1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetanschluss: Bundesnetzagentur…
  6. Thema

Was für Menschen treffen so eine Entscheidung?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Was für Menschen treffen so eine Entscheidung?

    Autor: derKlaus 16.11.19 - 07:48

    Tömme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lobbyversiffte deutsche Behörden.
    Klingt für mich eher nach einer Regelung, die 25 Jahre keiner angeguckt hat.
    Das ist aber auch einfach zu viel, das zugehörige Ministerium hatte ja viel zu viel damit zu tun
    - eine PKW Maut in den Sand zu setzen
    - e-Scooter auf die schlechtestmögliche Art auf der Straßen zuzulassen.
    - Slogans für Unterstützungsechnik bei LKW zu entwerfen (‚Ich hab den Assi‘).
    - App entwickeln zu lassen, mit der man vom Smartphone aus direkt Funklöcher melden kann.

  2. Re: Was für Menschen treffen so eine Entscheidung?

    Autor: Faksimile 16.11.19 - 08:16

    Bist Du Dir sicher? Der Vertrag wird einfach entsprechend angepasst oder beim nächsten Wechsel nur noch so geschlossen ...

  3. Re: Was für Menschen treffen so eine Entscheidung?

    Autor: Snoozel 16.11.19 - 09:54

    > Bist Du Dir sicher? Der Vertrag wird einfach entsprechend angepasst oder
    > beim nächsten Wechsel nur noch so geschlossen ...

    Oder er wird nach einer Störmeldung einfach vorzeitig gekündigt weil man "leider keinen passenden Tarif mehr" für den Leitungszustand anbieten kann, mit dem Hinweis sich doch einen anderen Provider zu suchen.
    Ist mir so mit EWETel passiert.
    Die Provider sortieren "Problemkunden" auf dem Land mit schlechten Leitungen also schon aus.

  4. Re: Was für Menschen treffen so eine Entscheidung?

    Autor: GenFox 16.11.19 - 10:57

    Wenn man die 56kBit in Zeichen/Sekunde umrechnet.....und das mit den Tastenanschlägen mit der Schreibmaschine in der Behörde vergleicht....das ist ja schon verdammt schnell, dieses Internet!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. ERAMON GmbH, Raum Augsburg
  3. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Garching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 4,32€
  3. (-53%) 13,99€
  4. (-20%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45