1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr…

Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

    Autor: Tuxgamer12 10.01.20 - 09:14

    https://www.youtube.com/watch?v=emtn90f6rMo

    Video dauert nur 2 Minuten, unbedingt mal anschauen und wahlweise lachen oder einfach nur weinen, da schon bitter, was für Leute unsere EU-Politik machen.

  2. Re: Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

    Autor: g0r3 10.01.20 - 10:21

    Obwohl ich Voss wegen seinem Kuschen vor der Industrie und seinem permanenten Ignorieren von Expertenmeinungen eigentlich verabscheue (und Rayk Anders eigenlich mag), muss ich auch sagen, dass das Video reichlich böswillig ist und ausschließlich sehr schlechten Stil seitens Anders beinhaltet.

    Thema 1:
    Was erwartet man sich, wenn man nach irgendwelchen fiktiven Ländern einem Kinofilm fragt, den man definitiv nicht gesehen haben muss? Dass das Gegenüber, das das Land nicht kennt, sofort "Hahaha, Fake!" schreit und sich dann mal so richtig zum Affen macht, falls es nicht stimmt? Nur Idioten machen das. Minimal vorsichtigere Menschen wissen, dass sie nicht alles wissen, und wählen eine diplomatische Antwort, die berücksichtigt, dass man etwas nicht wissen könnte. Ich beispielsweise kann bei weitem nicht jedes afrikanische/süd-ostasiatische Land aufzählen. Und das sein Publikum eventuell ebenfalls nicht ganz sattelfest ist, fürchet offensichtlich auch Anders, weil er den schadenfrohen Zuseher sicherheitshalber noch informiert, dass Wakanda/Lateria fiktive Örtlichkeiten sind. Damit auch der nun belehrte Zuseher über Voss lachen und maulen kann, obwohl er sich nur just zwei Sekunden zuvor noch in der gleichen Situation wie letzerer befunden hat.

    Thema 2:
    W-Lan-Kabel sind ein toller Insider-Witz für alle, die sich gerne über jene lustig machen, die nicht jedes Detail der IT-Industrie kennen. Wir wissen alle, dass da jemand aufs Glatteis geführt wird. Aber kann man als jemand, der nicht voll in der Materie drin steckt, ausschließen, dass es keine Kabel gibt, die meinetwegen irgendwie als Antennenverlängerung oder sonstwie fungieren? Ungefähr so aussagekräftig wie OSI-Layer-8-Witze.

    Thema 3:
    Wer noch nie bei einem Bewerbungsgespräch war, werfe den ersten Stein. Und gerade in Online-Foren ist kein Mangel an Dunning-Kruger-Geschlagenen vorhanden.


    Wie gesagt: Voss ist ein Spaten und eine Marionette der Industrie. Aber das Video ist einfach ganz mieser Stil und trägt genau gar nichts dazu bei, das aufzuzeigen, sondern will damit ein paar billige Lacher provozieren.

  3. Re: Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

    Autor: ibsi 10.01.20 - 10:54

    Fast meine Meinung.

    Ich kenn den YT Typen nicht einmal, aber ist auch egal.

    Thema 1:
    100% zustimmung

    Thema 2:
    Naja, bei WLAN hätte man aufhorchen müssen meiner Meinung nach. Wobei man die Situation nicht kennt in der das interview gemacht wurde

    Thema 3:
    Naja, Axel Votz halt ;) (was das heißen soll? Nix, genauso wie das was Axel sagt)

  4. Re: Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

    Autor: Tuxgamer12 10.01.20 - 12:14

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > muss ich auch sagen, dass das Video reichlich böswillig ist

    Das sollte eigentlich offensichtlich sein.

    Naja, ich glaube ich muss das Interview doch ein bisschen erklären.


    > Was erwartet man sich, wenn man nach irgendwelchen fiktiven Ländern einem
    > Kinofilm fragt, den man definitiv nicht gesehen haben muss?

    Na offensichtlich musst du nicht "Wakanda" und "Latveria" kennen (insbesondere Latveria kam so weit ich weiß nicht einmal in einen der Filme vor; somit also nur Comic-Lesern bekannt). Rayk ist bekannter Mavel-Fan - deswegen dieser Insider-Joke.
    Der aber eigentlich nebensächlich ist (plus tatsächlich für guten Lacher sorgt), aber Rayk hätte sich wohl genauso gut auch einen komplett neuen Namen ausdenken können. Am Prinzip hätte sich nichts geändert.

    > Ich beispielsweise kann bei weitem
    > nicht jedes afrikanische/süd-ostasiatische Land aufzählen.

    Die Frage war nicht nach irgendeinem afrikanischen/süd-ostasiatischem Land.

    Die Frage war nach einem der "Zentren, wo wirklich viel passiert" und die Frage, wie es Europa schafft nicht den Anschluss zu verlieren.

    Wenn ich jetzt als (leider) ziemlich wichtige Politik-Person, die genau für diesen Bereich zuständig ist, offensichtlich nicht einmal von diesen Zentren gehört habe, die eine ernste Gefahr für Europa darstellen sollen, dann wäre das wohl der Punkt, an dem man ein bisschen verwirrt sein kann.

    Oder man macht es wie Axel Voss - was ja schon genügend kritisiert wurde. z.B. auch gleich hier im Forum sehr schön von "Planet":

    https://forum.golem.de/kommentare/security/europaeische-netzpolitik-die-rueckkehr-des-axel-voss/axel-voss-dialogbereit.../131840,5566514,5566514,read.html#msg-5566514

    Man ignoriert die Frage völlig, weil man (mal wieder) keine Ahnung hat, wovon der Gegenüber eigentlich spricht. Und antwortet statdessen mit irgendwelchen generischen Phrasen.

    Und genau das ist der Joke: Du kannst den größten Bullshit fragen und bekommst von Axel Voss trotzdem die gleichen Worthülsen zurück.


    > Aber kann man als jemand,
    > der nicht voll in der Materie drin steckt, ausschließen, dass es keine
    > Kabel gibt, die meinetwegen irgendwie als Antennenverlängerung oder
    > sonstwie fungieren? Ungefähr so aussagekräftig wie OSI-Layer-8-Witze.

    Also wieder, die Frage war nicht, ob es grundsätzlich so etwas wie WLAN-Kabel gibt. Die Frage war, ob man die Versorgung mit WLAN-Kabel für die EU langfristig aufrechterhalten kann.

    Der WLAN-Kabel Joke ist natürlich uralt, lustigerweise ist diese Frage aber selbst dann völlig sinnlos, wenn du z.B. LAN-Kabel schreibst oder an irgendwelche Antennenverlängerungen denkst.

    => Also zusammengefasst, es geht nicht um "Axel Voss kennt kein Wakanda / WLAN-Kabel / whatever". Es geht darum, dass Axel Voss absolut keine Ahnung hat, was der Gegenüber da spricht und dann irgendwelche Phrasen blabbert. Genial von Rayk Anders aufs Korn genommen, der eben zur Abwechslung 2 sinnlose Fragen gestellt hat, auf die die (zu erwarteten) Phrasen eben blöd kommen. Und vor dem Hintergrund ist dann auch die 3. Frage zu sehen.

  5. Re: Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

    Autor: g0r3 10.01.20 - 13:02

    Tuxgamer12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich glaube ich muss das Interview doch ein bisschen erklären.

    Nein, das musst du nicht. Der Stil ist unter aller Sau und dazu geeignet, jeden (!) vorzuführen, wenn er irgendwo nicht perfekt sattelfest ist. Auch dich, sagen wir Mal beim Thema Gaming unter Linux. Es ist ohne weiteres möglich, zu wissen, dass es etwas gibt. Es ist aber nicht ohne weiteres möglich, zu wissen, dass es etwas nicht gibt. Deswegen gilt beispielsweise in der Wissenschaft das Prinzip, dass Behauptungen vom Behaupter erstmal belegt werden müssen. Da es wesentlich einfacher ist, Unsinn zu behaupten als Unsinn zu widerlegen.

    Rayk behauptet im Video jedoch gegenüber Voss die ganze Zeit nichts weiter Unsinn und verlangt von Ihm gleichzeitig, zufällig das richtige Stück Populär- oder Nerdkultur mitbekommen zu haben, um diesen Unsinn auch zu erkennen. Tja, leider können Marvel und Nerds wesentlich schneller Unsinn erfinden, als Voss hinterher recherchieren kann. Wenn du auf billige Lacher auf Kosten anderer stehst, die zur Sau gemacht werden, dann gibt das wenigstens zu. Aber zu nicht so, als hätte das Interview irgendein hilfreiches Detail zu Voss zutage gebracht.

  6. Re: Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

    Autor: gaym0r 10.01.20 - 13:11

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fast meine Meinung.
    >
    > Ich kenn den YT Typen nicht einmal, aber ist auch egal.

    Das ist der Typ mit den Scat Parties.

  7. Re: Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

    Autor: Tuxgamer12 10.01.20 - 14:33

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rayk behauptet im Video jedoch gegenüber Voss die ganze Zeit nichts weiter
    > Unsinn und verlangt von Ihm gleichzeitig, zufällig das richtige Stück
    > Populär- oder Nerdkultur mitbekommen zu haben, um diesen Unsinn auch zu
    > erkennen.

    Also jetzt bin ich schon ein bisschen beleidigt. Du hast offensichtlich entweder meinen Beitrag nicht einmal gelesen oder (noch schlimmer) bewusst ignoriert. Und das empfinde ich als "Stil unter aller Sau".

    Denn eindeutiger hätte ich nicht schreiben können, dass es eben nicht darum, dass Axel Voss kein Wakanda kennt.


    > Aber zu nicht so, als hätte das Interview irgendein
    > hilfreiches Detail zu Voss zutage gebracht.

    Na offensichtlich nicht; die Details über Voss (irgendwelche Phrasen heraushauen um Ahungslosigkeit zu Überspielen) sind ja kein Geheimniss. Ich habe nicht grundlos "sehr lustig" in die Überschrift gelesen, weil Sinn des Videos ist, dass Rayk Voss genau damit verarscht.

    Wenn du neue Details willst, vielleicht kennst die Diskussion mit Solmecke noch nicht?

    https://www.youtube.com/watch?v=188gVrRWUyQ

    Also zumindest ich war damals überrascht, wie wenig der Voss blickt. Also piqs.de, Bilderdatenbak, auf die Nutzer Bilder hochladen. Und Voss blickt es einfach nicht, dass das das 1:1 gleiche Prinzip ist wie Youtube - nur eben mit Bilder anstatt Videos.

  8. Re: Voss? -> 3 Fragen von Rayk Anders (sehr lustig)

    Autor: Eheran 13.01.20 - 08:40

    >Der Stil ist unter aller Sau und dazu geeignet, jeden (!) vorzuführen, wenn er irgendwo nicht perfekt sattelfest ist.

    Nein, nur Dummschwätzer blamieren sich dabei.
    Alle anderen fragen nach: Was ist gemeint?
    Oder sie sagen ehrlich: Das kenne ich nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Leinfelden
  2. Bechtle AG, Düsseldorf, Krefeld
  3. Hengstler GmbH, Aldingen
  4. InnoGames GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Open RAN: Deutsche Telekom entwirft O-RAN-Antenne mit Intel und VMware
      Open RAN
      Deutsche Telekom entwirft O-RAN-Antenne mit Intel und VMware

      Mit Software wird die Effizienz eines LTE-Funknetzes verdoppelt. Das Modell funktioniert bisher nur in Labortests, Partner der Deutschen Telekom sind die US-Konzerne VMware und Intel.

    2. Behördenwebseiten: Corona-Informationen laden nur langsam
      Behördenwebseiten
      Corona-Informationen laden nur langsam

      Viele Bürger wollen sich zur Zeit bei Behörden über die aktuellen Coronavirus-Erkrankungen informieren. Doch wer sich beim Gesundheitsministerium, beim Robert-Koch-Institut oder bei anderen Verantwortlichen erkundigen will, stellt fest: Deren Webseiten laden nur langsam und teilweise gar nicht.

    3. Project G.G.: Epische Action mit Hund und Held
      Project G.G.
      Epische Action mit Hund und Held

      Das Entwicklerstudio Platinum Games hat nach The Wonderful 101 die zweite von vier geplanten Neuheiten vorgestellt. Das Spiel trägt den Arbeitstitel Project G.G. und setzt offenbar auf epische Action - und einen Vierbeiner.


    1. 18:47

    2. 17:27

    3. 17:11

    4. 16:48

    5. 16:25

    6. 16:03

    7. 15:31

    8. 15:10