1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe stellt SVG-Viewer ein

LOL ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOL ;-)

    Autor: oWo 07.09.06 - 14:43

    Zitat: "Diverse Browser wie Firefox, Opera, Konqueror oder Safari unterstützen SVG direkt."

    <Ironie> Und wo ist das Produkt des "Weltmarktführers, ich dachte mir die Produkte sind so ausgereift!?!</Ironie>

  2. Re: LOL ;-)

    Autor: HonK 07.09.06 - 14:47

    Da war doch noch was... ;-)


  3. Re: LOL?

    Autor: xq 07.09.06 - 14:48

    oWo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zitat: "Diverse Browser wie Firefox, Opera,
    > Konqueror oder Safari unterstützen SVG direkt."
    >
    > <Ironie> Und wo ist das Produkt des
    > "Weltmarktführers, ich dachte mir die Produkte
    > sind so ausgereift!?!</Ironie>

    Der SVG-Viever von Firefox ist MÜLL! Wir haben in der Firma ein selbstentwickeltes Capacity-Tool auf SVG-Basis (standart-konformer code) und auf Firefox ohne Adobe-Plugin sieht das einfach nur fürchterlich aus...

  4. Re: LOL?

    Autor: mdx 07.09.06 - 15:00


    > Der SVG-Viever von Firefox ist MÜLL! Wir haben in
    > der Firma ein selbstentwickeltes Capacity-Tool auf
    > SVG-Basis (standart-konformer code) und auf
    > Firefox ohne Adobe-Plugin sieht das einfach nur
    > fürchterlich aus...

    Es ist wirklich müll, aber ich denke sie machen immer weiter Fortschritte! Gib ihnen noch ein Jahr ...

  5. Re: LOL ;-)

    Autor: mdx 07.09.06 - 15:02


    > <Ironie> Und wo ist das Produkt des
    > "Weltmarktführers, ich dachte mir die Produkte
    > sind so ausgereift!?!</Ironie>

    Microsoft hat ein eigenes SVG-Ähnliches Format namens XAML entwickelt. Wird warscheinlich mit IE7 unterstüzt. SVG wird von MS wohl nie unterstüzt, weshalb es auch nicht verwendet werden kann.

  6. Re: LOL ;-)

    Autor: assat 07.09.06 - 15:09

    oWo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > <Ironie> Und wo ist das Produkt des
    > "Weltmarktführers, ich dachte mir die Produkte
    > sind so ausgereift!?!</Ironie>

    was meinst du? microsoft? die haben doch kein
    produkt das einem browser nahe kähme. dieses
    internetexplorer teil ist doch nur ein test
    gewesen...oder? ein browser ist das zumindest
    nicht!





  7. Re: LOL ;-)

    Autor: Herb 07.09.06 - 15:27

    oWo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > <Ironie> Und wo ist das Produkt des
    > "Weltmarktführers, ich dachte mir die Produkte
    > sind so ausgereift!?!</Ironie>

    Eben. Ausgereift genug, um SVG nicht unterstützen zu müssen. Die anderen kommen auch noch dahin - versprochen ;)

  8. Re: LOL ;-)

    Autor: razer 07.09.06 - 15:34

    mdx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Microsoft hat ein eigenes SVG-Ähnliches Format
    > namens XAML entwickelt. Wird warscheinlich mit IE7
    > unterstüzt. SVG wird von MS wohl nie unterstüzt,
    > weshalb es auch nicht verwendet werden kann.


    Micro$oft erinnert mich irgendwie an sony... will immer den eigenen standart durchsetzen... dieses XAML, dann nuch f***ing directx und konsorten...
    Echt mies..

  9. Re: LOL ;-)

    Autor: con 07.09.06 - 16:31

    Internet Explorer ist immernoch der allerbeste Browser um Firefox runterzuladen.

  10. Re: LOL ;-)

    Autor: ufas 07.09.06 - 16:32

    xaml war ein vorgänger. Microsoft arbeitet auch an dem svg Standard mit. Somit ist wohl doch zu hoffen dass die nicht ihr eigenes Format durchdrängen.
    Abgesehen davon ist SVG schon ziemlich verbreitet. Somit wäre es für MS wohl auch schwerer ihr Format gegen SVG und Flash durchzusetzten

  11. Re: LOL ;-)

    Autor: nice 07.09.06 - 16:42

    con schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Internet Explorer ist immernoch der allerbeste
    > Browser um Firefox runterzuladen.


    genau! ;)

  12. Re: LOL ;-)

    Autor: Martin F. 07.09.06 - 19:29

    razer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Micro$oft erinnert mich irgendwie an sony... will
    > immer den eigenen standart durchsetzen... dieses
    > XAML, dann nuch f***ing directx und konsorten...
    > Echt mies..

    http://standart.de.gg/
    http://www.k-faktor.com/standart/

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  13. Re: LOL ;-)

    Autor: 08.09.06 - 02:25

    curl ... zur not safari.

    nice schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > con schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Internet Explorer ist immernoch der
    > allerbeste
    > Browser um Firefox runterzuladen.
    >
    > genau! ;)


  14. Re: LOL?

    Autor: mg 10.09.06 - 00:40

    mdx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Der SVG-Viever von Firefox ist MÜLL! Wir
    > haben in
    > der Firma ein selbstentwickeltes
    > Capacity-Tool auf
    > SVG-Basis
    > (standart-konformer code) und auf
    > Firefox
    > ohne Adobe-Plugin sieht das einfach nur
    >
    > fürchterlich aus...
    >
    > Es ist wirklich müll, aber ich denke sie machen
    > immer weiter Fortschritte! Gib ihnen noch ein Jahr
    > ...


    ja woran liegts denn, dass es müll ist? mach mal nie qualifiziertere aussage!

    firefox liegt jedenfalls mit opera ganz gut auf vordester front. die darstellung von firefox hackt noch in ein paar punkten (z.b. svg-filter!), bei opera ist's großteils ok. firefox unterstützt aber das javascript um svg wieder ein wenig besser usw. eben ein paar punkte bei dem browser, ein paar beim anderen.
    zumindestens bei den genannten zwei browsern bin ich absolut zuversichtlich!

    siehe hier:
    http://www.w3.org/Graphics/SVG/Test/20030813/htmlframe/full-index.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. über experteer GmbH, Hamburg
  3. Hays AG, Krailling
  4. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17