1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Solid State Drives: Samsung zeigt…

Sehr gut

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gut

    Autor: sofries 08.01.20 - 18:56

    Ich bin wirklich begeistert davon, wie sich SSDs entwickelt haben. Gute 1TB PCIe SSDs gibt es schon ab 120¤, 1TB Sata SSDs sind bei 90¤. Der Speed ist mittlerweile überragend, selbst bei preiswerten Modellen. Und bei den Größen machen normale Festplatten bald nicht mal mehr als Datengrab oder externe Festplatte Sinn. In ein paar Jahren haben wir wahrscheinlich in jedem guten Rechner 2TB, 4TB or 8TB SSDs verbaut, was für nahezu alle Anwendungsfälle mehr als ausreichend ist.

  2. Re: Sehr gut

    Autor: Hotohori 08.01.20 - 21:23

    Alle Anwendungsfälle sicher nicht, die Datenmengen werden in manchen Bereichen auch immer größer und HDDs sind inzwischen bei 16TB.

    Aber ja, die Preise sind derart gefallen, das ich selbst am überlegen bin meine alte Samsung 970 Evo durch eine neuere zu ersetzen, meine hat nur 512GB und das ist bei mir schon etwas knapp. Aber vielleicht hole ich mir auch nur eine SATA SSD, da noch etwas günstiger, bei vielem brauch ich jetzt nicht so viel Geschwindigkeit und in einem Desktop sind mehrere SATA Geräte auch kein Thema.

  3. Re: Sehr gut

    Autor: Pecker 09.01.20 - 09:17

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin wirklich begeistert davon, wie sich SSDs entwickelt haben. Gute 1TB
    > PCIe SSDs gibt es schon ab 120¤, 1TB Sata SSDs sind bei 90¤. Der Speed ist
    > mittlerweile überragend, selbst bei preiswerten Modellen. Und bei den
    > Größen machen normale Festplatten bald nicht mal mehr als Datengrab oder
    > externe Festplatte Sinn. In ein paar Jahren haben wir wahrscheinlich in
    > jedem guten Rechner 2TB, 4TB or 8TB SSDs verbaut, was für nahezu alle
    > Anwendungsfälle mehr als ausreichend ist.

    Wer viele Daten speichert, hat öfters ein NAS im Einsatz, dort sind normale HDDs das einzige, was wirklich Sinn macht. Ein NAS ist meistens eh nur mit 1 Gbit/s angebunden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück
  3. GRAPHISOFT Deutschland GmbH, Nürnberg,München
  4. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme