1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielestreaming: Weniger als 1…
  6. Thema

ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: BlindSeer 25.11.19 - 13:53

    Wenn dein Autohändler pleite geht kannst du aber noch immer zum nächsten für die Wartung. Wenn Stadia abschaltet ist alles was du ausgegeben hast futsch.

    Dein Vergleich ist eher: Wenn das Studio pleite geht kann ich keine Patches mehr erwartet. Spielen kann ich aber noch.

  2. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: BlindSeer 25.11.19 - 13:55

    Das Problem ist, dass du wirklich das schlechteste Angebot für Gamer unterstützt und somit kein besseres kommen wird. ;)
    Abo + B2P ist wirklich das miesteste was man haben kann im Käfig. Wenn es wenigstens ein "echtes" Netflix für Spiele wäre, aber das ist wirklich nur noch ein Einsperren der User und Auspressen.

  3. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: nachgefragt 25.11.19 - 13:56

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Der Google Stadia Controller ist nur für das Spielen via Chromecast
    > Ultra am TV notwendig. Viele andere Controller funktionieren auch am PC.
    > Wahlweise Tastatur und Maus ebenfalls. Die Spiele muss man bei dem
    > Basic-Angebot bezahlen.

    Und ich dachte Stadia soll für die intressant sein, die noch keine Konsole oder Gaming PC zu Hause stehen haben? Wieder was gelernt.

    Das mit dem Browser und Google-fremden Smartphones funktioniert ja leider eh noch nicht so recht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.19 13:57 durch nachgefragt.

  4. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: genussge 25.11.19 - 14:05

    Hat nur ein Gaming-PC eine Maus und eine Tastatur? Wieder was gelernt.

  5. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: BlindSeer 25.11.19 - 14:18

    Jemand der keinen hat, hat aber in der Regel auch geringere Ansprüche an Grafik und Co. Den stört es nicht, wenn nicht alles auf Ultra-Maximum steht. Viele Spiele laufen auch so und wenn nicht ist eine Konsole, auf der ich auch noch nach Abkündigung meine alten Games zocken kann, bei weitem attraktiver.

  6. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: Pecker 25.11.19 - 14:21

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist, dass du wirklich das schlechteste Angebot für Gamer
    > unterstützt und somit kein besseres kommen wird. ;)
    > Abo + B2P ist wirklich das miesteste was man haben kann im Käfig. Wenn es
    > wenigstens ein "echtes" Netflix für Spiele wäre, aber das ist wirklich nur
    > noch ein Einsperren der User und Auspressen.

    Und eine Konsole ist da besser? Da zahlst du erstmal hunderte Euro für die Konsole und ebenfalls B2P. Das Abo bei Google ist optional. Es wird auch interessant werden, was die neuen Konsolen an Strom verbraten werden. Vermutlich mehr. Es gibt Spiele, da zockt man locker 100 Stunden. Da kommen schon mal stromkosten von 10¤ zusammen. Nur von der Konsole.

  7. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: champ1000 25.11.19 - 14:22

    Mir ist relativ egal ob ich jetzt 7 euro für xbox live bezahle und dann noch spiele die ich will oder auf stadia spiele hab schon nvidia ausprobiert und das funktioniert echt gut irgendwie quatscht jeder nur das gleiche hier wirklich ausprobiert hat es keiner morgen kommt es an und wenn es funktioniert kommt mir keine Konsole ins haus

  8. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: yumiko 25.11.19 - 14:31

    ImBackAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das meinte ich ja damit - man muss sich darum kümmern. Und wenn der
    > Platz ausgeht entweder mehr anschaffen oder andere Sachen löschen. Um
    > zusätzliche Backups muss man sich dann natürlich auch kümmern, denn auch
    > Festplatten leben nicht unendlich lange.
    Also wenn ich ein Auto kaufe und wegwerfe bekomme ich beim Händler kein neues einfach so? Skandal!

    Alles digitale braucht ein Backup!

    *facepalm*

  9. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: BlindSeer 25.11.19 - 14:37

    Wie ich schon schrieb: Konsole abgekündigt: Ich zocke weiter, Stadia abgekündigt: Geld verbrannt... 100te Stunden + Abo = Bäh (Glaube mir, ich habe viel Geld in Anarchy Online gelassen mit dem Abo). Dann noch das ausgeliefert sein, dass das Model so bleibt. Basic abgeschafft? Zahle, oder verliere alles. Serverfarmen und alle Technik bis zu dir laufen übrigens auch nicht ohne Strom...

  10. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: Niriel 25.11.19 - 14:38

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spiele muss man bei dem Basic-Angebot bezahlen.

    Die Spiele muss man immer bezahlen, Ausnahme sind nur die Dreingaben zum PRO Abo (ähnlich wie bei PSN Plus)

  11. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: b.mey 25.11.19 - 14:46

    Ich zitiere mich mal selbst:

    b.mey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe die Founders Edition von Stadia und spiele seit diesem WE. Vor
    > allem spiele ich Destiny 2. Habs erst auf dem Fernseher (4K) über
    > Chromecast gespielt. Bin dann aber auf den Chromebrowser auf dem PC
    > gewechselt. Nicht wegen der Latenz, die habe ich defakto gar nicht bemerkt.
    > Hat sich exakt genauso angefühlt als würde ich mit meiner lokalen
    > Playstation mit Funkcontroller spielen. Kann sein, dass da eine
    > rechnerische Latenz zu messen ist, ich habe beim Spielen absolut keine
    > davon bemerkt.
    >
    > Auf meinem PC spiele ich nur in FullHD aber durch Maus und Tastatur spielt
    > sich Destiny 2 definitiv viel besser. Bin ein alter PC Spieler Veteran und
    > werde bei Controllersteuerung von Shootern nicht warm. Hatte erst
    > befürchtet bei der Maussteuerung würde ich dann eine Latenz viel eher
    > spüren. Aber dem ist nicht so. Also Destiny 2 über Stadia auf dem PC fühlt
    > sich nicht so schnell an wie CSGO auf meinem PC. Zugegeben, ich würde auch
    > ungern CSGO über Stadia spielen wollen. Ich denke, da wäre so eine Latenz
    > am Ende doch noch etwas relevanter. Aber Destiny 2 hat sich für mich
    > angefühlt, als würde ich ein lokal installiertes Spiel spielen.
    >
    > Ich habe eine 60 Mbit DSL-Leitung von Inexio und Fastpath. Sowohl mein
    > Chromecast als auch mein PC sind über Gigabit per Netzwerkkabel direkt an
    > meinen Router angebunden. Der Router ist eine Fritzbox 7390 mit aktuellem
    > Firmwarestand. Dazwischen ein TP-Link Gigabit Switch. Mit diesem Setup
    > fühlt sich für mich Stadia super flüssig und latenzarm und insgesamt
    > richtig gut spielbar an. Habe zu keinem Zeitpunkt den Eindruck gehabt, dass
    > ich gerade per Stream spiele. Das hat Google wirklich gut hinbekommen.
    >
    > Im gleichen Netz und über den gleichen Zugang wurde sogar parallel noch
    > IP-TV geschaut. Auch das hat zu keinen Problemen geführt. Ich kann also die
    > Berichterstattung und die allgemeine Kritik wegen Latenz derzeit nicht
    > nachvollziehen und für mich bestätigen. Mein Ersteindruck von Stadia ist
    > sehr positiv. Viel positiver als ich erwartet hätte. Ich habe schon
    > mehrfach Games per Streaming getestet. Das Ergebnis war stets nicht
    > zufriedenstellend für mich. Stadia ist aber weiter als alles, was ich in
    > dem Bereich schon mal gesehen und getestet habe. Soviel steht fest.


    Sorry, aber ich mag "diesen Google kram" aktuell. Für mich eine ideale Lösung für die Zukunft, wenn das Spieleangebot deutlich wächst, wovon man ausgehen kann. Leider bin ich mittlerweile als Vater und wegen anderen Beschäftigungen so eingespannt, dass ich kaum noch die Zeit habe, regelmäßig so zu zocken, wie ich das immer getan habe. Die Möglichkeit ohne eigene Hardware mal eben was zu zocken, wenn ich mal ne Stunde zeit habe, und dann nicht erst x-updates und co zu installieren, und dann die Stunde schon wieder verpasst zu haben ist nahezu perfekt für mich. Ich komme zu selten dazu, spiele aber dennoch gerne Top-Titel, wenn ich mal spiele, weil ich mit Casual Games noch nie warm geworden bin. Für mich ist Stadia perfekt. Ich kann mir zukünftig einen Gaming PC sparen, wenn sich mein Ersteindruck dauerhaft bestätigt.

  12. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: Niriel 25.11.19 - 14:50

    Ist doch logisch, mit Fakten macht das meckern schlicht weniger Spaß :)

    Es meckern eh nur die Leute die aus Prinzip gegen alles sind. Die zufriedenen sind am zocken :)

    Lasst die Google Jungs mal ihre Erfahrungen sammeln und wartet bis die anderen zum Gegenschlag ausholen und der wird kommen, PS Now lief bei mir ziemlich gut, NVidia nimmt Anlauf, Microsoft sowieso und Amazon will ja auch etwas in der Richtung bauen. Wenn mehr Anbieter für Streaming da sind wird sich das mit den Preisen regeln, und ich bin mir sicher das es nicht zur Zufriedenheit aller passieren wird, denn manche haben die Mentalität so in der Form: Die Erfindung des Rades auch Teufelswerk, der Mensch hat Füße soll er doch laufen. Und übertragen das, weil es bequem ist, auf alles andere.

    Von daher: Jedem das seine. Wer mit Stadia spielen will soll das tun und alle anderen eben nicht und alle wären zufrieden, bis auf die Einwohner eines kleinen gallischen Dorfes .... :)

    <a neverending story>

  13. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: BlindSeer 25.11.19 - 14:58

    Bei einer Flatrate für Spiele würde ich nicht mal meckern, das wäre ggf. sogar wirklich für Spiele die keine "Klassiker" sind eine Alternative oder Spiele die keine 100+h Spielzeit haben, aber das hier ist der absoluteste Käfig und das für Gamer schlechteste Model in der Kombination von Abo und B2P.
    Da habe ich mehr Verständnis für den Xbox GamePass for PC, das ist Flat (und kann dank lokaler Installation zum Teil auch offline genutzt werden, wenn ich das richtig sehe) und man weiß was man hat. Bei dem Model von Google können sie auch einfach das Basic wegfallen lassen und du zahlst auf allen Ebenen. Fehlt nur noch Pay per Start oder Pay per minute...

  14. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: ImBackAlive 25.11.19 - 16:52

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich ein Auto kaufe und wegwerfe bekomme ich beim Händler kein
    > neues einfach so? Skandal!
    >
    > Alles digitale braucht ein Backup!
    >
    > *facepalm*

    Alles gut bei dir oder verschlingt der Beißreflex bereits alles?

    Es ging explizit darum, was passiert, wenn Dienste offline gehen, die digitale Güter anbieten. Keine Ahnung wie ein Vergleich mit materiellen Gütern da relevant ist. Ich sprach auch nicht von Skandalen oder auch nur, dass das schlimm wäre, nur dass man sich eben kümmern muss, damit man nicht auf die Dienstleistung angewiesen ist (was bei GoG immerhin möglich ist).

    *facepalm*

    Aber danke für deinen hilfreichen Beitrag.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.19 16:52 durch ImBackAlive.

  15. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: ImBackAlive 25.11.19 - 17:22

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konnte meinen alten Rechner 10 Jahre lang nutzen. Die Zeiten wo CPU und
    > GraKa auf dem Weg nach Hause veraltet waren sind nun längstens vorbei.

    Während das zwar richtig ist, kannst du mit einer 10 (oder auch 5) Jahre alten GraKa keine aktuellen Spiele in 4k zocken. Von FPS reden wir dann auch erstmal nicht.

    > Dafür ist man zu 100% von Wohl und Wehe des Anbieters abhängig UND dem
    > Internet. Du musst doch sämtlichen AGB Änderungen fügen, oder du verlierst
    > alles.

    Das ist man heute bei etlichen anderen Stores auch schon. Weiß du was passiert, wenn Steam deinen Account sperrt?

    > Basic wird abgeschafft? Schade für dich. Zahlen oder 100 Stunden und 100te
    > Euros verlieren.

    Und das sehe ich eben anders. Warum sollte ich die 100 Stunden verlieren? Warum sollte ich 100te ¤ verlieren? Ich bin mir ja bewusst, dass es nur geliehen ist, ich arbeite also mit diesen Einschränkungen. Wenn ich mir ein Spiel für, sagen wir mal, 60¤ kaufe erwarte ich nur, dass ich auch Spielspaß für 60¤ bekomme und nicht auf immer und ewig.

    > Kein Offlinemodus der dich retten kann.

    Siehe Steam. Oder UPlay. Oder Origin. Oder ...

    > Irgendwann Abo +
    > B2P + Pay to Play (1¤ pro Start des Spiels)...

    Das ist schön projeziert, wo bekomme ich eine solche Glaskugel her?

    > Oder alles im Sand, machen
    > kannst du nix. Ubi entzieht Asassin's Creed XXX die Stadia Lizenz beim
    > Erscheinen von XXXI? Oh, bye bye 60¤...

    Ich bin mir doch recht sicher, dass sich Google dahingehend abgesichert hat. Aber wie genau ist das anders als bei Steam? Auch dort ist jetzt schon des Öfteren vorgekommen, dass ein Spiel aus dem Store verschwindet wegen X. Neu installieren kannst du das dann auch nicht mehr. Und wenn die Lizenz nicht vorhanden ist, auch nicht spielen, selbst wenn du es noch auf der Platte hast.

    > Stadia ist wirklich das unattraktivste Model von allen,

    Für DICH mag das ja stimmen.

    > Da ist ja Microsofts Gegenprodukt zum lokalen Installieren der Games
    > attraktiver.

    Für DICH mag das ja stimmen.

  16. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: ImBackAlive 25.11.19 - 17:24

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist, dass du wirklich das schlechteste Angebot für Gamer
    > unterstützt und somit kein besseres kommen wird. ;)

    Für DICH mag das ja stimmen - für mich ist das attraktiv, aus Gründen die ich oben angeführt habe ;)

  17. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: genussge 25.11.19 - 18:24

    Niriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Spiele muss man bei dem Basic-Angebot bezahlen.
    >
    > Die Spiele muss man immer bezahlen, Ausnahme sind nur die Dreingaben zum
    > PRO Abo (ähnlich wie bei PSN Plus)

    Das weiß ich. Im Kontext ging es bei meinem Beitrag darum, dass man für Stadia Basic nicht 129 Euro (und keinen monatlichen Betrag) bezahlen muss - man bezahlt nur die Spiele.

  18. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: Hotohori 25.11.19 - 18:33

    GoG wird aber nicht von Heute auf Morgen offline gehen. Sollte GoG jemals offline gehen, werden wir das Wochen, wenn nicht Monate, vorher wissen. Das gleiche gilt für Steam.

    Aber eher wird das Ganze an ein anderes Unternehmen verkauft, damit es weiter betrieben wird, denn diese Plattformen haben ja schließlich einen gewissen Wert wegen den Kunden dahinter.

  19. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: CJ 26.11.19 - 00:33

    Aus der Stadia FAQ:
    Was passiert mit einem Spiel, das ich gekauft habe, wenn der Publisher Stadia in Zukunft nicht mehr unterstützt? Kann ich das Spiel trotzdem noch spielen?
    Ja. Wenn Sie ein Spiel kaufen, erwerben Sie damit das Recht, es zu spielen. Möglicherweise können einige Spiele in Zukunft nicht mehr gekauft werden. Spieler, die diese bereits gekauft haben, können sie aber weiterhin spielen. Abgesehen von unvorhersehbaren Umständen wird Stadia versuchen, dass alle bereits gekauften Titel immer verfügbar bleiben.

    Also wenn überhaupt die Gefahr, wie bei allen digitalen Medien. Solange Stadia existiert, wird man auch Zugriff auf seine spiele haben. Ich weiß auch gar nicht was alle so von physischen spielen begeistert sind. Die meisten Modernen Computer haben kein Laufwerk mehr. Als ob in 20 Jahren die alten PS3 spiele auf der PS7 laufen werden... &#128580; Liegt dann nur im Schrank und verstaubt. Und spiele die ich für die PS4 kaufen laufen auch nicht am PC. Außer Xbox und Windows läuft nie ein Spiel auf einem anderen System. Mir gefällt Stadia und die Idee hinter Stadia sehr gut auch wenn die Preise der spiele noch etwas hoch sind, hoffe ich Mal das Stadia mit der Zeit zum Erfolg wird.

  20. Re: ich hoffe es spielen allegemein nur 1 %

    Autor: gadthrawn 26.11.19 - 05:23

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jemand der keinen hat, hat aber in der Regel auch geringere Ansprüche an
    > Grafik und Co. Den stört es nicht, wenn nicht alles auf Ultra-Maximum
    > steht. Viele Spiele laufen auch so und wenn nicht ist eine Konsole, auf der
    > ich auch noch nach Abkündigung meine alten Games zocken kann, bei weitem
    > attraktiver.


    Im Gegenteil davon wird jemand der einen hat, sich Heine Latenzen und kein Stadia ruckeln haben....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior C# .NET Engineer / Developer (m/w/d) | on-site oder remote
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München oder remote Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart oder Leipzig
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. IT-Spezialisten / -innen (w/m/d)
    Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  4. IT-Infrastruktur-Architekt (m/w/d)
    BayCIX GmbH, Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 1,99€
  3. 16,49€
  4. (u. a. Street Fighter V - Champion Edition für 15,99€, Lost Planet 2 für 3,30€, The Suicide...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de