1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Definitive Editon angespielt: Das Age of…

Windows 10 only :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 10 only :(

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 13.11.19 - 11:10

    Diese wichtige Information sollte nicht vergessen werden.
    Soweit ich weiß gab es auch bei Age of Empires: Definitive Edition noch kein Erfolg dies auf Windows 7 oder mit SteamPlay/Proton auf Linux zum laufen zu bringen.
    AoE2 HD geht mit SteamPlay/Proton auf Linux.

  2. Re: Windows 10 only :(

    Autor: feierabend 13.11.19 - 11:19

    Spätestens am 14.01.2020 sollte Windows 7 nicht mehr benutzt werden.
    Da endet der Support.

    Warum also für ein totes OS entwickeln?

  3. Re: Windows 10 only :(

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 13.11.19 - 11:37

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spätestens am 14.01.2020 sollte Windows 7 nicht mehr benutzt werden.
    > Da endet der Support.
    >
    > Warum also für ein totes OS entwickeln?
    Ja, ich weiß. Ging mir auch eher um Linux statt Win7.
    Sehr viele Spiele ohne DRM oder Anticheat-Software funktionieren mit SteamPlay unter Linux. AoE2DE hat beides nicht und geht trotzdem nicht.

  4. Re: Windows 10 only :(

    Autor: Gunslinger Gary 14.11.19 - 16:24

    Ich werde jetzt die nächsten Tage, sobald meine NVMe SSD angekommen ist, auch auf Windows 10 umsteigen. Alle meine Notebooks sind schon auf 1909, aber beim PC (noch 8.1) war ich bisher zu faul. :D

    Und dann kann ich auch die neuen Age of Empires Versionen spielen und das komische Piratenspiel mal antesten.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Nürnberg, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Würzburg
  3. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  4. Hays AG, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Microsoft Flight Simulator: Landung auf 37.000 Flughäfen möglich
      Microsoft Flight Simulator
      Landung auf 37.000 Flughäfen möglich

      Von der Buckelpiste im Regenwald bis hin zum internationalen Großflughafen: Nach Angaben von Microsoft werden alle 37.000 Flughäfen der Welt im Microsoft Flight Simulator enthalten sein. Im Vorgänger waren es lediglich 24.000.

    2. Mobilfunk: Vodafone verdoppelt Datenrate seiner 5G-Stationen
      Mobilfunk
      Vodafone verdoppelt Datenrate seiner 5G-Stationen

      Vodafone erhält Zugriff auf seine ersteigerten Frequenzen und kann im 5G-Netz von 500 MBit/s auf 1 GBit/s erhöhen. Mittelfristig wolle man das Koaxialnetz auf bis zu 10 GBit/s aufrüsten.

    3. Matebook D14 (2020) im Test: Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt
      Matebook D14 (2020) im Test
      Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt

      Mit dem Matebook D14 bringt Huawei seinen günstigen AMD-Laptop auch nach Deutschland: Der 14-Zöller ist für den Preis passabel ausgestattet, das Display sogar heller als beworben. Vor allem aber hat Huawei den Ryzen-Prozessor gut im Griff, was Laufzeit und Leistung anbelangt.


    1. 12:35

    2. 12:20

    3. 12:00

    4. 11:54

    5. 11:46

    6. 11:38

    7. 11:25

    8. 10:54