1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GrapheneOS: Ein gehärtetes Android…

Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: AntiiHeld 11.12.19 - 15:30

    Ist mir nämlich aufgefallen: Seitdem ich keine Google Play Dienste mehr installiert habe, hält mein Akku extrem lange. Ich habe mit einer Akkuladung mehr als das Dopoelte an Akkuleistung. Display On Zeiten von ~8-9 Stunden und einen sehr guten Deepsleep. Im Standby verbraucht das Smartphone mittlerweile fast keine Energie. Dabei habe ich den Akku meines Smartphones schon ordentlich verschlissen (Akku ist älter als 2 Jahre).

    Hab mir dann doch Micro G installiert und den Play Store nachinstalliert um In App Käufe tätigen zu können (funktioniert) und Lizenzen der Apps zu überprüfen (funktioniert auch). Zum alltäglichen Download von Apps nutze ich den Aurora Store. Damit kann ich auch meine gekauften Apps herunterladen und installieren.

    Die oben genannten Standbyzeiten beziehen sich auf eine Nutzung mit Micro G. Es hat einfach sehr viele Vorteile Micro G anstatt Google Play Services zu nutzen. Der Datenschutzaspekt sowie die immens verlängerte Akkulaufzeit sind 2 davon.

    Apps wie Google Pay funktioniert nicht, ist aber auch nicht schlimm. Hab mir einfach ne Zweite Karte für mein Girokonto schicken lassen, die NFC Funktion aus der Karte geschnitten, eine Hülle modifiziert und die NFC Funktion eingebaut. Ist genauso komfortabel wie Google Pay. Muss zwar trotzdem gelegentlich nen Pin eingeben, das dauert aber keine 5 Sekunden.

  2. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: unbekannt. 11.12.19 - 15:33

    Nur leider funktioniert der Chromecast Support (noch) nicht... Ansonsten bin ich mit Lineage + microG auch topzufrieden.

  3. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: DAGEGEN 11.12.19 - 16:25

    Kann ich nicht bestätigen.
    Hab auf dem neuen Amazon Fire HD 10 Tablet, Google Store und Services nachinstalliert und keinerlei Unterschied bei der Laufzeit feststellen können.

  4. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: MancusNemo 12.12.19 - 12:57

    Bei mir auch so. Ohne Google von wenigen Stunden bis zu 100 % mehr Akkulaufzeit. Dafür könnte sich google eingentlich schämen.

  5. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: ikhaya 12.12.19 - 13:43

    Sollten die Google Cloud Messages das nicht eigentlich so gestalten dass nicht jede App ihren eigenen PushDienst bauen muss und somit Akku sparen?

  6. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: IceMuffins 12.12.19 - 14:05

    Wenn man sein Smartphone um mehrere Funktionen reduziert ist es nicht wirklich verwunderlich dass der Akku dann länger hält. xD
    Und wer Google Pay mit einem aus einer Girocard (oder Kreditkarte) ausgeschnitteten NFC-Chip (wtf) vergleicht, den er in seine Hülle gefrickelt hat, hat das ganze System auch nicht wirklich verstanden. :D

  7. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: FreiGeistler 18.12.19 - 07:33

    IceMuffins schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sein Smartphone um mehrere Funktionen reduziert ist es nicht
    > wirklich verwunderlich dass der Akku dann länger hält. xD

    Die rüstet MicroG grösstenteils nach, mit besserer Laufzeit. Der Rest ist eh grösstenteils Tracking und Bloat. Akkuverbrauch für Fälle, in denen sonst 1%% der Nutzer ein Icon klicken oder eine App installieren müsste.
    Klar, auf die Nanny, ob eine App nun böse ist, muss man ohne Play Services dankenswerterweise verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius SE & Co. KGaA, Schweinfurt
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. WISKA Hoppmann GmbH, Kaltenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  4. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Makani Power: Alphabet gibt fliegende Windturbine auf
    Makani Power
    Alphabet gibt fliegende Windturbine auf

    Das Unternehmen Makani Power, das einen stromerzeugenden Flugdrachen entwickelt hat, gehört nicht mehr zu Alphabet. Grund sind mutmaßlich finanzielle Schwierigkeiten einiger Alphabet-Ausgründungen. Das muss aber nicht das Ende von Makani bedeuten.

  2. THQ Nordic: Gothic Remake wird entwickelt und düsterer
    THQ Nordic
    Gothic Remake wird entwickelt und düsterer

    Die Fans wollen es: Nach einer spielbaren Schnupperversion von Gothic Remake hat THQ Nordic beschlossen, den Klassiker für Windows-PC, Playstation 5 und Xbox Series X umzusetzen.

  3. Microsoft: Besitzer des Surface Laptop 3 berichten von Displayrissen
    Microsoft
    Besitzer des Surface Laptop 3 berichten von Displayrissen

    Teils schon nach wenigen Wochen scheint das Displayglas des Surface Laptop 3 zu reißen. Davon berichten immer mehr Besitzer des Notebooks. Zunächst bietet Microsoft einen Ersatz für viel Geld an. Mittlerweile sucht der Hersteller den Fehler auch bei sich selbst.


  1. 11:28

  2. 11:16

  3. 11:05

  4. 10:50

  5. 10:32

  6. 10:22

  7. 09:00

  8. 08:40