1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: Schon 187.000 Reservierungen…

Wie vorhersehbar

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie vorhersehbar

    Autor: ulink 25.11.19 - 10:38

    War ja klar, dass sowas sofort reflexartig von den laecherlichen Neidern niedergemacht wird:
    "gottartig verehrt", "negatives wird ausgeblendet", "Hype", "nur 100 Euro", "auch sonst ist die Zahl nicht gross", "Tesla Multipla", "Geschenkt ist noch zu Teuer", "dreckiges Ding".

    "auch sonst ist die Zahl nicht gross" ist ja am allerbesten. VW und alle VW-Fans haben wegen 30k Reservierungen fuer Ihren ID.3 schon geweint vor Freude. Und erst recht fuer 100k NEWSLETTER Anmeldungen, Wahnsinn!

    Muss sich ja keiner kaufen, wenn er nicht will oder nicht kann und einfach mit dem Dacia weiterfahren. Bekommen jene, die es wollen, Ihr Auto frueher. Danke recht schoen.

  2. Re: Wie vorhersehbar

    Autor: thinksimple 25.11.19 - 11:00

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War ja klar, dass sowas sofort reflexartig von den laecherlichen Neidern
    > niedergemacht wird:
    > "gottartig verehrt", "negatives wird ausgeblendet", "Hype", "nur 100 Euro",
    > "auch sonst ist die Zahl nicht gross", "Tesla Multipla", "Geschenkt ist
    > noch zu Teuer", "dreckiges Ding".
    >
    > "auch sonst ist die Zahl nicht gross" ist ja am allerbesten. VW und alle
    > VW-Fans haben wegen 30k Reservierungen fuer Ihren ID.3 schon geweint vor
    > Freude. Und erst recht fuer 100k NEWSLETTER Anmeldungen, Wahnsinn!
    >
    > Muss sich ja keiner kaufen, wenn er nicht will oder nicht kann und einfach
    > mit dem Dacia weiterfahren. Bekommen jene, die es wollen, Ihr Auto frueher.
    > Danke recht schoen.

    Für die Amis ist er in Ordnung. Sollen Sie Ihre Männlichkeit damit beweisen. Aussgenommen diejenigen die ihn dafür nehmen für was er gedacht ist.
    Für EU nur als LKW-Einstufung zulassen.
    Wenn das aber die neue Art der Umweltrettung sein soll, darf man nicht über 2to SUV motzen wenn sie elektrisch sind.

    Was haben manche über den e-tron gemault. Zu gross, zu schwer, hässlich, zu teuer, dreckig ....
    Gegen den CT ist der e-tron fast ein Kleinwagen.

    Dann hoffen wir mal das bald noch der Amarok, GMC, Dodge SRAM, F150 als elektrische Version auf den Markt kommen.

    Mal ehrlich. Ist es das was unsere Welt retten soll? 200kWh Akkus? Wenn ja denkt Tesla in die falsche Richtung wenn grösser und schneller besser sein soll.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  3. Re: Wie vorhersehbar

    Autor: a user 25.11.19 - 11:05

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ulink schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > War ja klar, dass sowas sofort reflexartig von den laecherlichen Neidern
    > > niedergemacht wird:
    > > "gottartig verehrt", "negatives wird ausgeblendet", "Hype", "nur 100
    > Euro",
    > > "auch sonst ist die Zahl nicht gross", "Tesla Multipla", "Geschenkt ist
    > > noch zu Teuer", "dreckiges Ding".
    > >
    > > "auch sonst ist die Zahl nicht gross" ist ja am allerbesten. VW und alle
    > > VW-Fans haben wegen 30k Reservierungen fuer Ihren ID.3 schon geweint vor
    > > Freude. Und erst recht fuer 100k NEWSLETTER Anmeldungen, Wahnsinn!
    > >
    > > Muss sich ja keiner kaufen, wenn er nicht will oder nicht kann und
    > einfach
    > > mit dem Dacia weiterfahren. Bekommen jene, die es wollen, Ihr Auto
    > frueher.
    > > Danke recht schoen.
    >
    > Für die Amis ist er in Ordnung. Sollen Sie Ihre Männlichkeit damit
    > beweisen. Aussgenommen diejenigen die ihn dafür nehmen für was er gedacht
    > ist.
    Ich habe noch keinen Ami gesehen, der sich einen Pickup just for the look gekauft hat. Den Hammer ja, aber einen Pickup? Alle, und ich kenne da einige, haben den Pickup, weil sie auch die Ladefläche (be)nutzen.

    Woher kommt diese Unterstellung von dir?

  4. Re: Wie vorhersehbar

    Autor: pre3 25.11.19 - 11:10

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War ja klar, dass sowas sofort reflexartig von den laecherlichen Neidern
    > niedergemacht wird:
    > "gottartig verehrt", "negatives wird ausgeblendet", "Hype", "nur 100 Euro",
    > "auch sonst ist die Zahl nicht gross", "Tesla Multipla", "Geschenkt ist
    > noch zu Teuer", "dreckiges Ding".
    >
    > "auch sonst ist die Zahl nicht gross" ist ja am allerbesten. VW und alle
    > VW-Fans haben wegen 30k Reservierungen fuer Ihren ID.3 schon geweint vor
    > Freude. Und erst recht fuer 100k NEWSLETTER Anmeldungen, Wahnsinn!
    >
    > Muss sich ja keiner kaufen, wenn er nicht will oder nicht kann und einfach
    > mit dem Dacia weiterfahren. Bekommen jene, die es wollen, Ihr Auto frueher.
    > Danke recht schoen.

