1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenlos: 3D-Modelling-Software…

Blender

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blender

    Autor: Blender 06.09.06 - 15:16

    Und was ist besser Poser 5 oder die Open-source Software Blender ?

  2. Re: Blender

    Autor: tan1 06.09.06 - 15:24

    Blender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist besser Poser 5 oder die Open-source
    > Software Blender ?


    Tomaten, aber nur weil Birnen besser schmecken.

  3. Re: Blender

    Autor: konsti 06.09.06 - 15:28

    Blender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist besser Poser 5 oder die Open-source
    > Software Blender ?

    Blender ist ungleich vielseitiger im Hinblick auf Erstellung von Objekten, Character und Animationen. Allerdings ist die Oberfläche nicht ganz so Bonschemäßig wie bei Poser. Es hat eine sehr steile Lernkurve und bis man erste (befriedigende) Ergebnisse, die über die Erstellung einer Kugel, eines Würfels oder Donuts hinausgehen vergeht eine geraume Zeit.

  4. Re: Blender

    Autor: Wuff 06.09.06 - 15:41

    Blender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist besser Poser 5 oder die Open-source
    > Software Blender ?

    Was ist besser Auto oder Hund?

  5. Re: Blender

    Autor: POVRay 06.09.06 - 15:50

    Zu 3D:
    http://de.wikipedia.org/wiki/3D-Grafik-Software

    Zu Poser:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Poser_%28Software%29

    Bemerkenswert ist, dass der freie Download dort schon am 05.09. publiziert wurde.

  6. Re: Blender

    Autor: testuser 06.09.06 - 15:55

    POVRay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zu 3D:
    > de.wikipedia.org
    >
    > Zu Poser:
    > de.wikipedia.org
    >
    > Bemerkenswert ist, dass der freie Download dort
    > schon am 05.09. publiziert wurde.
    >


    Das war schon am 1.9. bekannt und sollte nur bis 4.9. gehen..
    Nur so als Anmerkung..

  7. Re: Blender

    Autor: POVRay 06.09.06 - 16:13

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > POVRay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zu 3D:
    > de.wikipedia.org
    >
    > Zu
    > Poser:
    > de.wikipedia.org
    >
    > Bemerkenswert ist, dass der freie Download
    > dort
    > schon am 05.09. publiziert wurde.
    >
    > Das war schon am 1.9. bekannt und sollte nur bis
    > 4.9. gehen..
    > Nur so als Anmerkung..

    und damit ist ein Online-Lexikon trotzdem noch schneller als ein Nachrichtendienst für Profis ;-)

  8. Re: Blender

    Autor: konsti 06.09.06 - 16:15

    Wuff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was ist besser Poser 5 oder die
    > Open-source
    > Software Blender ?
    >
    > Was ist besser Auto oder Hund?

    Ganz klar Hund...Auto kann nicht mit dem Schweif wedeln und verbraucht Sprit statt Pansen....

  9. Re: Blender

    Autor: master chief 06.09.06 - 16:20

    lol - ihr seid der knaller. aber stimmt natürlich: poser u. blender kann man nicht vergelciehn. poser ist spezialisiert auf charaktere u. deren animation, arbeitet viel mit templates. blender ist eine vollständigere 3d-software, verlangt aber eben mehr wissen.

    mir persönlich aber eh wurscht, weil beide progs deletantisch wirken, wenn man mit max (3d studio) arbeitet... *freu* - max ist sooo geil.




    POVRay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > testuser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > POVRay schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zu 3D:
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > Zu
    > Poser:
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > Bemerkenswert
    > ist, dass der freie Download
    > dort
    > schon
    > am 05.09. publiziert wurde.
    >
    > Das war schon am 1.9. bekannt und sollte nur
    > bis
    > 4.9. gehen..
    > Nur so als Anmerkung..
    >
    > und damit ist ein Online-Lexikon trotzdem noch
    > schneller als ein Nachrichtendienst für Profis
    > ;-)
    >
    >


  10. Re: Blender

    Autor: Befreiungsfront 06.09.06 - 16:25

    master chief schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mir persönlich aber eh wurscht, weil beide progs
    > deletantisch wirken, wenn man mit max (3d studio)
    > arbeitet... *freu* - max ist sooo geil.

    Bah, diese Spieleentwickler-Zusatzssoftware ohne richtigen Nutzwert ist doch ein Scherz. Da kann man ja gleich mit Autocad 3D-Modelle bauen. Die Rungefrickelei mit 3DS ist der Urvater des Dillentantismus (der im Übrigen so geschrieben wird, master chief).

    Wahre Könner arbeiten mit Cinema4D.

  11. Re: Blender

    Autor: konsti 06.09.06 - 16:34

    master chief schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lol - ihr seid der knaller. aber stimmt natürlich:
    > poser u. blender kann man nicht vergelciehn. poser
    > ist spezialisiert auf charaktere u. deren
    > animation, arbeitet viel mit templates. blender
    > ist eine vollständigere 3d-software, verlangt aber
    > eben mehr wissen.
    >
    > mir persönlich aber eh wurscht, weil beide progs
    > deletantisch wirken, wenn man mit max (3d studio)
    > arbeitet... *freu* - max ist sooo geil.
    >
    > POVRay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > testuser schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > POVRay schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zu 3D:
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > Zu
    >
    > Poser:
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > Bemerkenswert
    > ist, dass der freie
    > Download
    > dort
    > schon
    > am 05.09.
    > publiziert wurde.
    >
    > Das
    > war schon am 1.9. bekannt und sollte nur
    >
    > bis
    > 4.9. gehen..
    > Nur so als
    > Anmerkung..
    >
    > und damit ist ein
    > Online-Lexikon trotzdem noch
    > schneller als
    > ein Nachrichtendienst für Profis
    > ;-)
    >
    >

    Naja...auf produktives Arbeiten ist die Bedieneroberfläche von Blender nicht ausgerichtet, und auch der Aufbau ist....Schwamm drüber. Aber mehr als mit Poser ist auf jeden Fall möglich.

    Ich habe früher mit 3dsmax gearbeitet, vornehmlich kleinere Projekte für die Werbeagentur eines Freundes. Mittlerweile bin ich auf Maya umgestiegen.

  12. Re: Blender

    Autor: master chief 06.09.06 - 16:40

    wollte ich auch mal, aber das theam hat sich ja nun letztes jahr erledigt (übernahme)... max ist schon richtig, auf lange sicht jedenfalls.



    konsti schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Ich habe früher mit 3dsmax gearbeitet, vornehmlich
    > kleinere Projekte für die Werbeagentur eines
    > Freundes. Mittlerweile bin ich auf Maya
    > umgestiegen.
    >


  13. Re: Blender

    Autor: Schuh... 06.09.06 - 16:43

    > Was ist besser Auto oder Hund?
    >
    > Ganz klar Hund...Auto kann nicht mit dem Schweif
    > wedeln und verbraucht Sprit statt Pansen....

    Aber kann man auf einem Hund auch so schön reiten.
    Bei meinem ist das immer so holprig ;-)...


  14. Re: Blender

    Autor: master chief 06.09.06 - 16:44

    peinlich... :D - trotzdem: max ist mir lieber. das geilste an max, ist das logisch-strukturierte gui. i love it. damit kommt selbst ein anfänger sofort zurecht. aber cinema soll ja gleichauf sein. ich würde es auch mal probieren, aber wozu? - das dauert wieder ewig, bis ich mich an andere kürzel u. menüs gewöhnt habe... zeig mal ein paar sahcen von dir. wie lange arbeitest du schon mit 3d?



    Befreiungsfront schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > master chief schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mir persönlich aber eh wurscht, weil beide
    > progs
    > deletantisch wirken, wenn man mit max
    > (3d studio)
    > arbeitet... *freu* - max ist sooo
    > geil.
    >
    > Bah, diese Spieleentwickler-Zusatzssoftware ohne
    > richtigen Nutzwert ist doch ein Scherz. Da kann
    > man ja gleich mit Autocad 3D-Modelle bauen. Die
    > Rungefrickelei mit 3DS ist der Urvater des
    > Dillentantismus (der im Übrigen so geschrieben
    > wird, master chief).
    >
    > Wahre Könner arbeiten mit Cinema4D.


  15. Re: Blender

    Autor: konsti 06.09.06 - 16:48

    master chief schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wollte ich auch mal, aber das theam hat sich ja
    > nun letztes jahr erledigt (übernahme)... max ist
    > schon richtig, auf lange sicht jedenfalls.
    >
    > konsti schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > Ich habe früher mit 3dsmax gearbeitet,
    > vornehmlich
    > kleinere Projekte für die
    > Werbeagentur eines
    > Freundes. Mittlerweile bin
    > ich auf Maya
    > umgestiegen.
    >
    >


    kommt halt auch auf die persönliche Vorliebe an...und vor allem auf den Geldgeber ;P. Ich mußte wechseln, weil mein Kumpel gewechselt hat und um Privat mit 3dsmax weiterzumachen war es mir einfach zu teuer. Hauptberuflich mache ich nämlich was anderes.
    Aber inzwischen bin ich ganz gut in Maya und in MEL reingewachsen ;)

  16. Re: Blender

    Autor: konsti 06.09.06 - 16:50

    Schuh... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Was ist besser Auto oder Hund?
    >
    > Ganz klar Hund...Auto kann nicht mit dem
    > Schweif
    > wedeln und verbraucht Sprit statt
    > Pansen....
    >
    > Aber kann man auf einem Hund auch so schön
    > reiten.
    > Bei meinem ist das immer so holprig ;-)...
    >
    >

    Ach...laß' Dich nicht so hängen...ist'n gesunder Ausgleichssport zur langweiligen Büroarbeit....mußt halt nur zusehn dass Du, wie ich, 'nen Bernhardiner erwischt. Auf 'nem Dackel geht das nicht ;)

  17. Re: Blender

    Autor: psi 06.09.06 - 17:14

    Schon was von Elephants Dream gehört? Ein Video, welches nur mit Open Source Software, hauptsächlich Blender, gemacht wurde. Die Erfahrungen, die sie da gemacht haben (also was man verbessern könnte bzw. benötigt wird) haben sie neben bei in Blender integriert.

    Das Blender so schrecklich ist, ist kalter Kaffee. Das ist dieselbe diskussion wie z.B. GIMP vs. Photoshop.

    konsti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > master chief schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > lol - ihr seid der knaller. aber stimmt
    > natürlich:
    > poser u. blender kann man nicht
    > vergelciehn. poser
    > ist spezialisiert auf
    > charaktere u. deren
    > animation, arbeitet viel
    > mit templates. blender
    > ist eine
    > vollständigere 3d-software, verlangt aber
    >
    > eben mehr wissen.
    >
    > mir persönlich aber
    > eh wurscht, weil beide progs
    > deletantisch
    > wirken, wenn man mit max (3d studio)
    >
    > arbeitet... *freu* - max ist sooo geil.
    >
    > POVRay schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > testuser schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > POVRay
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zu
    > 3D:
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > Zu
    >
    > Poser:
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > Bemerkenswert
    > ist, dass der freie
    >
    > Download
    > dort
    > schon
    > am 05.09.
    >
    > publiziert wurde.
    >
    > Das
    > war schon am 1.9. bekannt und sollte
    > nur
    >
    > bis
    > 4.9. gehen..
    > Nur so
    > als
    > Anmerkung..
    >
    > und damit ist
    > ein
    > Online-Lexikon trotzdem noch
    >
    > schneller als
    > ein Nachrichtendienst für
    > Profis
    > ;-)
    >
    > Naja...auf produktives Arbeiten ist die
    > Bedieneroberfläche von Blender nicht ausgerichtet,
    > und auch der Aufbau ist....Schwamm drüber. Aber
    > mehr als mit Poser ist auf jeden Fall möglich.
    >
    > Ich habe früher mit 3dsmax gearbeitet, vornehmlich
    > kleinere Projekte für die Werbeagentur eines
    > Freundes. Mittlerweile bin ich auf Maya
    > umgestiegen.
    >


  18. Re: Blender

    Autor: Befreiungsfront 06.09.06 - 17:15

    master chief schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > peinlich... :D - trotzdem: max ist mir lieber. das
    > geilste an max, ist das logisch-strukturierte gui.
    > i love it. damit kommt selbst ein anfänger sofort
    > zurecht. aber cinema soll ja gleichauf sein. ich
    > würde es auch mal probieren, aber wozu? - das
    > dauert wieder ewig, bis ich mich an andere kürzel
    > u. menüs gewöhnt habe... zeig mal ein paar sahcen
    > von dir. wie lange arbeitest du schon mit 3d?

    16 Jahre. Hab mit Lightwave3D und nem selbstgeschriebenen Raytracer auf dem Amiga angefangen, später 3D-Studio (noch ohne Max), und seit Version 6 Cinema4D. Zwischendrin lag Maya, Blender und Renderman und eine kurze, schmerzvolle Zeit mit POV-Ray.

    C4D ist wirklich einfach zu benutzen. Lad dir mal die Demo runter und setz dich nen Samstag Nachmittag hin. An MAX mochte ich damals nicht, dass sie zwischen dem Original 3DS und MAX das halbe Interface umgebaut hatten, nur weil es an Autodesk verkauft wurde. Hat mich damals ziemlich geärgert weswegen ich den Umstieg nicht mitgemacht habe. Zeitlich passend lag damals eine "Demo" von Maya in meinem Postkasten, mit einem sehr günstigen Umstiegsangebot.

    Naja, ich sag mal ich hab einige GUIs gesehen, aber der Umstieg ist nicht so schwer - Die Grundlagen (Vertices, Meshes, Materialien editieren) sind fast immer gleich. Manchmal erwische ich mich allerdings dabei, wie ich Mausgestiken aus Blender in C4D ausführe und mich wundere, dass nichts passiert.

  19. Re: Blender

    Autor: master cheif 06.09.06 - 17:16

    da hst du recht. leider...
    ich musste auch lange zeit mit macs arbeiten, obwohl ich mich an ihnen entmündigt fühle. wenn man hingegen mit maya arbeiten muss, anstatt mit max, kann das ja nun (momentan jedenfalls) nicht viel schaden. cinema hat eh eine sonderstellung durch den niedrigen preis. - das ist eigentlich der hauptgrund, um mit cinema zu arbeiten, denke ich.

    wichtig ist ja, dass man überhaupt ein paar geile sachen macht. - mit welchem prog u. mit welcher modeling-technik ist doch wurscht. das resultat zählt ja. natürlich hat man halt mit max, maya, xsi, cinema, modo, z brush schneller bessere ergebnisse als mit blender u. co., aber das ist ja auch klar (preis).

    das gui von max finde ich halt unschlagbar einfach. maya wirkt auf mich ungleich komplizierter. das hat mich immer abgeschreckt. ansonsten finde ich maya beeindruckend. vorallem auf nurbs-ebene, die ja in max nachträglich implementiert wurde u. etwas bescheiden wirkt. cinema wollte ich nie, weil es halt nicht so verbreitet ist.

    ich denke, was sich wirklich mal lohnen würde, wäre z-brush, oder modo. die machen die großen mal noch platt, wenn das so weitergeht.





