1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nutzungsbedingungen: Youtube behält…

Freie alternative zu Youtube

  1. Beitrag
  1. Thema

Freie alternative zu Youtube

Autor: theonlyone 11.11.19 - 10:42

Es wird wohl zwangsläufig eine Alternative gebraucht zu Youtube die nicht kommerziell ist.

Ala wikipedia nur für Videos/Streaming.

Nur so kann es dann fair sein, gerade bei politischen Themen kann ein privat agierendes Unternehmen mit Gewinn-Aussichten gar nicht vollumfänglich fair sein, will es wohl auch gar nicht.

----

Bleibt die Frage ob der alte Stand von Youtube "kopiert" werden kann in ein potentiell freies YoutubeAlternative.org , da Youtube sich da direkt alle Rechte an den Videos zuschreibt / genauso wie das Twitch und co. bei Streams auch machen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Freie alternative zu Youtube

theonlyone | 11.11.19 - 10:42
 

Re: Freie alternative zu Youtube

theFiend | 11.11.19 - 10:51
 

Re: Freie alternative zu Youtube

Muhaha | 11.11.19 - 11:01
 

Re: Freie alternative zu Youtube

M.P. | 11.11.19 - 11:54
 

Re: Freie alternative zu Youtube

knombertus | 11.11.19 - 12:15
 

Re: Freie alternative zu Youtube

melogit | 11.11.19 - 13:39
 

Re: Freie alternative zu Youtube

73496587346 | 11.11.19 - 10:53
 

Re: Freie alternative zu Youtube

Mel | 11.11.19 - 11:04
 

Re: Freie alternative zu Youtube

73496587346 | 11.11.19 - 11:21
 

Re: Freie alternative zu Youtube

Anonymer Nutzer | 11.11.19 - 11:20
 

Re: Freie alternative zu Youtube

theFiend | 11.11.19 - 13:10
 

Re: Freie alternative zu Youtube

Zimmo | 11.11.19 - 13:26
 

Traffickosten sind noch höher als die...

Dr. Mad | 12.11.19 - 02:38
 

Re: Traffickosten sind noch höher als...

Golressy | 12.11.19 - 06:33
 

Re: Traffickosten sind noch höher als...

Dr. Mad | 12.11.19 - 09:08
 

Re: Traffickosten sind noch höher als...

Trockenobst | 12.11.19 - 15:13
 

Re: Freie alternative zu Youtube

Lanski | 11.11.19 - 13:43
 

Re: Freie alternative zu Youtube

eidolon | 11.11.19 - 15:53
 

Re: Freie alternative zu Youtube

Umaru | 11.11.19 - 16:26
 

Re: Freie alternative zu Youtube

thecrew | 12.11.19 - 11:58
 

Re: Freie alternative zu Youtube

berritorre | 11.11.19 - 16:52
 

Re: Freie alternative zu Youtube

bendev | 11.11.19 - 19:06
 

Re: Freie alternative zu Youtube

sambache | 11.11.19 - 19:59
 

Re: Freie alternative zu Youtube

MancusNemo | 11.11.19 - 20:19
 

Re: Freie alternative zu Youtube

HiddenX | 12.11.19 - 02:18
 

Re: Freie alternative zu Youtube

bendev | 12.11.19 - 12:33
 

Re: Freie alternative zu Youtube

crustenscharbap | 11.11.19 - 21:12

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Rheinland-Pfalz, Mainz
  3. über Unternehmensberatung monika gräter, Essen
  4. finanzen.de, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 49 Zoll UHD 489,00€, 55 Zoll UHD für 539,00€, 3.1 Soundbar für 489,00€)
  2. (aktuell u. a.Transcend ESD230C 960 GB SSD für 132,90€)
  3. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  4. 18,00€ (bei ubi.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

  1. Datenverkauf: Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten
    Datenverkauf
    Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten

    Mittels eines Browserplugins überwacht die Anti-Viren-Software Avast die Internetnutzung seiner Anwender bis hin zu Suchen auf Pornowebseiten. Die detaillierten Informationen werden anschließend an Firmen wie Microsoft und Google verkauft.

  2. Framework: LTS-Support für Qt künftig nur noch gegen Bezahlung
    Framework
    LTS-Support für Qt künftig nur noch gegen Bezahlung

    Die Versionen mit Langzeitsupport des Frameworks Qt sowie den Offline-Installer wird es künftig nur noch mit einer kommerziellen Lizenz geben. Die Open-Source-Community diskutiert nun die Auswirkungen der Änderung.

  3. NSC: Großbritannien lässt Huawei im 5G-Netz zu
    NSC
    Großbritannien lässt Huawei im 5G-Netz zu

    Die britische Regierung lässt Huawei mit einem bestimmten Marktanteil in seinen 5G-Netzen zu. Im Core wurde vom National Security Council (NSC) ein Ausschluss entschieden.


  1. 14:37

  2. 14:21

  3. 13:56

  4. 13:51

  5. 12:58

  6. 12:00

  7. 11:50

  8. 11:38