1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrocontroller: Sensordaten mit…

Python = Interpreter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Python = Interpreter

    Autor: PatrickSchlegel 27.11.19 - 14:18

    Soviel ich weiss ist Python eine interpreter programmiersprache. Eine compilersprache ist schneller und sparsamer was Resourcen angeht. Meines erachtens ist Geschwindigkeit ein wichtiger Faktor.

  2. Re: Python = Interpreter

    Autor: M.P. 27.11.19 - 15:11

    Gilt heute nicht mehr so unbedingt.
    Erstens wird bei den meisten Interpretern nicht mehr der Quelltext geladen, sonder ein kompakterer Zwischencode, der von der Größe her wenig Unterschied zu C-Code hat,
    Zweitens bindet auch der meiste mit dem C-Compiler handgedengelte Code so viele Bibliotheken ein, dass die Rechenzeit zu 95 Prozent in Bibliotheksaufrufen verbraten wird - und die können auch in Python hochoptimiert sein ...

    Beim Entwickeln und Testen ist wichtig, dass das, was man in das Board laden muss nicht so groß ist, und dass man sich das Board nicht zerschießen kann beim Hochladen.
    Daneben sind auch Debug-Möglichkeiten wichtig.
    Hier bietet bei schmalbrüstigen Prozessoren mit wenig in Hardware implementierten Debug-Funktionen ein Interpreter ggfs. mehr Funktionen (Breakpoints usw...)

  3. Re: Python = Interpreter

    Autor: PatrickSchlegel 27.11.19 - 16:50

    Also wenn ich einen ATtiny 25 mit seinem spaehrlichen EEPROM programmiere wird vermutlich C die bessere wahl sein wenns dann noch rasanter und spahrsamer sein soll in Assembler. Python mag fehlertoleranter und etwas einfacher sein aber wenn ich damit keine HEX Binary Maschinensprache Nullen und Einsen erzeugen kann wird Python aus meiner sicht nicht auf meinem Rechner fruchten. Mir ist natuerlich auch klar, dass ein ATtiny nicht viel KI kann ... Bis zu DOS Zeiten konnte ja man noch ganze ueberfluessige Verzeichnisse loeschen damit auf dem Rechner Platz ist ... wurde dann mit Windows 2000 etwas riskanter ...

  4. Re: Python = Interpreter

    Autor: M.P. 27.11.19 - 17:41

    Es kommt eben auf den Anwendungsfall an - ein wenig Rechnen, Portbits und Register ansprechen ist in C vielleicht noch schnell gemacht, wenn es aber um Web-Technik geht wird es schnell sperrig ... und vieles von dem Sensor-Kram wird inzwischen aus mir unerfindlichen Gründen damit gemacht ;-)

  5. Re: Python = Interpreter

    Autor: 32bit 28.11.19 - 16:22

    M.P. schrieb nur Unsinn
    ----------------------


    Selten so viel Blödsinn gelesen.

  6. Re: Python = Interpreter

    Autor: ibsi 29.11.19 - 08:24

    Danke für die detaillierte Analyse ;)

  7. Re: Python = Interpreter

    Autor: PatrickSchlegel 29.11.19 - 10:11

    Ich vermute die Knacknuss ist die Sensordaten, via verschluesseltes WLAN zu uebermitteln. Vielleicht ist dieses Vorhaben mit Python einfacher zu loesen. Ich wuerde es trotzdem mit einer Compilersprache versuchen.

  8. Re: Python = Interpreter

    Autor: tsp 02.12.19 - 10:03

    PatrickSchlegel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute die Knacknuss ist die Sensordaten, via verschluesseltes WLAN zu
    > uebermitteln. Vielleicht ist dieses Vorhaben mit Python einfacher zu
    > loesen. Ich wuerde es trotzdem mit einer Compilersprache versuchen.

    Mit den ESP8266er SDKs ist das an sich nicht viel schwieriger. Und wem das noch zu kompliziert ist - mit dem Arduino Framework ist's überhaupt ein Kinderspiel (gibt auch ein fertiges Sample dazu das man innerhalb von ein paar Sekunden anpassen & nutzen kann)

  9. Re: Python = Interpreter

    Autor: PatrickSchlegel 02.12.19 - 10:08

    ++

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (m/w/d) am Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM)
    Universität Passau, Passau
  2. Software Engineer (w/m/d)
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee, Konstanz, Singen
  3. Data Architect & Engineer (m/w/d) für den Bereich Kranken Analytics
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  4. Anforderungsmanager für Produktkonfiguratoren (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (diese Produkte wurden besonders oft gekauft)
  2. (u. a. Ring Fit Adventure für 59,99€, Nintendo Switch Lite für 166,24€, Samsung GU75AU7179 75...
  3. (u. a. Computer & Zubehör, Video Games, Baumarkt, Elektronik & Foto)
  4. (u. a. Crucial BX500 1TB SATA für 64,06€, Sandisk Ultra 3D 1TB SATA für 70,29€, Samsung 980...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de