1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox: "Niemand bittet uns um…

"niemand bittet uns"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "niemand bittet uns"

    Autor: Tango 27.11.19 - 18:32

    Der Preis, Handhabung und die noch geringe Bandbreite an gewohnt umfangreichen Spielen bei VR flacht das Bedürfnis ab, sich sowas anzuschaffen. Jedenfalls bei mir und meinem Bekanntenkreis.

    Sie wollen mit Sicherheit Millionen Exemplare absetzen? Dann sollen sie in qualitatives, wireless streaming VR mit der Xbox als Plattform setzen.
    Dabei hat Microsoft mit der Hololens und Kinect schon einiges an Technologien in petto, aus denen sie evtl. echte Innovationen für VR schöpfen könnten.

    Naja es ist auch OK, wenn Microsoft sich auf den B2B Markt fokussieren mag. Aber davon auszugehen, dass keinerlei Bedürfnis in ihrem Kundensegment existiert, ist m. E. anmaßend und falsch.

  2. Re: "niemand bittet uns"

    Autor: Lekanzev 27.11.19 - 18:52

    Microsoft hat längst auch eigene VR Headsets. Windows Mixed Reality. Allerdings sind die dem PC Markt vorbehalten und bislang symptomatisch für den VR Markt ebenfalls mit mäßigem Erfolg.

  3. Re: "niemand bittet uns"

    Autor: Hotohori 27.11.19 - 19:00

    Weil Microsoft WMR ebenfalls bereits wieder aufgegeben hat.

    Microsoft ist einfach zu doof für Hardware.

  4. Re: "niemand bittet uns"

    Autor: flow77 27.11.19 - 19:03

    Tango schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Preis, Handhabung und die noch geringe Bandbreite an gewohnt
    > umfangreichen Spielen bei VR flacht das Bedürfnis ab, sich sowas
    > anzuschaffen. Jedenfalls bei mir und meinem Bekanntenkreis.
    >
    > Sie wollen mit Sicherheit Millionen Exemplare absetzen? Dann sollen sie in
    > qualitatives, wireless streaming VR mit der Xbox als Plattform setzen.
    > Dabei hat Microsoft mit der Hololens und Kinect schon einiges an
    > Technologien in petto, aus denen sie evtl. echte Innovationen für VR
    > schöpfen könnten.
    >
    > Naja es ist auch OK, wenn Microsoft sich auf den B2B Markt fokussieren mag.
    > Aber davon auszugehen, dass keinerlei Bedürfnis in ihrem Kundensegment
    > existiert, ist m. E. anmaßend und falsch.

    Warum sollte man auch zu Microsoft gehen und sagen "hey, ich interessiere mich dass ihr VR vernünftig implementiert.".

    Microsoft ist lediglich nur Mittel zum Zweck - sie stellen das OS und das directx. Beides könnte in Zukunft auch mal eben wegfallen, Thema Vulkan und die Tatsache das Spiele dadurch auf allen Plattformen laufen können (Apple mit ihrem Metal-Vorschlaghammer mal ausgenommen).
    Die xbox dagegen, ja große Plattform, exklusive Games, erfolgreich etc. Aber letztendlich einfach nur PC-Hardware über die ein spezielles Windows-Konstrukt inkl. Store und Community-Features gesponnen wird.

    Steam hatte es ja versucht eine Alternative zu schaffen, inklusive VR. Die Zeit war nur nicht wirklich passend gewählt, weil alles steht und fällt mit den Games die angeboten werden und wenn dann eben mal so gut wie alle Blockbuster fehlen, dann fallen schon einmal 99% der Leute heraus.

    Das Thema VR hat vor allem ein spezielles Problem: Die Games müssen speziell für VR entwickelt werden, damit das auch richtig funktioniert. Da fängt es bei der Steuerung an und hört damit auf dass Bewegungen nicht zu schnell und auch nicht zu langsam sein dürfen damit einem nicht der Kopf platzt.

    Zusammengefasst: Microsoft möchte hier nichts investieren, obwohl definitiv ein ausreichend großer Markt vorhanden ist.

  5. Re: "niemand bittet uns"

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.19 - 19:17

    Das spezielle Problem was du beschreibst, ist zumindest bei Skyrim VR oder auch Fallout VR kein Problem. Da wurde nicht extra fuer VR entwickelt. Der Mehraufwand fuer VR war warscheinlich ueberschaubar.

    No Man Sky hat VR Support einfach nachgeliefert: https://www.youtube.com/watch?v=bOoGlSFkRPA

  6. Re: "niemand bittet uns"

    Autor: Hotohori 27.11.19 - 19:23

    Sicaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das spezielle Problem was du beschreibst, ist zumindest bei Skyrim VR oder
    > auch Fallout VR kein Problem. Da wurde nicht extra fuer VR entwickelt. Der
    > Mehraufwand fuer VR war warscheinlich ueberschaubar.

    Ja, und entsprechend schlecht sind diese als VR Spiele. Ich würde niemals damit bei Jemandem VR bewerben.

    > No Man Sky hat VR Support einfach nachgeliefert: www.youtube.com

    Da musste aber sehr viel überarbeitet werden, auch an der Engine selbst, das ist nicht bloß ein VR Mod oder so etwas, da steckt viel mehr Arbeit dahinter.

  7. Re: "niemand bittet uns"

    Autor: Lekanzev 27.11.19 - 20:45

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Microsoft WMR ebenfalls bereits wieder aufgegeben hat.
    >
    > Microsoft ist einfach zu doof für Hardware.


    Na, dafür haben sie aber mit der Surface Reihe oder der Xbox One X ganz geile Produkte am Start. Der Flugsimulator oder Half Life Alyx kommen zudem für die Windows Mixed Reality headsets. Die sind also auch nicht toter als andere VR Brillen.

  8. Re: "niemand bittet uns"

    Autor: Hotohori 28.11.19 - 08:47

    Was keine Kunst ist, da WMR Brillen Steam VR unterstützen. Bloß dumm das die WMR VR Controller keinerlei Fingertracking besitzen.

  9. Re: "niemand bittet uns"

    Autor: Hannes84 28.11.19 - 09:20

    “If I had asked people what they wanted, they would have said faster horses.“ - Henry Ford

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teilprojektleiter Produktentwicklung (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Netzwerk- und IT-Security-Administratorin / Netzwerk- und IT-Security-Administrator
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Fullstack
    Atruvia AG, Karlsruhe, München
  4. Consultant Agile Coach (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389,90€ + 2,95€ Versand oder versandkostenfrei mit Otto Up (Vergleichspreis 429,99€)
  2. (u. a. GTFO für 19,99€, Conan Exiles - Complete Edition für 42,99€, MechWarrior 5...
  3. 444€ zzgl. Versand mit Gutscheincode NBB25HARDWARE
  4. 199€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de