleinste Änderungen beim Tuning ist bemerkbar beim Fahrverhalten.

Selbst die Story find ich ok.

Bisher keine Bugs oder Abstürze. Flüssige 60 Bilder.

Negatives:
Eigentlich nichts.
Außer, das mir solche Polizeifallen wie Unfallende Sendemasten oder explodiernde Tankstellen wie in Most Wanted/Carbon fehlen. Das wäre die Kirsche auf der Torte..

Kurz gesagt:
Ein richtig gutes NFS. Ich fühle mich beim zocken 13 Jahre jünger.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ich bin glücklich.

Andi K. | 09.11.19 - 10:03
 

Re: Ich bin glücklich.

aLpenbog | 09.11.19 - 10:47
 

Re: Ich bin glücklich.

Andi K. | 09.11.19 - 20:07
 

Re: Ich bin glücklich.

Lekanzev | 10.11.19 - 11:43
 

Re: Ich bin glücklich.

kingspride | 10.11.19 - 14:10
 

Re: Ich bin glücklich.

quineloe | 10.11.19 - 19:23
 

Re: Ich bin glücklich.

Andi K. | 10.11.19 - 21:05
 

Re: Ich bin glücklich.

budweiser | 11.11.19 - 10:42
 

Re: Ich bin glücklich.

Oliver_F | 11.11.19 - 13:22
 

Re: Ich bin glücklich.

Andi K. | 11.11.19 - 22:18
 

Re: Ich bin glücklich.

deutscher_michel | 12.11.19 - 12:47
 

Re: Ich bin glücklich.

Andi K. | 12.11.19 - 23:33

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...
  2. 86,20€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 110,93€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  4. 89,66€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar