1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Miranda IM 0.5.1 - Stabiler und…

GAIM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GAIM

    Autor: JimMeier 08.09.06 - 17:57

    Miranda ist ganz nett, machte bis jetzt aber öfters Probleme, werde mal die neue Version nutzen. Wobei ich doch eher zu GAIM neige... gefällt mir einfach besser.



    http://www.bitrecycler.com/
    http://www.xl.am/

  2. Re: GAIM

    Autor: nabohi 08.09.06 - 18:18

    GAIM ist mir persönlich zu fett, da neben dem ohnehin nicht unbedingt kompakten GAIM auch noch die GTK-Bibliotheken geladen werden müssen. Zudem ist GTK das übelste Stück GUI, was mir je untergekommen ist, aber das nur am Rande.

    Gegenüber den Mac OS X Multiprotocol IMs ist GAIM, allerdings gerade zu kompakt. Wenn ich mich richtig erinnere, ist Adium.app über 20 MB und bei Fire.app sah es nicht viel anders aus.


  3. Re: GAIM

    Autor: adlerweb 10.09.06 - 00:38

    GAIM hat derzeit noch ein Paar nervige Bugs wie z.B. max. 20 User oder Abstürze beim Markieren/Kopieren. Naja, wird sich auch weiterentwickeln...

  4. Re: GAIM

    Autor: soc 10.09.06 - 10:42

    teste mal die aktuellen cvs-versionen, die laufen meist sehr viel besser als gaim2 beta 3

  5. Re: GAIM

    Autor: Sven Janssen 10.09.06 - 11:00

    das Executable ist mal gerade 2,2 MB. Was viel Platz benötigt sind die Plugins, die Frameworks und der Resourcen Ordner mit den ganzen Grafiken und 30! Sprachen.
    Adium ist 29MB groß. Aber platz sollte heute eigentlich nicht mehr das Problem sein oder?

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  6. Re: GAIM

    Autor: Perun 11.09.06 - 15:54

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das Executable ist mal gerade 2,2 MB. Was viel
    > Platz benötigt sind die Plugins, die Frameworks
    > und der Resourcen Ordner mit den ganzen Grafiken
    > und 30! Sprachen.
    > Adium ist 29MB groß. Aber platz sollte heute
    > eigentlich nicht mehr das Problem sein oder?

    Nein, Platz sollte kein Problem sein. Ich finde es aber trotzdem pervers, dass Programme die Textnachrichten zustellen größer als 1,5mb sein müssen.



    --
    www.perun.net

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. ilum:e informatik ag, Mainz
  3. Maciag GmbH, Leipzig
  4. Landratsamt Böblingen, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Battlefield- & Star-Wars-Spiele von EA günstiger (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7...
  2. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...
  3. (Konstruktionsspielzeug von LEGO)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin