1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deep Fakes: Hello, Adele - bist…

Geputscht? ... nicht wirklich ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geputscht? ... nicht wirklich ...

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 27.11.19 - 11:20

    Ein Staatsoberhaupt oder eine Regierung wurden doch bisher nocht nicht durch "Deep Fakes" gestürzt, oder?
    Das Ibiza-Video mit Strache war tatsächlich echt :-)

    Siehe "Putschen" im Duden:
    https://www.duden.de/rechtschreibung/putschen


    Das ist nicht nur inhaltlich falsch:
    Vermutlich war "pushen" gemeint, eine gruselige Verdenglischung von "schieben" (nach oben, in die Sichtbarkeit/Bekanntheit)?

    Wie sprachlich ungelenkt die Verwendung ist, zeigt vielleicht auch dieser Hinweis aus dem Duden:

    Mit "Pushen" wird umgangssprachlich auch der Drogenverkauf im großen Umfang bezeichnet.
    (https://www.duden.de/rechtschreibung/pushen)

    Wem der Duden nicht genug Kredibilität mitbringt, schaut zur Referenz auf den bekannten Song "I'm your pusher" des Rappers "Ice-T" ...

    Den gleichen Fehler begehen Redakteure und Autoren bei SPON und anderen Medien übrigens ebenfalls regelmäßig ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.19 11:23 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  4. RheinEnergie AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de