1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fahrsimulator erkennt Schwächen…

Probanden für Drogenversuche...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Probanden für Drogenversuche...

    Autor: Pathfinder 08.09.06 - 09:43

    "Auch in der Forschung kann das System eingesetzt werden. So wollen die Wissenschaftler damit die Wirkung von Alkohol, Drogen und Medikamenten auf das Fahrverhalten testen oder ermitteln, welchen Einfluss Fahrerassistenz- oder Fahrerinformationssysteme bzw. Mobiltelefonie oder Beifahrer auf die Aufmerksamkeit des Fahrers haben."

    Wie muss ich mir das vorstellen ?
    Wenn die Idee wieder nur darin besteht, das System einfach von selbst Schlangenlinien fahren zu lassen oder einfach auf Lenkrad Bewegungen nur verzögert zu reagieren, dann bringt die Software nicht wirklich etwas neues.
    Das hat, zumindestens nach meiner Meinung, nichts mit den wirklichen Gegebenheiten unter Drogen zu tun.

    So long Pathfinder


    "Dank der glückseligen Natur, dass sie das Notwendige leicht erreichbar und das schwer Erreichbare nicht notwendig gemacht hat!"
    (Epikur 341 -270 v.Chr.)

  2. Re: Probanden für Drogenversuche...

    Autor: Bomb-X 08.09.06 - 10:03

    Nein... so nicht ganz ^^

    Das System ist in der Lage, deine Fahrt auszuwerten... Es fährt die gleiche Strecke und wenn du einmal nüchtern und einmal besoffen durchfährst ermittelt es die unterschiede...

    das besondere ist halt, dass es feststellt wie du wann reagierst und darauf reagieren kann.


    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wie muss ich mir das vorstellen ?
    > Wenn die Idee wieder nur darin besteht, das System
    > einfach von selbst Schlangenlinien fahren zu
    > lassen oder einfach auf Lenkrad Bewegungen nur
    > verzögert zu reagieren, dann bringt die Software
    > nicht wirklich etwas neues.
    > Das hat, zumindestens nach meiner Meinung, nichts
    > mit den wirklichen Gegebenheiten unter Drogen zu
    > tun.

  3. Re: Probanden für Drogenversuche...

    Autor: Pathfinder 08.09.06 - 10:06

    Bomb-X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein... so nicht ganz ^^
    >
    > Das System ist in der Lage, deine Fahrt
    > auszuwerten... Es fährt die gleiche Strecke und
    > wenn du einmal nüchtern und einmal besoffen
    > durchfährst ermittelt es die unterschiede...
    >
    > das besondere ist halt, dass es feststellt wie du
    > wann reagierst und darauf reagieren kann.

    Also stimmte die Überschrift doch :)

    Ich sehe schon die Anzeige in den Zeitungen "Probanden für Versuche mit Drogen gesucht".
    Ich frage mich nur, wie der Ansturm auf die Testlabors verwaltet werden soll.

    So long Pathfinder

    "Dank der glückseligen Natur, dass sie das Notwendige leicht erreichbar und das schwer Erreichbare nicht notwendig gemacht hat!"
    (Epikur 341 -270 v.Chr.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter:in Marketing Schwerpunkt Digital/Web (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  2. Spezialist (m/w/d) IT-Security
    AOK Systems GmbH, Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg
  4. (Junior-) Referent (m/w/d) für das Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  3. 989€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. 1.129€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  2. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.

  3. Kryptohandel: Kryptobörse Binance soll Geldwäsche nicht kontrollieren
    Kryptohandel
    Kryptobörse Binance soll Geldwäsche nicht kontrollieren

    Die weltgrößte Krypto-Handelsbörse Binance soll es mit der Kontrolle von Geldwäsche nicht zu genau nehmen und zudem Informationen zurückhalten.


  1. 18:22

  2. 18:06

  3. 16:45

  4. 16:29

  5. 15:18

  6. 14:57

  7. 14:39

  8. 14:17