1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnetzagentur…

Wow, die sind schnell, nach nur 1000 Anzeigen!

  1. Beitrag
  1. Thema

Wow, die sind schnell, nach nur 1000 Anzeigen!

Autor: Anonymer Nutzer 23.12.19 - 22:00

Ich hatte schon zu Premiere Zeiten (also vor über 10 Jahren) Probleme mit dubiosen Callcenter Aktivitäten.

Ich war normaler Kunde mit meinen Paketen, und habe einen Anruf erhalten, ob ich nicht kostenlos ein weiteres Paket XY testen möchte. Ich hab mir nicht viel dabei gedacht, und am Telefon zugestimmt, dass das halt kostenlos freigeschalten werden soll.

Habe diese Zusatzsender nie geschaut (war wirklich nichts besonderes), und dann plötzlich die Rechnung bekommen - quasi mit fixer Bindung über viele Monate, hätte gesamt einige 100 EUR gekostet.

Ein Anwaltsbrief konnte den Spuk beenden - seither bin ich kein Kunde mehr und werde nie wieder ein Kunde werden.

Ich frage mich wirklich, wie viele Millionen oder gar Milliarden muss diese Firma in den letzten 10+ Jahren mit ihren Telefon-Gaunereien erwirtschaftet haben? OHNE, dass das von irgendjemandem abgestellt wurde? Tolles Rechtssystem, wenn sich zwar jeder Kunde (mit Anwalt!) selbst wehren kann, aber das Illegale System über viele Jahre weiterlaufen kann.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wow, die sind schnell, nach nur 1000 Anzeigen!

Anonymer Nutzer | 23.12.19 - 22:00
 

Re: Wow, die sind schnell, nach nur...

Niaxa | 23.12.19 - 23:13
 

Re: Wow, die sind schnell, nach nur...

Sandeeh | 24.12.19 - 01:04
 

Re: Wow, die sind schnell, nach nur...

Anonymer Nutzer | 26.12.19 - 14:25

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Raum Düsseldorf
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Fressnapf Holding SE, Krefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack