1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Aktiv werden für…

@Golem: eine Frage...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: eine Frage...

    Autor: Muadib74 11.11.19 - 20:10

    Könnte ich nicht rauslesen oder habe es übersehen.
    Es gibt in Zukunft also 3 Modelle?
    - Golem bezahlt, werbefrei
    - Golem Act, werbefrei für 15min wenn man die Fragen beantwortet
    - Golem wie heute, mit Werbung

    Den dritten Punkt könnte ich nicht rauslesen ob das beibehalten wird oder wegfällt.
    Danke!

  2. Re: @Golem: eine Frage...

    Autor: Muadib74 11.11.19 - 20:22

    Ah, hat sich erledigt. Gleich am Anfang. G olem Act für alle die mit adblocker und Co kommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.19 20:28 durch Muadib74.

  3. Re: @Golem: eine Frage...

    Autor: Aki-San 14.11.19 - 10:39

    Viertes Modell, ganz auf Artikel verzichten und nur wegen dem Forum herkommen oder über Archiv-Seiten lesen.

    Bild.de wird von mir schon aktiv geblockt (also auch weiterleitungen zur Seite etc.), mal sehen ob Golem.de auch bald von der weißen auf die schwarze Liste kommt.

  4. Re: @Golem: eine Frage...

    Autor: bombinho 14.11.19 - 13:19

    Muadib74 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah, hat sich erledigt. Gleich am Anfang. G olem Act für alle die mit
    > adblocker und Co kommen.

    Ein eher wunderliches Konzept, da man sich erst einmal Werbung antun muesste, um in den Genuss von kurzzeitiger Werbefreiheit zu kommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de