1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epsons A4-Scanner GT-2500 liest 27…

Epson: Probleme mit eingeschränkten Userrechten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Epson: Probleme mit eingeschränkten Userrechten

    Autor: XP55T2P4 06.09.06 - 08:32

    Meine Kollegen und auch ich müssen leider immer wieder feststellen, das Epson zu den wenigen Herstellern gehört, die noch immer davon ausgehen, das alle PC-Nutzer mit administrativen Rechten am PC sitzen.
    Auf Grund dessen haben wir unsere IT-Service-Kunden darüber informiert, das wir deshalb ihnen keine Epson-Scanner anbieten werden und auch keine von Ihnen selbst eingekaufte Epson-Scanner in von uns betreuten LAN supporten.

    Übrigens: die Hotline von Epson ist, wie bei denen üblich, auch an der Stelle absolut keine Hilfe ... .

  2. Re: Epson: Probleme mit eingeschränkten Userrechten

    Autor: user123 06.09.06 - 09:13

    XP55T2P4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Kollegen und auch ich müssen leider immer
    > wieder feststellen, das Epson zu den wenigen
    > Herstellern gehört, die noch immer davon ausgehen,
    > das alle PC-Nutzer mit administrativen Rechten am
    > PC sitzen.
    > Auf Grund dessen haben wir unsere
    > IT-Service-Kunden darüber informiert, das wir
    > deshalb ihnen keine Epson-Scanner anbieten werden
    > und auch keine von Ihnen selbst eingekaufte
    > Epson-Scanner in von uns betreuten LAN supporten.
    >
    > Übrigens: die Hotline von Epson ist, wie bei denen
    > üblich, auch an der Stelle absolut keine Hilfe ...
    > .


    Dieses Problem mit schlecht programmierter Software tritt auch zu meinem Leid immer wieder auf ...

    Aber was solls ... sind doch alle Admins oder?

    ; )

  3. Re: Epson: Admin-Verantwortung

    Autor: so nie 06.09.06 - 09:47

    user123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dieses Problem mit schlecht programmierter
    > Software tritt auch zu meinem Leid immer wieder
    > auf ...
    >
    > Aber was solls ... sind doch alle Admins oder?
    >
    > ; )
    >
    Auch bei uns gelten harten Sitten. So wurde neulich in einer lokalen Tageszeitung eine betriebsinterne Info vorgefunden. Die eingeleitete Untersuchung führte zu der Feststellung, das da ein Admin bei einem Verzeichnis die Rechte falsch gesetzt hatte und deshalb alle PC-Benutzer des Standortes auf alle Dokumente zu vertraulichen innerbetrieblichen Vorgängen und auch alle Personalsachen Zugriff hatten.
    Im Ergebnis dessen wurde der Kollege Systembetreuer nun sofort beurlaubt und ist fristgerecht gekündigt. Der betroffene IT-Kunde hätte sonst alle vorhandenen IT-Serviceverträge mit uns gekündigt.

  4. Re: Epson: Probleme mit eingeschränkten Userrechten

    Autor: McPringle 06.09.06 - 09:48

    XP55T2P4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Kollegen und auch ich müssen leider immer
    > wieder feststellen, das Epson zu den wenigen
    > Herstellern gehört, die noch immer davon ausgehen,
    > das alle PC-Nutzer mit administrativen Rechten am
    > PC sitzen.

    Also sowohl mein Scanner EPSON Perfection 1260 als auch mein Drucker EPSON Stylus C64 arbeiten einwandfrei mit eingeschränkten Benutzerrechten sowohl an meinem Windows XP Pro Desktop als auch an meinem Ubuntu 6.06 Notebook (letzteres natürlich ohne EPSON Software).

    McPringle

  5. Re: Epson: Probleme mit eingeschränkten Userrechten

    Autor: XÜ55T2P4 06.09.06 - 10:00

    McPringle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > XP55T2P4 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Kollegen und auch ich müssen leider
    > immer
    > wieder feststellen, das Epson zu den
    > wenigen
    > Herstellern gehört, die noch immer
    > davon ausgehen,
    > das alle PC-Nutzer mit
    > administrativen Rechten am
    > PC sitzen.
    >
    > Also sowohl mein Scanner EPSON Perfection 1260 als
    > auch mein Drucker EPSON Stylus C64 arbeiten
    > einwandfrei mit eingeschränkten Benutzerrechten
    > sowohl an meinem Windows XP Pro Desktop als auch
    > an meinem Ubuntu 6.06 Notebook (letzteres
    > natürlich ohne EPSON Software).
    >
    > McPringle

    Fragt sich, was Du unter "eingeschränkre Rechte" bei WXP verstehst:-(.

    In einem Netzwerk mit 10 000 Usern gibt es nunmal keine User mit "Hauptbenutzerrechten" und deren Arbeitslaufwerk liegt da auch nicht lokal, sondern auf einem Netzlaufwerk. Und selbst auf Verzeichnisse wie TEMP hat der User nicht "ALLE" Rechte.

    Und da Du unter Linux ja gar keine Epson-Schrottsoftware verwendest, kann das Problem da auch nicht auftreten.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webdesigner (m/w/d)
    CSL-Computer GmbH & Co KG, Hannover
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    EKF-Diagnostic GmbH, Barleben
  3. Mitarbeiterin (m/w/d) Archivwesen
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  4. Referent/in (w, m, d) Referat 101 - Digitale Koordinierungsstelle Versorgungsverwaltung stv. ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart-Vaihingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Beats Solo Pro kabellose On-Ear-Kopfhörer für 159€)
  2. Alle Produktlinks im PCGH-Artikel
  3. (u. a. Zurück in die Zukunft - Trilogie 4K-UHD für 31,97€)
  4. (u. a. Hisense 55U7QF 55 Zoll QLED HDR 10+ Dolby Vision & Atmos für 479€, Hisense 58AE7000F 58...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
    Aida
    Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

    Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
    2. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
    3. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall

    20 Jahre Halo: Neustart der Konsolen-Shooter
    20 Jahre Halo
    Neustart der Konsolen-Shooter

    Golem.de hat sich Halo 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung noch einmal angeschaut - und war erstaunt, wie gut es immer noch funktioniert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Microsoft Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    2. 343 Industries Multiplayer von Halo Infinite erneut mit unnötigen Problemen
    3. Master Chief Multiplayer von Halo Infinite mit Bot-Partien veröffentlicht