    Musst nicht alles so persönlich nehmen.
    Aber mit dem Teil macht man sich absolut lächerlich. Jeder blamiert sich so gut er kann;-)

    Bitteschön!

  5. Re: Wie vorhersehbar

    Autor: thinksimple 25.11.19 - 11:15

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ulink schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > War ja klar, dass sowas sofort reflexartig von den laecherlichen
    > Neidern
    > > > niedergemacht wird:
    > > > "gottartig verehrt", "negatives wird ausgeblendet", "Hype", "nur 100
    > > Euro",
    > > > "auch sonst ist die Zahl nicht gross", "Tesla Multipla", "Geschenkt
    > ist
    > > > noch zu Teuer", "dreckiges Ding".
    > > >
    > > > "auch sonst ist die Zahl nicht gross" ist ja am allerbesten. VW und
    > alle
    > > > VW-Fans haben wegen 30k Reservierungen fuer Ihren ID.3 schon geweint
    > vor
    > > > Freude. Und erst recht fuer 100k NEWSLETTER Anmeldungen, Wahnsinn!
    > > >
    > > > Muss sich ja keiner kaufen, wenn er nicht will oder nicht kann und
    > > einfach
    > > > mit dem Dacia weiterfahren. Bekommen jene, die es wollen, Ihr Auto
    > > frueher.
    > > > Danke recht schoen.
    > >
    > > Für die Amis ist er in Ordnung. Sollen Sie Ihre Männlichkeit damit
    > > beweisen. Aussgenommen diejenigen die ihn dafür nehmen für was er
    > gedacht
    > > ist.
    > Ich habe noch keinen Ami gesehen, der sich einen Pickup just for the look
    > gekauft hat. Den Hammer ja, aber einen Pickup? Alle, und ich kenne da
    > einige, haben den Pickup, weil sie auch die Ladefläche (be)nutzen.
    >
    > Woher kommt diese Unterstellung von dir?


    Hast du den zweiten Satz gelesen? Wahrscheinlich nicht oder?

    Was verstehst du an "Aussgenommen diejenigen die ihn dafür nehmen für was er
    gedacht ist. " nicht?

    Nicht immer gleich nach dem ersten Satz den Beißreflex nutzen.
    Wer sich nen Pickup zum posen kauft hat ein Problem. Oder etwa nicht?

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  6. Re: Wie vorhersehbar

    Autor: ulink 25.11.19 - 11:17

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher kommt diese Unterstellung von dir?

    Dreimal darfst Du raten.

    Es gibt hier auch ein paar (wenige) Pickups, alle scheinen sie fuer die Arbeit zu verwenden (bei zweien weiss ich es definitiv, bei den anderen, die hier so rumfahren, kann man es an der Ladung oder am Zustand des Autos sehen).

  7. Re: Wie vorhersehbar

    Autor: ulink 25.11.19 - 11:23

    pre3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musst nicht alles so persönlich nehmen.

    Diese Unterstellung ist unrichtig.

    > Aber mit dem Teil macht man sich absolut lächerlich.

    Laecherlich sind lediglich Leute, die Ihren Hass auf Tesla nicht zuegeln koennen und anderen Leuten vorschreiben wollen, wie sie zu leben haben und welche Autos sie zu kaufen haben.
    Typisch deutsch irgendwie, ausser "das geht nicht" oder "das darf man aber nicht" oder "das ist ganz schlimm" hoert man von da eh nix mehr.

  8. Re: Wie vorhersehbar

    Autor: heikom36 29.11.19 - 01:53

    Und irgendwie werde ich immer von Musk selbst bestätigt, wenn ich "Blender" erwähne...

    https://www.stern.de/auto/news/tesla--cybertruck-gegen-ford---so-schummelt-elon-musk-in-abschleppvideo-9021246.html

  9. Re: Wie vorhersehbar

    Autor: pre3 29.11.19 - 07:43

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pre3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Musst nicht alles so persönlich nehmen.
    >
    > Diese Unterstellung ist unrichtig.

    Du beweist das genaue Gegenteil.
    >
    > > Aber mit dem Teil macht man sich absolut lächerlich.
    >
    > Laecherlich sind lediglich Leute, die Ihren Hass auf Tesla nicht zuegeln
    > koennen und anderen Leuten vorschreiben wollen, wie sie zu leben haben und
    > welche Autos sie zu kaufen haben.
    > Typisch deutsch irgendwie, ausser "das geht nicht" oder "das darf man aber
    > nicht" oder "das ist ganz schlimm" hoert man von da eh nix mehr.

    Hass auf Tesla?
    Nö, so wichtig ist das Thema nicht. Genaues Lesen hilft. Ich habe ja geschrieben, dass ich das Model 3 sogar sehr gelungen finde. Der Truck hingegen sieht einfach nur lächerlich aus und untergräbt den Markenkern. Es ist nicht meine Absicht Leuten wie dir zu gefallen oder gar zu Munde zu reden.

    Schönes Wochenende wünsche ich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  2. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur
    DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  4. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
Elektronische Patientenakte
Ganz oder gar nicht

Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
  2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
  3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden

Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln