1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Ownloads - Eine…

Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: Buzzer 08.09.06 - 13:35


    Viele der von ihr verwendeten Anglizismen sind absolut unnötig, für den Kunden nicht verständlich und problemlos mit unserer Sprache beschreibbar.

    Mir ist schon klar dass sie es gewohnt ist (in ihrer Position) durch häufiges Dummsprech vorwärts zu kommen. Das gehört einfach dazu um Geschäftspartner darüber hinweg zu täuschen dass man nur Quark sabbelt. So funktionert die Business-Welt. Aber wenn sie nicht in der Lage ist mit dem intelligenten Teil der Bevölkerung zu kommunizieren soll sie doch bitte den Pressesprecher schicken.

    Selten so ein Buzzword-Bullshit-Bingo gesehen!

  2. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: Basser 08.09.06 - 13:55

    Buzzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Mir ist schon klar dass sie es gewohnt ist (in
    > ihrer Position) durch häufiges Dummsprech vorwärts
    > zu kommen.

    Mir stellen sich die Nackenhaare auf, wenn ich so einen geistigen Dünnpfiff lese.



  3. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: S.Janssen 08.09.06 - 13:59

    Ne, da hat er vollkommen recht.

  4. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: fattfa 08.09.06 - 14:00

    Buzzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber wenn sie nicht in der Lage ist
    > mit dem intelligenten Teil der Bevölkerung zu
    > kommunizieren soll sie doch bitte den
    > Pressesprecher schicken.

    /signed

  5. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: Basser 08.09.06 - 14:03

    S.Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne, da hat er vollkommen recht.

    Ich erkenne darin einen bei euch einen Mangel an der Fähigkeit "Dummsprech", was dann auch daran Schuld ist, dass ihr nicht in besagte Führungsebenen einzieht oder gar Führungspositionen übernehmen könnt/werdet?!? *kopfschüttel*


  6. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: ohman 08.09.06 - 14:16

    Basser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > S.Janssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ne, da hat er vollkommen recht.
    >
    > Ich erkenne darin einen bei euch einen Mangel an
    > der Fähigkeit "Dummsprech", was dann auch daran
    > Schuld ist, dass ihr nicht in besagte
    > Führungsebenen einzieht oder gar
    > Führungspositionen übernehmen könnt/werdet?!?
    > *kopfschüttel*

    und jetzt bitte nochmal in verständlichen Worten

  7. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: Frau Basser 08.09.06 - 14:20

    ohman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Basser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > S.Janssen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ne, da hat er vollkommen
    > recht.
    >
    > Ich erkenne darin einen bei euch
    > einen Mangel an
    > der Fähigkeit "Dummsprech",
    > was dann auch daran
    > Schuld ist, dass ihr
    > nicht in besagte
    > Führungsebenen einzieht oder
    > gar
    > Führungspositionen übernehmen
    > könnt/werdet?!?
    > *kopfschüttel*
    >
    > und jetzt bitte nochmal in verständlichen Worten

    Ochne!!! Defizite in Dummsprech, Anglizismen und dann auch noch in der deutschen Sprache? Mein Lieber, so wird nichts aus Dir!


  8. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: Gen1U5 08.09.06 - 14:40

    Buzzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Viele der von ihr verwendeten Anglizismen sind
    > absolut unnötig, für den Kunden nicht verständlich
    > und problemlos mit unserer Sprache beschreibbar.
    >
    > Mir ist schon klar dass sie es gewohnt ist (in
    > ihrer Position) durch häufiges Dummsprech vorwärts
    > zu kommen. Das gehört einfach dazu um
    > Geschäftspartner darüber hinweg zu täuschen dass
    > man nur Quark sabbelt. So funktionert die
    > Business-Welt. Aber wenn sie nicht in der Lage ist
    > mit dem intelligenten Teil der Bevölkerung zu
    > kommunizieren soll sie doch bitte den
    > Pressesprecher schicken.
    >
    > Selten so ein Buzzword-Bullshit-Bingo gesehen!


    mich haben die anglizismen weniger gestört - eher das:

    Wir werden jetzt den Kunden nicht beibringen, was Download to Own ist gegenüber Video on Demand, sondern wir machen das ganz einfach, wir sagen, bei uns gibt es den Ownload und damit auch den Ownload-Store.

    weiter hab ich dann auch schon nicht mehr gelesen

    und einmal im ferienlager, da haben wir ... *kopfschüttel*

  9. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: cawfee 08.09.06 - 21:02

    "Ich hab' da schonma so was vorbereitet..." ;) *scnr*



    Gen1U5 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Buzzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Viele der von ihr verwendeten
    > Anglizismen sind
    > absolut unnötig, für den
    > Kunden nicht verständlich
    > und problemlos mit
    > unserer Sprache beschreibbar.
    >
    > Mir ist
    > schon klar dass sie es gewohnt ist (in
    > ihrer
    > Position) durch häufiges Dummsprech vorwärts
    >
    > zu kommen. Das gehört einfach dazu um
    >
    > Geschäftspartner darüber hinweg zu täuschen
    > dass
    > man nur Quark sabbelt. So funktionert
    > die
    > Business-Welt. Aber wenn sie nicht in der
    > Lage ist
    > mit dem intelligenten Teil der
    > Bevölkerung zu
    > kommunizieren soll sie doch
    > bitte den
    > Pressesprecher schicken.
    >
    > Selten so ein Buzzword-Bullshit-Bingo gesehen!
    >
    > mich haben die anglizismen weniger gestört - eher
    > das:
    >
    > Wir werden jetzt den Kunden nicht beibringen, was
    > Download to Own ist gegenüber Video on Demand,
    > sondern wir machen das ganz einfach, wir sagen,
    > bei uns gibt es den Ownload und damit auch den
    > Ownload-Store.
    >
    > weiter hab ich dann auch schon nicht mehr gelesen
    >
    > und einmal im ferienlager, da haben wir ...
    > *kopfschüttel*


  10. Re: Ich empfehle Frau Brunner einen Deutschkurs.

    Autor: Dr. Brummer 08.09.06 - 22:27

    Gen1U5 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Buzzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Viele der von ihr verwendeten
    > Anglizismen sind
    > absolut unnötig, für den
    > Kunden nicht verständlich
    > und problemlos mit
    > unserer Sprache beschreibbar.
    >
    > Mir ist
    > schon klar dass sie es gewohnt ist (in
    > ihrer
    > Position) durch häufiges Dummsprech vorwärts
    >
    > zu kommen. Das gehört einfach dazu um
    >
    > Geschäftspartner darüber hinweg zu täuschen
    > dass
    > man nur Quark sabbelt. So funktionert
    > die
    > Business-Welt. Aber wenn sie nicht in der
    > Lage ist
    > mit dem intelligenten Teil der
    > Bevölkerung zu
    > kommunizieren soll sie doch
    > bitte den
    > Pressesprecher schicken.
    >
    > Selten so ein Buzzword-Bullshit-Bingo gesehen!
    >
    > mich haben die anglizismen weniger gestört - eher
    > das:
    >
    > Wir werden jetzt den Kunden nicht beibringen, was
    > Download to Own ist gegenüber Video on Demand,
    > sondern wir machen das ganz einfach, wir sagen,
    > bei uns gibt es den Ownload und damit auch den
    > Ownload-Store.
    >
    > weiter hab ich dann auch schon nicht mehr gelesen
    >
    > und einmal im ferienlager, da haben wir ...
    > *kopfschüttel*

    lol

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager "technische Administration Schulnetzwerk" (m/w/d)
    Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Frankfurt
  2. IT-Netzwerkspezialist/-in (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Nürnberg
  3. Programm-Manager*in (m/w/d) Advanced Clinician Scientist-Programm
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  4. Softwareentwickler - Schwerpunkt: PHP / Java Script
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
Halo Infinite angespielt
"Der grüne Typ ist wieder da"

Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

  1. Microsoft Kampagne von Halo Infinite vorgestellt
  2. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
  3. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
Aida
Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
  2. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  3. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall