1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroschrott: Kauft keine…

Guter Artikel!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guter Artikel!

    Autor: Fregin 04.12.19 - 08:14

    Ich bin quasi Retro-Gamer der ersten Stunde - ich hab nie wirklich aufgehört, die alten Titel zu zocken - und plädiere sehr dafür, die ROMs einfach legal zum Kauf anzubieten. Gerne auch ohne Wrapper zu jedem Spiel, dann kann ich mir einfach den Emulator meiner Wahl nehmen und die ROMs auch auf Geräten abseits des PC nutzen. Meinen GPD XD habe ich z.B. praktisch nur für Emulation angeschafft. Leider wird das nicht einfach. Ich kenn das Problem vom Amiga, hier gab es z.B. mit BackToTheRoots vor Jahren schon Bemühungen, die alten Titel verfügbar zu machen. Viele der alten Firmen gibt es nicht mehr oder sie sind längst in anderen Studios aufgegangen, wer welche Rechte hält ist völlig unklar und wenn doch, sitzen sie oft genug drauf, wie die Glucke auf dem Ei. Selbst wenn der Titel 30 Jahre alt ist und damit ebensolange nichts mehr gemacht wurde.

    Kurioserweise sind die damals so verteufelten "Raubkopien" heute die Rettung. Denn auch wenn man das OK des Rechteinhabers bekommt, eine funktionsfähige Kopie des Originals gibt es fast nie. Dazu erschwert der damals eher nervige und vor allem nutzlose Kopierschutz heute den Erhalt der Titel.

    Was die Geschichte mit dem Elektroschrott angeht: Hier bin ich ganz bei euch. Aber da muss ich mal ganz ketzerisch fragen, warum das erst jetzt kommt und nicht schon in den unzähligen "Vorstellungsartikeln"? Dass ihr die Dinger erst bewerbt und dann irgendwann mal diesen Artikel hier nachschiebt wirkt auf mich schon etwas... fragwürdig. Mindestens beim Mini-MegaDrive hätte es sich gradezu aufgedrängt, mal ein paar Worte zur Nachhaltigkeit zu verlieren, Stichwort funktionslose "AddOns" wie MegaCD usw.

  2. Re: Guter Artikel!

    Autor: mwo (Golem.de) 04.12.19 - 08:27

    Das Ende des letzten Vergleichsartikels (https://glm.io/145111) hatte schon diese Aussage. Eine News zu einer neuen Konsole können wir aber nicht mit einer Meinung garnieren ;-)

    Mein Kollege Peter Steinlechner hat übrigens schon vor einem Jahr Kritik geäußert, als die PS Classic kam: https://glm.io/136655



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.19 08:34 durch mwo (Golem.de).

  3. Re: Guter Artikel!

    Autor: Fregin 04.12.19 - 08:36

    mwo (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ende des letzten Vergleichsartikels (glm.io hatte schon diese Aussage.
    > Eine News zu einer neuen Konsole können wir aber nicht mit einer Meinung
    > garnieren ;-)

    Warum nicht? In dem genannten Artikel gings doch auch. Aber selbst wenn ihr das nicht wollt / könnt, wäre genau dieser Artikel hier viel eher sinnvoll gewesen. Dass diese Konsölchen praktisch für die Halde hergestellt werden, war doch eigentlich schon beim C64DTV absehbar. Wann kam der? 2005? Die Elektroschrott-Bedenken wären also eigentlich schon bei Erscheinen des Mini-NES berechtigt gewesen.

  4. Re: Guter Artikel!

    Autor: miauwww 04.12.19 - 08:59

    mwo (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ende des letzten Vergleichsartikels (glm.io hatte schon diese Aussage.
    > Eine News zu einer neuen Konsole können wir aber nicht mit einer Meinung
    > garnieren ;-)
    >
    > Mein Kollege Peter Steinlechner hat übrigens schon vor einem Jahr Kritik
    > geäußert, als die PS Classic kam: glm.io

    Bei Euren Tests werden Nachhaltigkeitsfragen fast immer ausgeblendet. Und auch bei Produktvorstellungen, zu denen dann Journalisten von jeweiligen Firmen eingeladen werden, war schon wiederholt die Frage, ob ein Redakteur da wirklich hinfliegen muss, womöglich um den halben Erdball...?

    Wäre mal was für nächste Redaktionsbesprechungen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.19 09:00 durch miauwww.

  5. Re: Guter Artikel!

    Autor: mwo (Golem.de) 04.12.19 - 09:06

    Das ist absolut richtig. Wir diskutieren das schon mit zunehmender Häufigkeit intern. Letztlich gibt es auch Termine, die wir dann einfach nicht wahrnehmen. Aber es bringt ja auch nichts, das in der News zu schreiben: "Wir hätten dahin fliegen können, haben es aber nicht gemacht!"

    Grundsätzlich sind wir aber inzwischen dabei, diese Themen stärker ins Bewusstsein (auch unseres!) zu rufen.

  6. Re: Guter Artikel!

    Autor: ssj3rd 04.12.19 - 09:22

    Also dieser Umwelt Fanatismus wird auch immer schlimmer und schlimmer... als netten Nebeneffekt sind wir jetzt bei 30Cent im Strompreis angekommen, weiter steigend.

  7. Re: Guter Artikel!

    Autor: Niaxa 04.12.19 - 09:38

    Oh bitte ^^. Sind wir jetzt wieder beim Klimamord? Am besten ihr macht euch 3 Monate vorher mit der Kutsche auf den Weg.

    Vater wo gehst du hin... Nach XY-Town die Einkäufe erledigen und Saatgut besorgen, wir sehen unds in ein paar Wochen mein Sohn, pass auf deine Mutter auf!

    Ich glaub ich buch gleich 3 Flüge, um mich zu beruhigen ^^.

  8. Re: Guter Artikel!

    Autor: voxeldesert 04.12.19 - 18:07

    Das beim Thema Umwelt gleich alle so durchdrehen. Thema Plastik hat zudem weniger mit dem Klima und Greta sondern viel mehr mit der Verschmutzung unserer Umwelt zu tun. Aber wenns euch spaß macht solchen billigen Schrott ins Haus zu holen - bitte sehr. Beschwert euch dann aber bitte auch nicht über Plastik im Essen, Wasser und überall sonst wo.

    Imho

  9. Re: Guter Artikel!

    Autor: crack_monkey 05.12.19 - 11:21

    Dann verzichte bitte auf alles was du nicht wirklich brauchst und trotzdem konsumierst und irgendwo aus Plastik besteht, ansonsten tu nicht so hochspurig.

  10. Re: Guter Artikel!

    Autor: derKlaus 14.12.19 - 22:31

    Die Ergänzungen beim Mini Mega Drive sind nur Kunststoff. Da fällt kein Elektroschrott an.
    Im Kontext zu den Konsolentests: Das ist ein IMHO, das Golem Gegenstück zu einem Kommentar. Da geht es ‚nur‘ um die Meinung des Autors.

    Ich teile die Meinung übrigens nicht. Wenn man die Kommentare bei Golem Artikeln mitliest, gibts ja immer noch genügend Leute, die im Jahresturnus Mainboard, CPU und/oder Grafikkarte tauschen. Da landet die Hardware zwar meistens bei einer Wiederverwendung, den Elektroschrott empfinde ich allerdings noch als geringeres Übel. Ich sehe die Aufwände für die Herstellung da kritischer.

    Retro Gaming gibts bei mir ab den 32-bittern auf Original Hardware, und für SNES und MD auf den Analogue Geräten. Und für die kurzweilige Unterhaltung hab ich noch eine PSX Mini mit Autobleem.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. VEKA AG, Sendenhorst
  3. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  4. Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben, Königs Wusterhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme