Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spezialprozessor für künstliche…

Agnus Denise Paula

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Agnus Denise Paula

    Autor: Eisack Newton 08.09.06 - 12:45


    :)

    Um es mit Beyonces Worten zu sagen: Deja Vu!

  2. das war auch mein erster Gedanke! (k/t)

    Autor: Myron 08.09.06 - 13:08

    Back2Roots
    :)

  3. Re: Agnus Denise Paula

    Autor: Tritop 08.09.06 - 13:24

    Alte Amiga-Anhänger können nicht anders. ;)

  4. Re: Agnus Denise Paula

    Autor: MarcelS 08.09.06 - 13:26

    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alte Amiga-Anhänger können nicht anders. ;)


    Ich dachte gerade an SID ;)

  5. Re: Agnus Denise Paula

    Autor: Marc.k. 08.09.06 - 14:03

    MarcelS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tritop schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Alte Amiga-Anhänger können nicht anders. ;)
    >
    > Ich dachte gerade an SID ;)


    SID ist ein c64 musik format.

  6. Re: Agnus Denise Paula

    Autor: Ragnarok^VOZ 08.09.06 - 14:12

    richtig und doch auch falsch. sid heisst nichts anderes als "Sound Interface Device" -die bezeichnung fuer den chip eben...

    http://de.wikipedia.org/wiki/MOS_Technologies_SID

    Marc.k. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MarcelS schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tritop schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Alte Amiga-Anhänger können
    > nicht anders. ;)
    >
    > Ich dachte
    > gerade an SID ;)
    >
    > SID ist ein c64 musik format.


  7. Re: Agnus Denise Paula

    Autor: huahuahua 09.09.06 - 13:15

    Ragnarok^VOZ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > richtig und doch auch falsch. sid heisst nichts
    > anderes als "Sound Interface Device" -die
    > bezeichnung fuer den chip eben...
    >
    > de.wikipedia.org

    ... und der SID (6581??) war schon sehr geil für damalige Verhältnisse. Ich hatte mal für irgendsoein Musikproggi zwei Halb-Versionen von Axel-F. Parallel auf zwei C64 gespielt, hatte man nun sechs-Kanal-Stereo und es hörte sich damals verdammt geil an!!!
    Kaum auszudenken, wenn der 64er ein Gigabyte Speicher gehabt hätte (und hätte ansteuern können)... seuftz
    Ende Offtopic.

  8. ANTIC, CTIA, GTIA

    Autor: Reiner Zufall 09.09.06 - 19:42

    hießen die Originale von 1979 :-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Atari_800

  9. Re: ANTIC, CTIA, GTIA

    Autor: MediaFocusUser 22.09.06 - 18:50

    Reiner Zufall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hießen die Originale von 1979 :-)
    >
    > de.wikipedia.org


    Ach,du meinst sowas wie "Robotersteuerung?warum so wenig?Lass uns FigForth nehmen, die 8 Paddleeingänge als Ausgänge nutzen und uns doch direkt den Telekommunikationssatelliten nochmals mit nur 48 KB steuern,das wird wenigstens stabil laufen..."? *scnr*

    MediaFocusUser

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  4. dmTECH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
Deutsche Darknet-Größe
Wie "Lucky" demaskiert wurde

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
Von Hakan Tanriverdi

  1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
  2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
  3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

Programmiersprachen, Pakete, IDEs: So steigen Entwickler in Machine Learning ein
Programmiersprachen, Pakete, IDEs
So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Programme zum Maschinenlernen stellen andere Herausforderungen an Entwickler als die klassische Anwendungsentwicklung, denn hier lernt der Computer selbst. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Entwicklerwerkzeuge - inklusive Programmierbeispielen.
Von Miroslav Stimac

  1. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Odysseus: Aurora Flight Sciences baut unbemanntes Solarflugzeug
    Odysseus
    Aurora Flight Sciences baut unbemanntes Solarflugzeug

    Wetterbeobachtung, Kommunikation, Aufklärung: Die Boeing-Tochter Aurora Flight Sciences hat ein unbemanntes Flugzeug für Langzeiteinsätze gebaut. Dabei fliegt es sauber: Der Strom für die Propeller wird aus Sonnenlicht erzeugt.

  2. ECCploit: Rowhammer-Angriff funktioniert auch mit ECC
    ECCploit
    Rowhammer-Angriff funktioniert auch mit ECC

    Ein Forscherteam konnte zeigen, dass Angriffe mit Bitflips im Arbeitsspeicher auch dann möglich sind, wenn man Speichermodule mit Fehlerkorrektur verwendet.

  3. iPad Pro 2018 im Test: Tablet bleibt Tablet, Notebook bleibt Notebook
    iPad Pro 2018 im Test
    Tablet bleibt Tablet, Notebook bleibt Notebook

    Mit dem neuen iPad Pro hat Apple nicht nur ein neues Design für seine Tablet-Reihe eingeführt, sondern auch wieder ein sehr starkes Gerät abgeliefert. So sehr der Hersteller aber auch versucht, das iPad Pro als Notebook zu verkaufen - es ist und bleibt ein Tablet.


  1. 12:35

  2. 12:20

  3. 12:04

  4. 11:54

  5. 11:29

  6. 11:20

  7. 11:10

  8. 11:00