    konsti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > master chief schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wollte ich auch mal, aber das theam hat sich
    > ja
    > nun letztes jahr erledigt (übernahme)...
    > max ist
    > schon richtig, auf lange sicht
    > jedenfalls.
    >
    > konsti
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > >
    > Ich habe früher
    > mit 3dsmax gearbeitet,
    > vornehmlich
    >
    > kleinere Projekte für die
    > Werbeagentur
    > eines
    > Freundes. Mittlerweile bin
    > ich auf
    > Maya
    > umgestiegen.
    >
    > kommt halt auch auf die persönliche Vorliebe
    > an...und vor allem auf den Geldgeber ;P. Ich mußte
    > wechseln, weil mein Kumpel gewechselt hat und um
    > Privat mit 3dsmax weiterzumachen war es mir
    > einfach zu teuer. Hauptberuflich mache ich nämlich
    > was anderes.
    > Aber inzwischen bin ich ganz gut in Maya und in
    > MEL reingewachsen ;)


  20. Re: Blender

    Autor: master cheif 06.09.06 - 17:21

    wow. - beeindruckend. ;) ich mache das erst seit 3 jahren u. auch nur hobby-mäßig. ich bin 2d-grafiker, aber mein herz gehört dem 3d-bereich. irgendwann habe ich genug drauf u. steige um. :D
    eine demo könnte ich mir mal ziehen, ja. sag mal: ist cinema auch mit nurbs supi? - das stört mich nämlich ein bisschen an max...
    hast du eine website, auf der ich mal ein bisschen gucken kann? bin neugierig... ;)


    Befreiungsfront schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > master chief schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > peinlich... :D - trotzdem: max ist mir
    > lieber. das
    > geilste an max, ist das
    > logisch-strukturierte gui.
    > i love it. damit
    > kommt selbst ein anfänger sofort
    > zurecht.
    > aber cinema soll ja gleichauf sein. ich
    > würde
    > es auch mal probieren, aber wozu? - das
    >
    > dauert wieder ewig, bis ich mich an andere
    > kürzel
    > u. menüs gewöhnt habe... zeig mal ein
    > paar sahcen
    > von dir. wie lange arbeitest du
    > schon mit 3d?
    >
    > 16 Jahre. Hab mit Lightwave3D und nem
    > selbstgeschriebenen Raytracer auf dem Amiga
    > angefangen, später 3D-Studio (noch ohne Max), und
    > seit Version 6 Cinema4D. Zwischendrin lag Maya,
    > Blender und Renderman und eine kurze, schmerzvolle
    > Zeit mit POV-Ray.
    >
    > C4D ist wirklich einfach zu benutzen. Lad dir mal
    > die Demo runter und setz dich nen Samstag
    > Nachmittag hin. An MAX mochte ich damals nicht,
    > dass sie zwischen dem Original 3DS und MAX das
    > halbe Interface umgebaut hatten, nur weil es an
    > Autodesk verkauft wurde. Hat mich damals ziemlich
    > geärgert weswegen ich den Umstieg nicht mitgemacht
    > habe. Zeitlich passend lag damals eine "Demo" von
    > Maya in meinem Postkasten, mit einem sehr
    > günstigen Umstiegsangebot.
    >
    > Naja, ich sag mal ich hab einige GUIs gesehen,
    > aber der Umstieg ist nicht so schwer - Die
    > Grundlagen (Vertices, Meshes, Materialien
    > editieren) sind fast immer gleich. Manchmal
    > erwische ich mich allerdings dabei, wie ich
    > Mausgestiken aus Blender in C4D ausführe und mich
    > wundere, dass nichts passiert.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CONSILIO GmbH, Walldorf, Ratingen, München
  2. Land in Sicht AG, Freiburg
  3. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld
  4. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  3. 85€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn. Vergleichspreis 99,99€)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de