1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Holo-Monitor angeschaut: Looking…

Das ist doch mal was feines.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist doch mal was feines.

    Autor: TheRealLife 09.01.20 - 09:56

    Endlich mal Innovation und was spannendes neues und nicht der nächste "kein Rand X Zoll mit Y Nachtteilen Monitor" Hologramme wie in SciFi gezeigt ist schon lange etwas wovon viele Menschen träumen, schön das wir dem ein Stück näher gekommen sind.

  2. Re: Das ist doch mal was feines.

    Autor: herc 09.01.20 - 10:13

    Das sind keine Hologramme und es ist auch kein Lichtfeld-Display.

  3. Re: Das ist doch mal was feines.

    Autor: herc 09.01.20 - 10:18

    details warum dieses display kein "holo" / lightfield display ist:

    https://www.reddit.com/r/oculus/comments/91hwjg/tested_handson_looking_glass_holographic_display/

  4. Re: Das ist doch mal was feines.

    Autor: MickeyKay 09.01.20 - 12:53

    herc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind keine Hologramme
    Doch, es sind Hologramme. Lies mal bitte nach, was Hologramme sind!
    Die Bezeichnung "Hologramm", wie sie beispielsweise bei Star Trek benutzt wird, ist falsch.

  5. 32” ist cool! RED-Smartphone zum mitnehmen

    Autor: Hyde Mr 17.01.20 - 13:46

    ¡32” ist in der Tat cool!
    Und zum dabeihaben das Red Hydrogen Smartphone.
    Ist 3d nun demnächst ohne Brille in der Konserve sichtbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Siedlerkarte GmbH, München
  2. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  4. artvera GmbH & Co. KG, Berlin-Charlottenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de