1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Knapp 60 Prozent der…

Da fehlt noch folgender Untertitel:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da fehlt noch folgender Untertitel:

    Autor: fischkuchen 05.09.06 - 17:21

    Und können dadurch unser Programmangebot online nutzen, weswegen wir die GEZ-Gebühr auf alle PC wollen. Gruss, ARD und ZDF :P

    fischkuchen

  2. Re: Da fehlt noch folgender Untertitel:

    Autor: Bibabuzzelmann 05.09.06 - 20:09

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und können dadurch unser Programmangebot online
    > nutzen, weswegen wir die GEZ-Gebühr auf alle PC
    > wollen. Gruss, ARD und ZDF :P

    Das sind doch echte Teufel, als ob jemand, der sich oft im Internet aufhält, auf Solche Inhalte zurückgreifen würde ^^
    Wozu sind wir denn vom TV geflüchtet.....aber natürlich muss man solche Menschen "jagen", damit das Geld nicht verloren geht, von jedem Einzelnen :)

    Eigentlich sinds Mafiosos....so gesehn *g

  3. Re: Da fehlt noch folgender Untertitel:

    Autor: fischkuchen 05.09.06 - 20:36

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das sind doch echte Teufel, als ob jemand, der
    > sich oft im Internet aufhält, auf Solche Inhalte
    > zurückgreifen würde ^^

    Natürlich tun wir das, zu jeder Zeit.


    > Wozu sind wir denn vom TV geflüchtet.....aber
    > natürlich muss man solche Menschen "jagen", damit
    > das Geld nicht verloren geht, von jedem Einzelnen
    > :)

    Rrrrichtig, deshalb haben sie auch kein Interesse daran Zugangsbeschränkungen zu ihrem Online-Angebot, oder Pay-TV aus ihrem Programm zu machen, weil sich nur durch die freie Empfangbarkeit die breite Masse abzocken lässt.

    > Eigentlich sinds Mafiosos....so gesehn *g

    Mafiosi :P

    Man könnte mal folgenden Vergleich aufstellen: Die sind so wie eine Bande, die von einem Wegegeld verlangt. Man wohnt in einer mittelalterlichen Stadt, es gibt große, und es gibt kleine Eingänge.
    die großen Eingänge gehören dieser Wegegeldmafia. So, diese Mafia unterhält sich ein paar Geldeintreiber. Diese ziehen durch die Stadt, klopfen höflich an die Tür, oder auch nicht, und fragen ob man auch schon das Wegegeld gezahlt hätte. Weil man könne ja jederzeit die großen Torbögen durchschreiten. Sagt man: Nee, ich kann garnicht durch die durchgehen, weil ich die garnicht nutze, mussst du trotzdem zahlen, es sei denn, du kannst vorweisen, dass du nicht mehr Laufen kannst(keinen Tuner hast :P)
    Also bezahlst du eben. Aber du gehst auch gerne mal durch die kleinen Tore. Zwar nerven die einen immer mit Gesprächen, die sie einem drücken(Hast du schon gehört? Rufus, der Fischer, hat den besten Fisch der Stadt.), dafür wollen sie aber auch kein Geld von dir für den Durchgang.
    So, und statt dass die großen Tore mal nach Nutzung bezahlt werden, weil die kleinen das jetzt alle tun wollen, musst du trotzdem jeden Monat für die Passage bei den großen Pforten zahlen, weil du sie ja benutzen könntest.

    Tolle Story, eh? :)


    fischkuchen

  4. Re: Da fehlt noch folgender Untertitel:

    Autor: Bibabuzzelmann 05.09.06 - 21:01

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Das sind doch echte Teufel, als ob jemand,
    > der
    > sich oft im Internet aufhält, auf Solche
    > Inhalte
    > zurückgreifen würde ^^
    >
    > Natürlich tun wir das, zu jeder Zeit.

    Ich mein jetzt die Inhalte, die diese Kosten verursachen würden, das tun wir doch eigentlich nicht....du vieleicht !? :)

    > > Wozu sind wir denn vom TV
    > geflüchtet.....aber
    > natürlich muss man solche
    > Menschen "jagen", damit
    > das Geld nicht
    > verloren geht, von jedem Einzelnen
    > :)
    >
    > Rrrrichtig, deshalb haben sie auch kein Interesse
    > daran Zugangsbeschränkungen zu ihrem
    > Online-Angebot, oder Pay-TV aus ihrem Programm zu
    > machen, weil sich nur durch die freie
    > Empfangbarkeit die breite Masse abzocken lässt.
    >
    > > Eigentlich sinds Mafiosos....so gesehn *g
    >
    > Mafiosi :P

    Ne, Mafiosi sind ja die Richtigen *hust* :)

    > Man könnte mal folgenden Vergleich aufstellen: Die
    > sind so wie eine Bande, die von einem Wegegeld
    > verlangt. Man wohnt in einer mittelalterlichen
    > Stadt, es gibt große, und es gibt kleine
    > Eingänge.
    > die großen Eingänge gehören dieser Wegegeldmafia.
    > So, diese Mafia unterhält sich ein paar
    > Geldeintreiber. Diese ziehen durch die Stadt,
    > klopfen höflich an die Tür, oder auch nicht, und
    > fragen ob man auch schon das Wegegeld gezahlt
    > hätte. Weil man könne ja jederzeit die großen
    > Torbögen durchschreiten. Sagt man: Nee, ich kann
    > garnicht durch die durchgehen, weil ich die
    > garnicht nutze, mussst du trotzdem zahlen, es sei
    > denn, du kannst vorweisen, dass du nicht mehr
    > Laufen kannst(keinen Tuner hast :P)

    Jo, so siehts aus.....Revolution, ihr Internetsuchtis....auf gehts, bevor man unsere "öffentliche" Burg zerschlägt ^^

    > Also bezahlst du eben. Aber du gehst auch gerne
    > mal durch die kleinen Tore. Zwar nerven die einen
    > immer mit Gesprächen, die sie einem drücken(Hast
    > du schon gehört? Rufus, der Fischer, hat den
    > besten Fisch der Stadt.), dafür wollen sie aber
    > auch kein Geld von dir für den Durchgang.

    Also wenn, dann nervern mich die grossen Tore :)

    > So, und statt dass die großen Tore mal nach
    > Nutzung bezahlt werden, weil die kleinen das jetzt
    > alle tun wollen, musst du trotzdem jeden Monat für
    > die Passage bei den großen Pforten zahlen, weil du
    > sie ja benutzen könntest.
    >
    > Tolle Story, eh? :)

    Sehr schön, bis auf den Schluss *g

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., Marburg
  3. SES-imagotag Deutschland GmbH, Ettenheim
  4. Bechtle AG, Zuffenhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar