1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr…

TL;DR

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TL;DR

    Autor: Plasma 09.01.20 - 12:54

    Netzpolitische Artikel sind lesenswert, das ist meine Meinung. Jedoch schaffe ich es bei Veröffentlichungen von Herrn Greis niemals bis zum Ende weil seine Artikel einfach viel zu lang sind. Das ist schade, denn die enthaltene Information ist sicherlich sehr wichtig.

  2. Re: TL;DR

    Autor: maverick1977 09.01.20 - 13:00

    Dann nimm Dir doch heute Abend einfach etwas Zeit und lies den Artikel mal in Ruhe. :-)
    Ich knall mir bei solchen Artikeln einfach ein Lesezeichen drauf und beschäftige mich nach der Arbeit damit. Dann hab ich die nötige Ruhe dazu.

  3. Re: TL;DR

    Autor: Sharra 09.01.20 - 13:33

    Dafür kann der Autor aber nichts. Die Themen sind eben so wichtig und vielfältig. Wenn das deine Aufmerksamkeitsspanne nicht (mehr) hergibt, dann lies den Artikel eben auf 3 oder 4 mal.

  4. Re: TL;DR

    Autor: Porterex 09.01.20 - 14:09

    Demnächst veröffentlicht Golem ein Comic für dich über das Thema ;)

  5. Re: TL;DR

    Autor: Plasma 09.01.20 - 14:10

    Aufmerksamkeitsspanne, was für ein lustiges Wort. Immer diese Unterstellungen!

    Es gibt durchaus Möglichkeiten sich in Artikeln kürzer zu fassen; dass es auch anders geht zeigt der Autor in einem weiteren Artikel von heute nachmittag.

    Leider wird halt in Onlinemedien oft genug ausgenutzt dass man "unendlich" Platz hat, einem das Layout vom Desk z.B. keine 3000-Zeichen-Beschränkung vorschreibt, und die eigentlich wichtigen Informationen die ich von einem Fachjournalisten in komprimierter Form erwarten kann, in einem endlosen Pamphlet untergehen. Und ich meine in diesem letzten Absatz nicht zwingend Herrn Greis, sondern den Allgemeinzustand. Ein Blick auf eine durchschnittliche "Prozent vom Artikel gelesen"-Statistik, so man Zugriff auf eine solche hat, bestätigt das.

  6. Re: TL;DR

    Autor: ManuPhennic 09.01.20 - 14:16

    Als ich 1 v 5 am Ende der ersten Serie gesehen habe, habe ich auch direkt aufgehört, weiterlesen

  7. Re: TL;DR

    Autor: SDJ 09.01.20 - 14:36

    ManuPhennic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ich 1 v 5 am Ende der ersten Serie gesehen habe, habe ich auch direkt
    > aufgehört, weiterlesen


    Das ging mir genauso!

  8. Re: TL;DR

    Autor: PeterBBB 09.01.20 - 14:45

    ManuPhennic schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Als ich 1 v 5 am Ende der ersten Serie gesehen habe, habe ich auch direkt
    > aufgehört, weiterlesen


    +1

  9. Re: TL;DR

    Autor: Kirschkuchen 09.01.20 - 15:21

    Hol dir Golem Pur da hast sämtlichen Text auf einer Seite :D

    (laut Featureliste Golem Pur, ich selber habs nicht)

  10. Re: TL;DR

    Autor: ibsi 09.01.20 - 15:25

    Kann man einstellen wenn man Golem Pur hat ;)

  11. Re: TL;DR

    Autor: stan__lemur 10.01.20 - 00:03

    ManuPhennic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ich 1 v 5 am Ende der ersten Serie gesehen habe, habe ich auch direkt
    > aufgehört, weiterlesen
    Da fehlt mir das nahezu überall gewohnte "Auf einer Seite lesen", meinetwegen auch über den Umweg "Artikel drucken" und dann den Druckdialog beiseite schieben. Zeit oder heise habens oben, FAZ und SZ am Ende der ersten Seite (springen aber mittlerweile auch direkt an die Stelle) ,,,

    Und zu dem Verweis auf Golem Pur: sorry, so wichtig ist mir die Seite nicht. Wenn heise das Feature wieder abstellen würde (im Gegenteil, hab heute festgestellt, dass jetzt auch bei heise Auto endlich der Link da ist), würde ich tatsächlich überlegen, ob ich dafür zahlen möchte - wenn ich es nicht schon täte.

  12. Re: TL;DR

    Autor: TrollNo1 10.01.20 - 10:14

    Druckansicht macht dasselbe...

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  13. Re: TL;DR

    Autor: gaym0r 10.01.20 - 13:13

    Plasma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aufmerksamkeitsspanne, was für ein lustiges Wort. Immer diese
    > Unterstellungen!

    Ich weiß nicht was daran lustig ist. Ist doch absolut treffend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. Framatome GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Open Culture: Smithsonian startet massive Open-Access-Plattform
    Open Culture
    Smithsonian startet massive Open-Access-Plattform

    Das Smithsonian Institute hat 2,8 Millionen Abbildungen seiner Sammlung in 2D und 3D auf einer Open-Access-Plattform veröffentlicht. Mit der fortlaufenden Digitalisierung sollen weitere folgen.

  2. Carbon 1 Mk II im Hands-on: Das federleichte Kohlenstofffaser-Smartphone aus Berlin
    Carbon 1 Mk II im Hands-on
    Das federleichte Kohlenstofffaser-Smartphone aus Berlin

    Das Carbon 1 Mk II ist ein Smartphone aus echter Kohlenstofffaser und entsprechend leicht sowie robust. Der Hersteller Carbon Mobile aus Berlin will das Gerät behutsam auf den Markt bringen und langfristig in Deutschland produzieren. Der erste Eindruck ist gut, sowohl vom Smartphone als auch vom Geschäftskonzept.

  3. Gran Coupé: BMW veröffentlicht Teaser für den i4
    Gran Coupé
    BMW veröffentlicht Teaser für den i4

    BMW hat ein erstes offizielles Bild des noch stark verkleideten Elektroautos Concept i4 vorgestellt. Das Fahrzeug soll auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt werden und eine Reichweite von rund 600 km aufweisen. Es erinnert an den BMW 4er Gran Coupé.


  1. 11:00

  2. 11:00

  3. 10:10

  4. 09:47

  5. 09:25

  6. 09:01

  7. 08:40

  8. 07:31