1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GrapheneOS: Ein gehärtetes Android…

offene Fragen (zum Artikel)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. offene Fragen (zum Artikel)

    Autor: Bluejanis 13.12.19 - 20:03

    Zitat:
    "Nachdem das System installiert wurde, sperren wir das Smartphone wieder. Damit stellen wir einen Verified Boot sicher, nur das signierte GrapheneOS oder ebenfalls signierte Updates können gestartet beziehungsweise installiert werden. Nur durch das erneute Entsperren des Gerätes kann wieder ein anderes System installiert werden. Damit einher geht allerdings ein Reset, bei dem alle privaten Daten gelöscht werden. Wir starten GrapheneOS zum ersten Mal. "

    Frage: Wie sperrt man das Gerät denn wieder? Entsperren wurde erklärt.


    "Beispielsweise hat er keinen Zugriff auf die Sensoren."
    Das fände ich eher nervig wegen reduziertem Funktionsumfang. Sicherheitstechnisch macht es natürlich Sinn, dass die Sensoren ERSTMAL deaktiviert sind. Das liest sich aber so, als ob man keine Möglichkeit zur Aktivierung hat.
    Aber man kann sich ja helfen und zusätzlich weitere Browser installieren.

    "Die Supportgeschwindigkeit kommt nicht von ungefähr, GrapheneOS basiert auf AOSP und verwendet Smartphones von Google.."
    Schon lustig, dass ausgerechnet die Google Handys unterstützt werden. Wer ein Google-Handy hat ist wohl kaum die Zielgruppe.
    Speziell die google Handys werden wohl nicht von Privacy süchtigen gekauft oder?

    Es wurde angemerkt, dass andere Handys eventuell auch angebunden werden.
    Da hoffe ich, dass andere Hersteller auch möglich sind.
    OnePlus wäre vermutlich einfacher umsetzbar als andere Hersteller, da hier von Haus aus auch das Rooten unterstützt wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Fidelity Investments, Kronberg im Taunus
  4. CSL Behring GmbH, Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  2. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  3. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

  1. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
    Larian Studios
    Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

    Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

  2. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
    Entwicklertagung
    Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

    GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

  3. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
    Bastelcomputer
    2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

    Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.


  1. 22:00

  2. 19:41

  3. 18:47

  4. 17:20

  5. 17:02

  6. 16:54

  7. 16:15

  8. 14:24